Literatur zum Thema »Ethnologie«

<<
<
 1 
2
3
4
>
>>

Ethnologie: Die sowjetische Ethnographie 1942–1991 (Doktorarbeit)

Die sowjetische Ethnographie 1942–1991

Konzeptionen, Organisation, Praxis und Politik

HERODOT - Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9960-4

Die sowjetische Ethnographie war das Äquivalent zur amerikanischen Cultural Anthropology und zur deutschen Volks- und Völkerkunde und untersuchte Völker und Kulturen im Auftrag des Sozialismus. Wer waren die sowjetischen Ethnographen? Welche Probleme bewegten sie? Was war der ...

Anthropologie, Ethnizität, Ethnographie, Ethnologie, Feldforschung, Geschichte, Ideengeschichte, Kommunismus, Nationalitätenpolitik, Russland, Sowjetunion, Stalinismus, Wissenschaftsgeschichte

Trennlinie

Ethnologie: Geistliche Barockrhetorik (Dissertation)

Geistliche Barockrhetorik

Studien zur Benediktinerpredigt des 17. Jahrhunderts am Beispiel von P. Sebastian Textor

Studien zur Germanistik

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9109-7

Das Werk behandelt das Thema „Barockrhetorik“ auf der Grundlage von Predigten, wie sie in den Predigtsammlungen des in Mindelheim (Allgäu) geborenen und in Salzburg wirkenden Benediktinerpaters und -professors Sebastian Textor (1648-1722) abgedruckt wurden. Bei dieser Studie ...

17. Jahrhundert, Allegorese, Barockhomiletik, Barockrhetorik, Benediktinerpredigt, Europäische Ethnologie, Gebrauchstexte, Germanistik, Heiligenpredigt, Intertextualität, Johannes Ernst von Thun, Kulturanthropologie, Kulturwissenschaft, Predigt, Predigtsammlung, Religionswissenschaft, Rhetorik, Salzburg, Sebastian Textor

Trennlinie

Ethnologie: Aufruhr des Geistes wider die Natur (Forschungsarbeit)

Aufruhr des Geistes wider die Natur

Eine Phänomenologie archaischen Bewusstseins

HERODOT - Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9334-3

Die Menschen in der Welt des Paläo- (Altsteinzeit) und Neolithikums (Jungsteinzeit) sind das vornehmliche Thema dieses Buches, welches zugleich Aspekte der pleistozänen Bewusstseinsentwicklung ansprechen will. Der Autor orientiert sich dabei an Vorgaben der kognitiven Archäologie ...

Anthropologie, Archaische Intentionalität, Beobachter-Bewusstsein, Big Wife-System, Drei Achsenzeiten, Ethnologie, Frühgeschichte, Natur, Phänomenologie, Repetitive Innovationen, Schamanischer Totemismus, Schamanisches Bewusstsein, Totem-Fetisch, transformierende Neugier, Universelle adaptive Radiation, Urgeschichte, Witterndes Bewusstsein, Zeitlupenwelt

Trennlinie

Ethnologie: Franz Termer (1894-1968) - Politische Geographie und Völkerkunde (Forschungsarbeit)

Franz Termer (1894-1968) - Politische Geographie und Völkerkunde

Eine Werkbiographie

Schriften zur Ideen- und Wissenschaftsgeschichte

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9299-5

Franz Termer (1894–1968) war Mittelamerikaforscher. An der Hamburger Universität forschte und lehrte der Geograph und Völkerkundler seit 1935 durchgehend bis in die sechziger Jahre. Das Hamburger Völkerkunde?museum stand in den Jahren 1935–1962 unter seiner ...

Anthropogeographie, Ethnologie, Geodeterminismus, Geographie, Geopolitik, Kolonialismus, Mittelamerika, Nationalsozialismus, Politik, Politische Geographie, Rassenpolitik, Völkerkunde, Werkbiographie

Trennlinie

Ethnologie: Jung und gLokal – Zapotekische Jugendliche und Zugehörigkeit (Doktorarbeit)

Jung und gLokal – Zapotekische Jugendliche und Zugehörigkeit

HERODOT - Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9172-1

Gegenstand dieser Untersuchung ist die Frage nach der Konstruktion von Jugend im Kontext einer zapotekischen Gemeinde in Oaxaca, Mexiko. Von zentraler Bedeutung hierbei ist die Perspektive der jungen Dorfbewohner selbst, die ihre Jugend im Augenblick leben und gestalten. Jenseits der von ...

