Literatur: Europarecht

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Musikwirtschaft und Recht (Forschungsarbeit)

Musikwirtschaft und Recht

Analyse und Diskussion ausgewählter Aspekte im Lichte des VerwGesG 2016

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Musikwirtschaft und Urheberrecht sind eng miteinander verknüpft. Durch die Loslösung von physischen Tonträgern werden Musikwerke heute verstärkt geographisch und zeitlich unabhängig im Internet heruntergeladen, hochgeladen, gestreamt und/oder mit anderen Internet-NutzerInnen auf sog [...]

AKM, Europarecht, Kollektive Rechtewahrnehmung, Leistungsschutzrechte, Lizenzierungshub, Musikwirtschaft, One-Stop-Shop, Speichermedienvergütung, Urheberrecht, Verwertungsgesellschaft, VerwGesG 2016, Zivilrecht

Trennlinie

Die Berücksichtigung neuer Tatsachen durch den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (Doktorarbeit)

Die Berücksichtigung neuer Tatsachen durch den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Studien zum Völker- und Europarecht

Zwischen der letztinstanzlichen Entscheidung des nationalen Gerichts und der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte liegen durchschnittlich drei Jahre. In diesem Zeitraum können neue Tatsachen und Beweismittel entstehen, die vom EGMR als subsequent developments [...]

Abschiebung, Art. 3 EMRK, EGMR, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Europarecht, ex-nunc-Prüfung, Menschenrechte, Neue Tatsachen, Novenrecht, Rechtswegerschöpfung, Subsequent developments

Trennlinie

Die Integration der Schweizerischen Eidgenossenschaft in den Europäischen Binnenmarkt (Dissertation)

Die Integration der Schweizerischen Eidgenossenschaft in den Europäischen Binnenmarkt

Dargestellt am Beispiel des freien Verkehrs der Arbeitnehmer

Studien zum Völker- und Europarecht

[...]

Arbeitnehmerfreizügigkeit, Bilaterale Abkommen Schweiz-EU, Binnenmarkt, Binnenmarktintegration von Drittstaat, Eidgenossenschaft, Europäische Union, Europarecht, Grundfreiheiten, Integration, Personenfreizügigkeitsabkommen, Schweiz, Völkerrecht

Trennlinie

Der Beihilfenbegriff der Kommission anhand der Bekanntmachung 2016/C 262/01 (Dissertation)

Der Beihilfenbegriff der Kommission anhand der Bekanntmachung 2016/C 262/01

Studien zum Völker- und Europarecht

Im Sommer 2016 hat die Europäische Kommission als letzten Teil der Initiative zur Modernisierung des Beihilfenrechts von 2012 erstmalig eine Bekanntmachung zum Begriff der Beihilfe veröffentlicht. Dies folgte einer heftigen Debatte der Mitgliedstaaten während des Konsultationsverfahrens und wurde [...]

Beihilfenbegriff, Beihilfenrecht, Bekanntmachung, Erlassvoraussetzungen, Europäische Kommission, Europäischer Gerichtshof, Europarecht, Mitteilung

Trennlinie

Soziale Nachhaltigkeit im europäischen Wettbewerb (Doktorarbeit)

Soziale Nachhaltigkeit im europäischen Wettbewerb

Eine Analyse des EU-Vergaberichtlinienreformpakets 2014 und des BVergG 2006

Studien zum Völker- und Europarecht

Vergabeverfahrensregelungen dienen dem Zweck, bei binnenmarktrelevanten Auftragsvergaben Nicht-Diskriminierung, Gleichbehandlung und Fairness zu gewährleisten. 2014 wurden die bisher geltenden Unions-Vergaberichtlinien von den Richtlinien RL 2014/23/EU zur Vergabe von Konzessionen, RL 2014/24/EU [...]

BVergG 2006, EU-Vergaberichtlinienreformpaket, Europarecht, Konzessionen, Konzessionsrichtlinie, Sekundäre Aspekte, Soziale Nachhaltigkeit, Sozialunion, Vergaberecht, Vergaberichtlinien, Wettbewerbsrecht

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.