Literatur: Existenzphilosophie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Martin Heidegger – „Ein Denker in dürftiger Zeit“ (Forschungsarbeit)

Martin Heidegger – „Ein Denker in dürftiger Zeit“

Philosophisch-anthropologische Studien zu Heideggers Fundamentalontologie

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Heideggers Fundamentalontologie erschließt uns die Zeichen der Zeit und ist damit höchst aktuell. Dem Denker der dürftigen Zeit genügt es nicht, lediglich die Anzeichen zu nennen und vor der Gefahr selbst zu warnen. Allein in einer Besinnung auf sich selbst, gewinnt der Mensch die nötige [...]

Anthropologie, Ethik, Existenzphilosophie, Fundamentalontologie, Gesellschaft, Hermeneutik, Martin Heidegger, Metaphysik, Pädagogik, Phänomenologie, Philosophie, Sein, Technik

Trennlinie

Carl Zuckmayer als Neokyniker (Dissertation)

Carl Zuckmayer als Neokyniker

Schriften zur Kulturgeschichte

Dieses Buch stellt eine tiefere kulturhistorische Einordnung von Leben und Werk Carl Zuckmayers als Neokyniker dar. Hierbei handelt es sich um eine in der Zuckmayer- Forschung bislang nicht eigens vertiefte Thematik. Bei dieser wird zentral der Kontrast von Kynismus und Zynismus mit dem [...]

Carl Zuckmayer, Diogenes von Sinope, Existenzphilosophie, Geschichtswissenschaft, Geschöpflichkeit, Komödienkultur, Kulturwissenschaft, Kynismus, Landleben, Literaturgeschichte, Philosophie, Religionsrevitalisierung, Zynismus

Trennlinie

Menschliches Leiden aus der Sicht der deutschen Existenzphilosophie (Forschungsarbeit)

Menschliches Leiden aus der Sicht der deutschen Existenzphilosophie

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Es ist das Ziel dieser Arbeit, die Thematik menschlichen Leidens in ihrer Fokussierung auf das je individuelle Leiden aus einer diesbezüglich äußerst vielversprechenden Perspektive zu beleuchten und dabei die im gängigen Verständnis von "Leiden" enthaltene aktive Komponente als "Leiden an" und [...]

Autobiografie, Existenzphilosopie, Geschichtswissenschaft, Glauben, Karl Jaspers, Leiden, Martin Heidegger, Peter Wust, Søren Kierkegaard

Trennlinie

Die Technikphilosophie Arnold Gehlens (Forschungsarbeit)

Die Technikphilosophie Arnold Gehlens

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Arnold Gehlen gilt als eine der großen Gestalten der Geistesgeschichte. Seine Wertschätzung verdankt er einem überaus beachtenswerten, ja geradezu grundlegend neuen Ansatz der philosophischen Anthropologie. Sein Hauptwerk "Der Mensch" von 1941 ist in seiner Eigenart gegen die aus dem klassischen [...]

Arnold Gehlen, Bionik, Ernst Kapp, Existenzphilosophie, Geschichtswissenschaft, Kybernetik, Organprojektion, philosophische Anthropologie, Technikphilosophie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.