Literatur zum Thema »Fallstudien«

<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

Fallstudien: Netzwerkeffekte im Supply-Chain-Risikomanagement (Dissertation)

Netzwerkeffekte im Supply-Chain-Risikomanagement

Eine empirische Untersuchung zum Einfluss von Netzwerkeffekten auf den Umgang mit Supply-Chain-Störungen

Logistik-Management in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9683-2

Durch den wachsenden Druck effiziente und effektive Prozesse aufzubauen, haben Unternehmen in den letzten Jahre Redundanzen und Puffer reduziert und damit die Anfälligkeit der Supply-Chain auf Störungen erhöht. Unternehmen haben die Brisanz dieser Supply-Chain-Risiken für den Unternehmenserfolg ...

Betriebswirtschaft, Fallstudienforschung, Logistik, Netzwerkeffekte, Risikomanagement, Soziale Netzwerke, Sozialkapital, Supply-Chain-Management, Supply-Chain-Störungen

Trennlinie

Fallstudien: Vorgehensmodell zur systematischen operativen Flexibilitätsplanung (Dissertation)

Vorgehensmodell zur systematischen operativen Flexibilitätsplanung

Ein Referenzmodell für produzierende Unternehmungen am Beispiel der Photovoltaik-Industrie

Logistik-Management in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9503-3

Die Praxis, vor allem die Photovoltaik-Industrie, sieht sich mit kaum vorhersehbaren Nachfrageschwankungen, kurzum Volatilität, konfrontiert, auf die es flexibel zu reagieren gilt. In der Theorie geht die Flexibilitätsforschung zwar auf die Anfänge der Betriebswirtschaftslehre zurück, und ...

Design Science Research Methodology, Entscheidungsbaum, Fallstudienforschung, Flexibilität, Flexibilitätsforschung, Flexibilitätsmessung, Flexibilitätsplanung, Photovoltaik, Präskriptive Entscheidungstheorie, Referenzmodell, Supply Chain Management, Vorgehensmodell

Trennlinie

Fallstudien: Wahrnehmung pädagogischer Fallstudien (Forschungsarbeit)

Wahrnehmung pädagogischer Fallstudien

Darlegung einer zeitgenössischen Methode

Schriften zur Pädagogischen Theorie

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-8869-1

Das neue Buch des Autors Karl Binneberg beginnt mit einem Glanzstück, das den Titel „Plädoyer für pädagogische Fallstudien“ hat. Wolfgang Klafki bezeichnete dieses einleitende Plädoyer als ein Paradestück. Worin liegt nun aber die spezielle Möglichkeit der kasuistischen Methode, wenn ...

Aristoteles, Carl Friedrich von Weizsäcker, Common Sense, Erziehungswissenschaft, Fallstudie, Günter Patzig, Hans-Hermann Groothoff, Hans-Martin Gauger, Kasusitik, Logik, Moral, Pädagogik, Sprachanalyse, Walter Kempowski, Wolfgang Klafki

Trennlinie

Fallstudien: Identifikation von Studierenden mit ihrer Universität (Dissertation)

Identifikation von Studierenden mit ihrer Universität

Zwei nationale Fallstudien an den Universitäten Oxford und Bergen

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9301-5

Die mit dem Bologna-Prozess angestoßenen Entwicklungen verändern das Hochschulsystem; zentrale Tendenzen hierbei sind die Verstärkung des Wettbewerbs und das Konkurrieren um die besten Studierenden. Zielsetzung von Hochschulen ist es, Studierende nicht nur zu rekrutieren, sondern in ein ...

Alumni-Management, Einzelfallstudie, Hochschulbindung, Hochschulentwicklung, Hochschulmanagement, Korrespondenzanalyse, Organisationale Identifikation, Third Space, Universität Bergen, Universität Oxford

Trennlinie

Fallstudien: Globale Bildungsideen (Doktorarbeit)

Globale Bildungsideen

Theoretisches Fundament und eine fallstudiengestützte Analyse zur Umsetzung der Bildungsgedanken des Club of Rome an zertifizierten Schulen

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9250-6

Das gegenwärtige unkontrollierte Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum führt, sofern es unverändert anhält, im 21. Jahrhundert zu einer Krise der Menschheit. Diese knapp formulierte Aussage stellte 1972 den zentralen Befund der Studie Die Grenzen des Wachstums dar. Die Einsicht in die ...

