Literatur: Europäisches Zivilgesetzbuch

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Das BGB unter europäischem Einfluss (Doktorarbeit)

Das BGB unter europäischem Einfluss

Eine Analyse der Mindest- und Vollharmonisierung von Richtlinien im Verbraucherprivatrecht

Studien zum Zivilrecht

Das europäische Verbrauchervertragsrecht bildet den Nukleus des gemeinschaftsrechtlichen Zivilrechts. In jüngerer Zeit hat dabei insbesondere die Rechtsangleichung im Verbraucherprivatrecht vermehrt an Bedeutung gewonnen. Gleichwohl findet sich zumindest im deutschen BGB keine systematische Regelung. [...]

BGB, Europäisches Privatrecht, Europäisches Zivilgesetzbuch, Harmonisierung, Privatrechtsangleichung, Rechtswissenschaft, Richtlinie, Verbraucherprivatrecht, Verbraucherschutz, Verbraucherverträge, Vertragsrecht, Zivilrecht

Trennlinie

Konkurrenz von Einheitsrecht und nationalem Privatrecht (Dissertation)

Konkurrenz von Einheitsrecht und nationalem Privatrecht

Perspektiven für ein Europäisches Zivilgesetzbuch

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Inspiriert von der Idee eines Europäischen Zivilgesetzbuchs haben sich bereits in den 1980er Jahren wissenschaftliche Forschungsgruppen mit dem Ziel gebildet, einheitliche Prinzipien eines Europäischen Privatrechts zu erarbeiten. Während man sich zunächst auf das Vertragsrecht konzentrierte, erstreckten sich die Untersuchungen nach und nach auf [...]

Europäisches Zivilgesetzbuch, Gemeinschaftsprivatrecht, Internationales Einheitsrecht, Internationales Eisenbahnrecht, Konkurrenzkonflikte, Rechtswahlfreiheit, Rechtswissenschaft, UN-Kaufrecht, Warschauer Abkommen

Trennlinie

Das Erfordernis der Gegenleistung (consideration) im englischen Vertragsrecht (Doktorarbeit)

Das Erfordernis der Gegenleistung (consideration) im englischen Vertragsrecht

Eine rechtsvergleichende Untersuchung des Vertragsschlusses, der Vertragsänderung und -aufhebung sowie der Vertragshaftung nach englischem und deutschem Recht

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Vereinheitlichung des Vertragsrechts in Europa ist ein aktuelles Thema in der wissenschaftlichen Diskussion. Eine solche Vereinheitlichung bedarf einer Vielzahl vorbereitender rechtsvergleichender Studien. Die Dissertation mit dem Titel "Das Erfordernis der Gegenleistung (consideration) im englischen Vertragsrecht" versucht insofern einen [...]

consideration, Englisches Recht, Europäisches Zivilgesetzbuch, Gegenleistung, Rechtsvergleich, Rechtswissenschaft, Vertragsrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.