Literatur: Erzieher

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Hidden Curriculum Determinates in Kindergartens and in Schools (Doktorarbeit)

Hidden Curriculum Determinates in Kindergartens and in Schools

Didaktik in Forschung und Praxis

“The research is multidimensional in the context of educational institutions; the elements of hidden curriculum are studied among (pre)school teachers which provides an important perspective among two basic educational institutions: kindergarten and primary school. At the same time it [...]

Empathie, Empathy, Erzieher, Heimlicher Lehrplan, Hidden Curriculum, Lehrer, Persönlichkeitszug, Personality Traits, Preschool Teacher, School Teacher, Space Characteristics

Trennlinie

Systemisches Aggressionsmanagement (Dissertation)

Systemisches Aggressionsmanagement

Professionalitätsentwicklung im Kontext von Weiterbildung, Habitus und Kompetenz

Studien zur Erwachsenenbildung

Die Veröffentlichung ist, neben der Evaluation des Systemischen Aggressionsmanagements (SAM), ein Beitrag für die Diskussionen um Habitusformen und Kompetenzbegriffe. Sie bildet einen Brückenkopf, denn beide Diskursstränge zusammengedacht können gegenseitige Anschlussstellen und Erweiterungen [...]

Aggression, Aggressionsmanagement, Erzieher_innen, Erziehungswissenschaft, Gewalt, Habitus, Habitus aggredi, KITA, Kompetenz, Professionalisierung, Professionalitätsentwicklung, SAM, Weiterbildung

Trennlinie

Professionelles Wissen und Handeln von KrippenerzieherInnen (Dissertation)

Professionelles Wissen und Handeln von KrippenerzieherInnen

Eine qualitative Studie in niedersächsischen Kindertageseinrichtungen für 0- bis 3-Jährige

Frühpädagogik in Forschung und Praxis

In der Studie werden Ansatzpunkte professionellen Wissens und Handelns von KrippenerzieherInnen herausgearbeitet. Hierzu wurden gegenwärtige Handlungspraxen in Krippeneinrichtungen qualitativ untersucht. Die Entwicklungsprozesse und -notwendigkeiten der Profession werden dabei verdeutlicht. [...]

Beobachtungsprozesse, Dokumentationsprozesse, ErzieherInnenausbildung, Fort- und Weiterbildung, Frühkindliche Bildung, Handlungsstrategien, Kommunikationsprozesse, KrippenerzieherInnen, Krippenpraxis, Professionalisierung, Professionelles Handeln, Professionelles Wissen, Reflexionsprozesse, Tagesabläufe

Trennlinie

Das pädagogische Menschenbild (Forschungsarbeit)

Das pädagogische Menschenbild

Warum es für Erzieher kein letztgültiges Bild vom Menschen geben soll

Schriften zur Pädagogischen Theorie

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Bild vom Menschen zu malen, um sich metaphorisch vor Augen zu halten, was er aus der jeweils fokussierenden Perspektive zu sein scheint. Insofern lassen sich z.B. auch religiöse, soziologische oder technische Menschenbilder angeben, etwa als Geschöpf Gottes, [...]

Abbild, Animal rationale, Animal symbolicum, Dezentrierung des Selbst, Gewissensbildung, kritischer Personalismus, Menschenbild, Pädagogik, Philosophie, Psychologie, Situationsethik, Strenger Naturalismus, Verantwortungsethik, Vorbild, Willensbildung

Trennlinie

Die Personalunion des Jugend- und Familienrichters (Doktorarbeit)

Die Personalunion des Jugend- und Familienrichters

Historische Hintergründe, Entwicklungen in der heutigen Praxis und aktuelle Alternativen

Strafrecht in Forschung und Praxis

Der Grundsatz der Personalunion betrifft die Forderung, dass Jugendrichter und Familienrichter in einer Person agieren sollen. So wurde es seit Inkrafttreten des 1. JGG 1923 vom Gesetzgeber und bereits zuvor durch die Praxis gefordert. [...]