Antizipatorisches Lernen, Bildungsgedanke, Club of Rome, Club of Rome Schule, Erziehungswissenschaft, Fallstudie, Globales Lernen, Innovatives Lernen, Komplexität, Partizipatorisches Lernen, Schulpädagogik, systemisches Denken, Vernetztes Denken

Trennlinie

Fallstudien: Persönliche Lebensqualität türkischer Mütter und Väter von Kindern mit geistiger Behinderung (Doktorarbeit)

Persönliche Lebensqualität türkischer Mütter und Väter von Kindern mit geistiger Behinderung

Eine empirische Untersuchung anhand von Fallstudien in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9078-6

Gegenstand dieser Untersuchung ist die Lebensqualität von in Deutschland lebenden türkischen Müttern und Vätern von Kindern mit geistigen Behinderungen. Damit wird ein Thema bearbeitet, das bisher in dieser Form in Deutschland kaum untersucht wurde. Das Werk umfasst eine theoretische ...

Bedürfnisse der Mütter und Väter, Behinderung, Doppelbelastung, Interkulturelle Pädagogik, Kind, Lebensqualität, Migration, Mutter, Objektive Lebensverhältnisse, Türkische Eltern, UN-Behindertenrechtskonvention, Vater, Zufriedenheit

Trennlinie

Fallstudien: Konsistente Maßnahmen zur Bewältigung extern verursachter Unternehmenskrisen (Doktorarbeit)

Konsistente Maßnahmen zur Bewältigung extern verursachter Unternehmenskrisen

Das Beispiel kleiner und mittlerer deutscher Zulieferer der Automobilindustrie in der Absatzkrise 2008/2009

Strategisches Management

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9074-8

Unternehmenskrisen stellen seit jeher eine existenzielle Bedrohung für Organisationen dar und sind relevanter denn je, da die Zeiten starken Wirtschaftswachstums in vielen Ländern vorbei zu sein scheinen. Die Weltwirtschaftskrise 2008/2009 war einer der schwersten ökonomischen Einbrüche in den ...

Absatzkrise, Automobilindustrie, Eurokrise, Fallstudien, Finanzkrise, KMU, Konsistenz, Krisenbewältigung, Krisenmanagement, Unternehmenskrise, Wirtschaftskrise 2008/2009

Trennlinie

Fallstudien: Analyse der Entwicklung von Serial Entrepreneurs aus Hightech-Branchen (Dissertation)

Analyse der Entwicklung von Serial Entrepreneurs aus Hightech-Branchen

– mit einem Schwerpunkt auf dem Human- und Sozialkapital

Schriften zur Existenz- und Unternehmensgründung

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8635-2

In der deutschsprachigen Wissenschaft sind bisher kaum Erkenntnisse zu Serial Entrepreneurs vorhanden. Hierbei handelt es sich um Personen, die mehr als ein Unternehmen gegründet haben. Die Autorin hat diese Forschungslücke erkannt: Mittels theoretischer und empirischer Analyse untersucht sie in ...

Biotechnologie, Fallstudien, Humankapital, Ingenieurdienstleistungen, IT, Lernen, Mehrfachgründer, Netzwerke, Sozialkapital, Unternehmensführung, Unternehmensgründung

Trennlinie

Fallstudien: Kontinuität und Wandel – Eine theoretische und fallstudienbasierte Analyse der Gestaltung von Sozialkapital in der Familienunternehmensnachfolge (Dissertation)

Kontinuität und Wandel – Eine theoretische und fallstudienbasierte Analyse der Gestaltung von Sozialkapital in der Familienunternehmensnachfolge

Interdisziplinäre Schriftenreihe „Familienunternehmen“

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8543-0

Eine Unternehmensnachfolge ist für mittelständische Familienunternehmen ein einschneidendes Ereignis, das in vielerlei Hinsicht für Wissenschaft und Praxis von Interesse ist. Dass auch die Perspektive unternehmensexternen Sozialkapitals interessante Ansatzpunkte für die Planung einer Nachfolge ...

Fallstudien, Familienunternehmen, Handwerk, Mittelstand, Netzwerke, Ressourcentheorie, Soziales Kapital, Sozialkapital, Stakeholder, Übergabe, Unternehmensnachfolge, Unternehmensumwelt

Trennlinie

Fallstudien: Stakeholder-Konfrontationen im Social Web (Dissertation)

Stakeholder-Konfrontationen im Social Web

Eine fallstudienbasierte Untersuchung unternehmensseitiger Reaktionsstrategien am Beispiel von Shitstorms

Strategisches Management

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8401-3

Social Media haben das Kommunikationsverhalten zwischen Unternehmen und seinen Stakeholdern gravierend verändert. War der Erfahrungsaustausch über Produkte, Marken oder Services früher in aller Regel auf einen kleinen, privaten Kreis begrenzt, werden Meinungen heute über (meist) öffentlich ...

Beziehungsmanagement, Explikative Case-Studies, Kausale Fallstudienmethodik, Mixed-Method-Ansatz, Relationship Management, Shitstorm, Social Media, Social Web, Soziale Medien, Stakeholder-Konfrontationen, Unternehmenskommunikation, Unternehmensreputation

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

nach oben

Literatur "Fallstudien". Eine Auswahl unserer Bücher.