Ethnographie, Ethnologie, indigen, Jugend, Jugendliche, Lateinamerika, Lateinamerikastudien, Mexiko, Oaxaca, Zapoteken, Zugehörigkeit

Trennlinie

Ethnologie: Zwischen Kiva und Kirche (Doktorarbeit)

Zwischen Kiva und Kirche

Pueblo und katholische Mission (1900–1970)

HERODOT - Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8402-0

Die Verfasserin untersucht den Einfluss der katholischen Missionen auf den gesellschaftlichen Wandel zweier unterschiedlicher Pueblo-Gruppen im Südwesten der USA im 20. Jahrhundert. Eine leitende Fragestellung ist dabei, wie religiöses Wissen einer monotheistischen und transnationalen ...

Artefakte, Christianisierung, Ethnologie, Franziskaner, Indianer, Katholische Mission, Katholizismus, Kiva, Ordensfrauen, Pueblo, Religion, Schulsysteme

Trennlinie

Ethnologie: Talking Beads – The History of Wampum as a Value and Knowledge Bearer, From its Very First Beginnings Until Today (Dissertation)

Talking Beads – The History of Wampum as a Value and Knowledge Bearer, From its Very First Beginnings Until Today

HERODOT - Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8827-1

Versteckte Botschaften (aus der Vergangenheit)? – Auf den Spuren indigener Völker: Bahnbrechende wissenschaftliche Erkenntnisse revolutionieren unser heutiges Wissen über die Indianer Nordamerikas. Sie nutzten tatsächlich bereits vor über 300 Jahren eine wertvolle, ...

Ethnologie, Geschichte, Indian, Indianer, Kommunikation, Krise, Kunst, Politik, Retraditionalisierung, Schmuck, Talking Beads, Vertrag, Wampum, Wert, Wissen

Trennlinie

Ethnologie: Geld, Macht und Herrschaft (Dissertation)

Geld, Macht und Herrschaft

Zur Kritik des Geldbegriffes und des interdisziplinären Gelddiskurses

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8301-6

Geld, Macht und Herrschaft ist eine interdisziplinäre Untersuchung über den theoretischen Umgang mit Geld und seiner funktionalen Abgrenzung. Geld wird für die ökonomische Theorie durch seine Verwendung als Tauschmittel determiniert. Die fragwürdigen theoretischen ...

Anthropologie, Ethnologie, Evolutorische Ökonomie, Geld, Gelddefinition, Geldfunktionen, Geldtheorie, Geschichtswissenschaft, Interkultureller Vergleich, Ökonomie, Redistribution, Tausch, Zahlung

Trennlinie

Ethnologie: Der Zusammenhang zwischen Kognition und Handeln im Œuvre von Pierre Bourdieu (Forschungsarbeit)

Der Zusammenhang zwischen Kognition und Handeln im Œuvre von Pierre Bourdieu

Soziologische Theorien in der Diskussion

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7643-8

Der Ethnologe Andrés Sebastian Sienkiewicz geht in seinem Buch der Frage nach einem anthropologischen Empfindungsvermögen nach. Er formiert sich dabei in bewusster Abgrenzung zur heutigen Praxistheorie, die davon ausgeht, dass das handelnde Individuum nur milieubezogene Interessen ...

Berbertum, Ethnologie, Französischer Strukturalismus, Lahiresche Theorie, Phänomenologie, Pierre Bourdieu, Poststrukturalismus, Sozialethnologie, Soziologie, Theorie des kommunikativen Handelns, Theorie segmentärer Gesellschaften, Völkerpsychologie

Trennlinie

Ethnologie: Okkultismus, Wissenschaft und okkulte Wissenschaften (Sammelband)

Okkultismus, Wissenschaft und okkulte Wissenschaften

Schriften zur Kulturgeschichte

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7235-5

Okkultismus ist ein Phänomen. Und zwar eines, das schon Jahrhunderte überdauert und sich dabei oft im Schatten der Wissenschaft bewegt hat. Okkulte Wissenschaften strebten nicht nur nach der Erschaffung des Steins der Weisen, sondern auch nach der Anwendung von Magie, der Möglichkeit ...

Adolf Hitler, Alchemie, Ariosophie, Drittes Reich, Ethnologie, Geschichte, Guido von List, Kulturgeschichte, Lanz von Liebenfels, Magie, Mary Toft, Okkultismus

Trennlinie
<<
<
 1 
2
3
4
>
>>

nach oben

Literatur "Ethnologie". Eine Auswahl unserer Bücher.