Literatur zum Thema »Entwicklungspsychologie«

<<
<
1
2
3
4
 5 
6
7
>
>>

Entwicklungspsychologie: Persönlichkeitsentwicklung verhaltensgestörter Kinder und Jugendlicher (Forschungsarbeit)

Persönlichkeitsentwicklung verhaltensgestörter Kinder und Jugendlicher

Ergebnisse einer prospektiven Längsschnittstudie

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2144-5

Christine Ettrich ist Professorin für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie und leitet die gleichnamige Klinik an der Leipziger Universität. Die Autorin behandelt seit Jahrzehnten verhaltensgestörte Kinder und Jugendliche und hat schon viel zu diesem Thema publiziert. Klaus Uwe ...

Betreuung, Entwicklungspsychologie, Jugendliche, Kinder, Längsschnittstudie, Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie, Verhaltensstörung

Trennlinie

Entwicklungspsychologie: Die Entwicklung der Wiederholungsstrategie im späten Grundschulalter (Doktorarbeit)

Die Entwicklung der Wiederholungsstrategie im späten Grundschulalter

Längsschnittliche Analysen

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2254-1

In den letzten 35 Jahren wurden bereits zahlreichen Forschungsarbeiten zur Entwicklung von Gedächtnisstrategien durchgeführt. Der Einsatz von Strategien hat sich dabei als eine wichtige Determinante für Verbesserungen in der Gedächtnisleistung im Laufe des Grundschulalters erwiesen. Bislang ...

Entwicklungspsychologie, Gedächtnisentwicklung, Gedächtnispsychologie, Gedächtnisstrategie, Längsschnittstudie, Nutzungsdefizit, Psychologie, Wiederholungsstrategie

Trennlinie

Entwicklungspsychologie: Bindungsentwicklung im Vorschulalter (Doktorarbeit)

Bindungsentwicklung im Vorschulalter

Die Fähigkeit zur Perspektivenübernahme als kognitive Grundlage der zielkorrigierten Partnerschaft

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2352-4

Das Vorschulalter stellt für jedes Kind eine Zeit dar, in der es viele Erfahrungen in neuen Situationen und mit neuen Interaktionspartnern macht, die gleichzeitig einen Schritt aus dem engen Umfeld der Familie bedeuten. Doch auch innerhalb der Eltern-Kind-Beziehung werden im Vorschulalter ...

Bindungsentwicklung, Eltern-Kind-Beziehung, Entwicklungspsychologie, Kognitive Entwicklung, Perspektivenübernahme, Psychologie, Vorschulalter

Trennlinie

Entwicklungspsychologie: Die Star-Fan-Beziehung in der Popmusik: Forever Young? (Doktorarbeit)

Die Star-Fan-Beziehung in der Popmusik: Forever Young?

Perspektiven eines psychologischen Modells

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2178-0

Der Traum ewiger Jugend hat die Menschheit schon immer fasziniert und die Popmusik ist nicht die erste Kunstform, die sich mit diesem Thema befasst. Das besondere an Popmusik ist allerdings, dass sie eine Kunstform von Jugendlichen für Jugendliche ist; zumindest war es in ihren Anfangstagen so. ...

Entwicklungspsychologie, Fan, Jugend, Medienpsychologie, Popstar, Psychologie, Rezeptionsforschung, Selbstwahrnehmung

Trennlinie

Entwicklungspsychologie: Liebesbeziehungen im frühen Erwachsenenalter (Doktorarbeit)

Liebesbeziehungen im frühen Erwachsenenalter

Ein Vergleich von gesunden und chronisch kranken jungen Erwachsenen

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1718-9

Entwicklung und Gestaltung von Liebesbeziehungen sind ein wichtiges Thema der Psychologie. In der Entwicklungspsychologie wird das Eingehen einer Partnerschaftsbeziehung als eines der Hauptthemen der dritten Lebensdekade, also dem Lebensabschnitt zwischen dem 20. und dem 30. Lebensjahr, gesehen. ...

Bindung, Chronisch Erkrankte, Entwicklungspsychologie, Geschlechtsunterschiede, Identität, Intimität, Liebesbeziehungen, Psychologie

Trennlinie

Entwicklungspsychologie: Autonomie und Verbundenheit in der Beziehung zwischen Müttern und ihren anorektischen Jugendlichen (Doktorarbeit)

Autonomie und Verbundenheit in der Beziehung zwischen Müttern und ihren anorektischen Jugendlichen

Eine Analyse im bindungstheoretischen Kontext

Schriften zur medizinischen Psychologie

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1804-9

Welche Bedeutung haben Bindungserfahrung und Interaktionsverhalten von Müttern für die Entstehung einer anorektischen Erkrankung ihrer Kinder? Die vorliegende Arbeit greift zur Beantwortung dieser Frage entwicklungspsychologische Theorien und Konzepte auf und konzentriert sich dabei auf die ...

Anorexia Nervosa, Bindungstheorie, Entwicklungspsychologie, Essstörungen, Gesundheitswissenschaft, Jugendalter, Medizin, Mutter-Jugendliche-Interaktion, Psychologie

Trennlinie

Entwicklungspsychologie: Zur Entwicklung des Personenwiedererkennens: change blindness bei Kindern und Erwachsenen (Dissertation)

Zur Entwicklung des Personenwiedererkennens: change blindness bei Kindern und Erwachsenen

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2059-2

Personen haben ohne Zweifel die Fähigkeit, eine immense Menge von Gesichtern wiederzuerkennen und zu unterscheiden. Ferner ist diese Fähigkeit bereits sehr früh vorhanden und verbessert sich ständig bis ins Erwachsenenalter (Chung & Thomson, 1995). So erstaunlich diese Fähigkeit auch sein ...

change blindness, Entwicklungspsychologie, Expertise, Gedächtnisentwicklung, Personenwiedererkennen, Psychologie, Recognition, visuelle Wahrnehmung

Trennlinie

Entwicklungspsychologie: Klios Kinder werden flügge - Geschichtslernen im Jugendalter (Forschungsarbeit)

Klios Kinder werden flügge - Geschichtslernen im Jugendalter

Eine entwicklungspsychologisch orientierte, konstruktivistische Didaktik der Geschichte

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1700-4

Im Jugendalter wächst das Interesse an der Geschichte; der Geschichtsunterricht dagegen erfüllt die Erwartungen der Jugendlichen mitunter weniger. Die Suche nach Erklärungen führt in das Forschungsfeld der Memorik. Synthetisierende Betrachtungen von Geschichts- und Kognitionswissenschaft ...

Didaktik, Diskurstheorie, Entwicklungspsychologie, Geschichtsbewusstsein, Geschichtstheorie, Kognitionswissenschaft, Konstruktivismus, Pädagogik, Zeitgeschichte

Trennlinie

Entwicklungspsychologie: Emotionale, kognitive und körperliche Entwicklung bis zum 25. Lebensjahr (Doktorarbeit)

Emotionale, kognitive und körperliche Entwicklung bis zum 25. Lebensjahr

Stabilität, Veränderung und Synchronizität

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1316-7

Verläuft die Entwicklung im kognitiven, emotionalen und körperlichen Bereich unabhängig voneinander oder ist sie systemisch koordiniert? Beeinflussen sich die Entwicklungsbereiche gegenseitig, gibt es also Synchronizität? Was bleibt stabil und was ändert sich in den ersten 25 Lebensjahren? Was ...

Entwicklung, Entwicklungspfade, Entwicklungspsychologie, Entwicklungspsychopathologie, Intelligenz, Längssschnitt, Psychologie, Trajektorien

Trennlinie

Entwicklungspsychologie: Verständnis intentionalen Handelns im ersten Lebensjahr (Dissertation)

Verständnis intentionalen Handelns im ersten Lebensjahr

Die Enkodierung von Handlungsrollen

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1559-8

Die Fähigkeit, die Absichten und Ziele zu erkennen, die dem Verhalten anderer Personen zugrunde liegen, ist von entscheidender Bedeutung für das Verständnis und die Vorhersage ihres Verhaltens. Wann und wie lernen Babys, den komplexen Handlungsstrom um sie herum in sinnvolle Einheiten ...

Entwicklungspsychologie, Geben-Nehmen-Handlung, Intentionales Handeln, Ontologische Grenzen, Psychologie, Säuglingsforschung, Sozial-kognitive Entwicklung, Triadische Interaktionen

Trennlinie
<<
<
1
2
3
4
 5 
6
7
>
>>

nach oben

Literatur "Entwicklungspsychologie". Eine Auswahl unserer Bücher.