Arbeit, Entstehung des 1. Jugendgerichts, Erziehungsrecht, Fallkonferenzen, familiengerichtliche Erziehungsaufgaben, Jugendrichter, Jugendstaatsanwalt, Jugendstrafrecht, Kooperation mit Agent w für erzieherische Befähigung, Personalunion, Vereinigung Straf- und Erziehungsgedanken, Vorrangiges Jugendverfahren, Vorschläge der Arbeiterwohlfahrt

Trennlinie

Pädagogen als Multiplikatoren im Prozess lebenslangen Lernens (Dissertation)

Pädagogen als Multiplikatoren im Prozess lebenslangen Lernens

Qualitative Vergleichsstudie: Deutschland und Ungarn

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Die breit angelegte Studie „Pädagogen als Multiplikatoren im Prozess des lebenslangen Lernens, Qualitative Vergleichsstudie: Deutschland und Ungarn“ versteht sich als ein Kultur- und Landesvergleich und soll als Versuch für die Beschreibung der Modernisierungsschwelle zwischen Ost und West [...]

Erzieher, Lebenslanges Lernen, Lehrer, Lernen, Pädagogen, Qualitative Vergleichsstudie, Subjektive Theorie, Ungarn

Trennlinie

Brauchen wir eine erzieherische Mission im Jugendstrafrecht? (Doktorarbeit)

Brauchen wir eine erzieherische Mission im Jugendstrafrecht?

Strafrecht in Forschung und Praxis

Es gibt wahrscheinlich kein anderes Thema in der Erziehung, bei dem sich pädagogische Theorie und erzieherische Praxis so eindeutig widersprechen, als bei der Frage, ob Strafe ein Erziehungsmittel sei. Diese Überlegung findet ihren Platz nicht nur im Alltag, wo oft diskutiert wird, ob Strafe bei [...]

Erziehungsgedanke als Straftheorie, Erziehungsgedanke im historischen Rückblick, Erziehungsgedanken-Diskussion, Jugendkriminalität, Jugendkriminologie, Jugendstrafrecht, Jugendstrafvollzugsgesetz, Kriminologie

Trennlinie

Kulturelle Bildung und Schulentwicklung in der Postmoderne (Doktorarbeit)

Kulturelle Bildung und Schulentwicklung in der Postmoderne

Schriften zur Kunstpädagogik und Ästhetischen Erziehung

Dieter Ewig setzt sich kritisch mit der Schulentwicklung der letzten fünf Jahre auseinander und untersucht den Stellenwert musisch-ästhetischer Bildungsprozesse in der Bildungslandschaft der Postmoderne.
Die Philosophie Lyotards bildet die Folie für eine kritische Betrachtung der [...]

Ästhetische Bildung, Erzieherinnenausbildung, Erziehungswissenschaft, Kulturelle Bildung, Neurowissenschaft, Pädagogik, Postmoderne, Schulentwicklung

Trennlinie

Reformpädagogische Schularchitektur in Württemberg und Bayerisch-Schwaben (Dissertation)

Reformpädagogische Schularchitektur in Württemberg und Bayerisch-Schwaben

Zur baulichen Manifestation erzieherischer Forderungen im Heimatstil

Schriften zur Reformpädagogik

In der preisgekrönten Studie (Förderpreis des Bezirks Schwaben 2002) werden die gegenseitigen Beeinflussungen von Pädagogik und Architektur in der sozialen Umbruchzeit zwischen 1890 und 1930 in Württemberg und Bayerisch- Schwaben untersucht. [...]

Anthropologie, Erziehungswissenschaft, Pädagogik, Raumerfahrung, Reformpädagogik, Schularchitektur, Schulbau, Stilmerkmale

Trennlinie

Erzieherinnen und Kreativität (Dissertation)

Erzieherinnen und Kreativität

Subjektive Theorien zu einem Kernkonzept der elementarpädagogischen Bildungsarbeit

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Etwa 4000 wache Stunden seines Lebens verbringt das Kind von heute in einem Kindergarten. Die Frage, welche Bedingungen und Situationen, Erlebnisse und Erfahrungen ihm dort zugänglich gemacht werden sollten, stellt einen Hauptpunkt der gegenwärtigen Debatte um die Qualität des Kindergartens dar. [...]

Bildung, Bildungsarbeit, Elementarpädagogik, Erzieherin, Kind, Kindergartenpädagogik, Kreativitätskonzepte, Pädagogik

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.