Literatur im Fachgebiet Psychologie Förderung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Anforderungsanalyse bei Führungskräften (Forschungsarbeit)

Anforderungsanalyse bei Führungskräften

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Spätestens seit der DIN 33430 zur Qualitätssicherung von Eignungsdiagnostik ist die Bedeutung von Anforderungsanalysen für eine qualitativ hochwertige Personalauswahl bekannt. Neben der traditionellen Methode der Anforderungsanalyse haben vor allem in den letzten Jahren Kompetenzmodelle an Popularität gewonnen.…

Anforderungen und Belastungen im psychiatrischen Fachkrankenhaus (Dissertation)

Anforderungen und Belastungen im psychiatrischen Fachkrankenhaus

Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Diese Untersuchung stellt das individuelle Belastungs-Beanspruchungserleben von Beschäftigten in psychiatrischen Fachkrankenhäusern in den Mittelpunkt. Die theoretischen Grundlagen begründen sich auf dem Belastungs-Beanspruchungs-Modell, dem Job-Characteristics-Modell sowie den Arbeiten zum innovierenden Handeln…

Stress-Resistenz-Training (SRT) (Manual)

Stress-Resistenz-Training (SRT)

Manual zum Gruppentrainingsprogramm zur Verbesserung der Stressresistenz

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Das Stress-Resistenz-Training (SRT) ist ein Programm zur Gesundheitsförderung und zum Erhalt der Handlungs- und Leistungsfähigkeit. Beim SRT handelt es sich um kein weiteres Stressbewältigungstraining; vielmehr soll das Programm die allgemeine Resistenz gegenüber Stress stärken. Das Buch enthält ein…

Sprach- und beziehungsförderliche Elternkompetenzen bei sprachauffälligen Kindern (Dissertation)

Sprach- und beziehungsförderliche Elternkompetenzen bei sprachauffälligen Kindern

im Kontext einer stationären Sprachheilmaßnahme und ihre Zusammenhänge mit Wohlbefinden, Selbstzugang, Selbstkomplexität und Kohärenzgefühl

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Bei dieser Publikation handelt es sich um ein innovatives Forschungsprojekt, bei dem die Betrachtung von Kompetenzen bei Eltern mit sprachauffälligen Kindern den Schwerpunkt bildet. Aus einem integrativen Blickwinkel werden die Veränderungen sprach- und beziehungsförderlicher Verhaltensweisen durch die…

Emotionsregulation und Subjektives Wohlbefinden im Jugendalter (Doktorarbeit)

Emotionsregulation und Subjektives Wohlbefinden im Jugendalter

Studie zur primärpräventiven Förderung der Emotionsregulation im schulischen Kontext unter Einbeziehung der elterlichen Fremdbeurteilung

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Ausgehend von der Annahme eines Zusammenhangs zwischen dem individuellen Bewältigungsverhalten und dem subjektiven Wohlbefinden einer Person, geht Carola Smolenski der Frage nach, welche adaptiven Bewältigungsprozesse zu einem positiven Wohlbefinden führen. Eines der Ziele des Forschungsprojektes war es, die…

Literatur: Förderung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač