En­glische Literaturwissens­chaft

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Konstruktion der indischen Stadt im zeitgenössischen indo-englischen Roman (Doktorarbeit)

Die Konstruktion der indischen Stadt im zeitgenössischen indo-englischen Roman

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

In Indien fand spätestens in den 1970er Jahren ein Paradigmenwechsel von einer dorf- zu einer stadtzentrierten Kultur statt. Mit dieser Entwicklung einher ging ein rasanter Aufschwung indo-englischer Romane in den 1980er und 1990er Jahren, die vornehmlich auf urbanen Schauplätzen spielen. Die vorliegende Arbeit..

Die Philosophie in Harold Pinters Frühwerk (Forschungsarbeit)

Die Philosophie in Harold Pinters Frühwerk

Verbindungen zum Neuplatonismus der italienischen Renaissance

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Die Figuren in Harold Pinters Dramen sind für ihre Unberechenbarkeit bekannt. Bis zu einem gewissen Punkt verhalten sie sich rational, doch dann schlagen sie plötzlich Haken, die jeder Rationalität widersprechen. Sie scheinen in einen Kampf aller gegen alle verwickelt zu sein, der zuweilen sogar in Mord auf..

Die Bibel als sozialkritisches Instrument im englischen Industrieroman des 19. Jahrhunderts (Dissertation)

Die Bibel als sozialkritisches Instrument im englischen Industrieroman des 19. Jahrhunderts

Intertextualität und Kollektivsymbolik

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Die Industrielle Revolution ist eine Zeit des allgemeinen Umbruchs. Etablierte soziale Strukturen beginnen aufzubrechen. Die Gesellschaft muß sich den neuen Herausforderungen stellen, um den sozialen Frieden zu sichern. Auf der Suche nach angemessenen Lösungen für die soziale Frage entsteht auch in der Literatur..

English Studies: Past - Present - Future (Tagungsband)

English Studies: Past - Present - Future

Variata – Titel ohne Schriftenreihenzuordnung

Contents:

Wolfgang Zach: Introduction

Silvia Albertazzi: English Studies in Italy: The (Western) Canon and After

Klaus Bartenschlager: Vom Anglisten zum Literaturübersetzer: Erfahrungen und Überlegungen

Walter Bernhart: Ruminations on the Study of English..

Joyce‘s Vision of Time in Ulysses  (Dissertation)

Joyce‘s Vision of Time in Ulysses

A Juxtaposition of James Joyce‘s Ulysses and Paul Ricoeur‘s Time and Narrative

Schriften zur Literaturgeschichte

Charito Pizarro shows that the Augustinian frame elucidated by Paul Ricoeur in Time and Narrative gives the rationale for the inexorability of the dialectical process in James Joyce‘s Ulysses.

Because temporality is demonstrated in the narrative of Ulysses as the incessant dialectic of..

Literatur: En­glische Literaturwissens­chaft / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač