Unsere Literatur zum Schlagwort Erzählung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Abkopplung der deutschen Unternehmensteuern von den Unternehmensgewinnen durch Gewinnverlagerungen ins Ausland? (Doktorarbeit)

Abkopplung der deutschen Unternehmensteuern von den Unternehmensgewinnen durch Gewinnverlagerungen ins Ausland?

– Eine empirische Untersuchung auf Basis von Konzernabschlüssen der DAX- und MDAX-Konzerne 1999–2008 –

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Das Werk gibt einen Überblick über die gängigen Strategien, die von multinationalen Konzernen zur Optimierung der Konzernsteuerquote verwendet werden können. Weiterhin wird der aktuelle Forschungsstand im Hinblick auf empirische Untersuchungen zum Thema Gewinnverlagerungen ins Ausland zusammenfassend…

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre Empirische Steuerforschung Internationale Unternehmensbesteuerung Rechnungswesen und Finanzen Steuerrecht
Das Motiv der Reise in Literatur und Alltag (Sammelband)

Das Motiv der Reise in Literatur und Alltag

Erkundungen

Ulmer Sprachstudien

Der 18. Band der "Ulmer Sprachstudien" beschäftigt sich mit dem Thema "Reise" in der Literatur und im Alltag. Die Studie beginnt daher folgerichtig mit einer Einführung, in der wesentliche Ansätze, Probleme, Ziele und Ergebnisse der Forschung zum Genre "Reiseliteratur" besprochen und diskutiert…

Argentinien Interkulturelle Literaturwissenschaft Kulturwissenschaft Patrick White Reiseberichte Reiseliteratur Sprachwissenschaft
Identitätskonstitution in Wilhelm Raabes Ich-Romanen (Doktorarbeit)

Identitätskonstitution in Wilhelm Raabes Ich-Romanen

Ich-Spiegelungen und Erzählprozeß

Studien zur Germanistik

Wie kommen Menschen dahin, wo sie sich, sich besinnend, zu eigener Verwunderung dann und wann finden?

Die Frage des Ich-Erzählers Eduard in Raabes spätem Roman Stopfkuchen formuliert in gewisser Weise auch die zentrale Frage dieser Untersuchung. Sie begründet nämlich nicht allein die Reflexion über…

Erinnerung Fremderfahrung Germanistik Ich-Erzählung Literaturwissenschaft Poetischer Realismus Wilhelm Raabe
Luzifer als Frau? (Doktorarbeit)

Luzifer als Frau?

Zur Ikonographie der frauengestaltigen Schlange in Sündenfalldarstellungen des 13. bis 16. Jahrhunderts

Schriften zur Kunstgeschichte

Die Studie setzt bei einem populären Forschungsmythos an: der Identifikation der frauengestaltigen Versucherin in Sündenfalldarstellungen mit "Lilith".
Die historische Entstehungssituation und die mediale Verbreitung des Motivs werden aufgezeigt, um abschließend zu einer frömmigkeitsgeschichtlichen…

Adam und Eva Exegese Genesis Ikonographie Ikonologie Kulturwissenschaft Kunstgeschichte Mittelalter Patristik Scholastik Sünde Teufel
Fiktionalität und Geschichtsvermittlung – unvereinbar? (Doktorarbeit)

Fiktionalität und Geschichtsvermittlung – unvereinbar?

Eine Studie über den Beitrag historischer Jugendromane der Gegenwart zum historischen Lernen

Didaktik in Forschung und Praxis

Lernen Jugendliche beim Lesen gegenwärtiger historischer Jugendromane etwas über Geschichte, oder sind Fiktionalität und Geschichtsvermittlung unvereinbar?
Ziel ist es, aus geschichtsdidaktischer Sicht zu klären, ob aktuelle historische Jugendromane als fiktionale Form der Geschichtserzählung bei heutigen…

Fiktionalität Germanistik Geschichte Geschichtsdidaktik Historisches Lernen Lesekompetenz Pädagogik

Literatur: Erzählung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač