Literatur: Empirische Analyse

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>
In Kürze lieferbar

Entscheidungswirkungen von ESG-Informationen in der Unternehmenspublizität (Doktorarbeit)

Entscheidungswirkungen von ESG-Informationen in der Unternehmenspublizität

Empirische Analyse börsennotierter europäischer Unternehmen (2008 bis 2013)

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Die Qualität der ESG-Informationen in der Unternehmenspublizität kann einen substanziellen Einfluss auf die Entscheidungen der Kapitalmarktakteure haben. Vor diesem Hintergrund widmet sich die Arbeit den bestehenden Forschungslücken bei europäischen börsennotierten Unternehmen und beantwortet [...]

Betriebswirtschaft, Computergestützte Textanalyse, Environmental, ESG-Informationen, Finanzanalysten, Investoren, Liquidität Unternehmnsaktie, Social and Corporate Governance, Sozialpsychologie, Unternehmenspublizität, Wirtschaftsinformatik

Trennlinie

Mitarbeiter als Adressaten der Rechnungslegung (Doktorarbeit)

Mitarbeiter als Adressaten der Rechnungslegung

Empirische Analyse zum Einfluss der unternehmerischen Publizitätspolitik auf die Mitarbeiterentlohnung

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Bei der Analyse der Auswirkungen des unternehmerischen Publizitätsverhaltens steht in der Regel der Einfluss auf externe Rechnungslegungsadressaten, insbesondere auf die Eigen- und Fremdkapitalgeber, im Zentrum des Interesses. Offen ist hingegen, inwiefern die Publizitätspolitik auch für interne [...]

Betriebswirtschaftslehre, Empirische Rechnungslegungsforschung, Freiwillige Offenlegung, Informationsasymmetrie, Informationstransparenz, Lohndifferenzierung, Lohndisparitäten, Lohntheorie, Natürliches Experiment, Offenlegungspflicht, Publizitätspolitik, Rechnungslegungsadressaten, Verhandlungsmacht, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Ergebnismaximierende und ergebnisminimierende Rechnungslegungspolitik nicht-kapitalmarktorientierter mittelgroßer und großer Kapitalgesellschaften (Doktorarbeit)

Ergebnismaximierende und ergebnisminimierende Rechnungslegungspolitik nicht-kapitalmarktorientierter mittelgroßer und großer Kapitalgesellschaften

Eine empirische Analyse rechnungslegungspolitischer Instrumente im handelsrechtlichen Jahresabschluss

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Rechnungslegungspolitik stellt die bewusste Gestaltung der publizierten Unternehmensdaten unter Ausnutzung von gewährten Spielräumen dar. Die buchmäßige Ausgestaltung erfolgt mithilfe rechnungslegungspolitischer Instrumente zielgerichtet zulasten der Abschlussadressaten. [...]

Betriebswirtschaft, Bilanzierungspraxis, Entscheidungsmodell, Handelsrechtlicher Jahresabschluss, Jahresabschlussadressaten, Kapitalgesellschaft, Rechnungslegungspolitik, Sonstige Rückstellungen, Unternehmenspublizität

Trennlinie

Projektcontrolling in der Automobilzuliefererindustrie (Dissertation)

Projektcontrolling in der Automobilzuliefererindustrie

Eine komplexitätsbasierte Analyse

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Forschungs- und Entwicklungsprojekte sind grundlegend für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Die innerhalb des F&E-Bereichs verankerte Produktentwicklung schafft durch die Umsetzung von Produktideen in ein konkretes Produkt Problemlösungen. In diesen Entwicklungsprojekten [...]

Automobilzuliefererindustrie, Betriebswirtschaft, Controlling, Empirische Analyse, Entwicklungsprojekte, Finanzen, Produktentwicklung, Projektcontrolling, Projektkomplexität, Rechnungswesen

Trennlinie

Projektmanagement und -controlling im Kontext von Industrie 4.0-Fabrikanpassungen (Dissertation)

Projektmanagement und -controlling im Kontext von Industrie 4.0-Fabrikanpassungen

Eine qualitativ-empirische Analyse in Deutschland und China

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Um die unter dem Terminus Industrie 4.0 in Aussicht gestellten Potenziale erschließen zu können, besteht für Industrieunternehmen die Notwendigkeit der Anpassung der eigenen Fabriksysteme. Die Realisierung von Industrie 4.0-Fabrikanpassungen in Projektform geht mit beachtlichen Unsicherheiten und [...]

China, Controlling, Deutschland, Experteninterviews, Fabrikanpassungen, Industrie 4.0, Komplexitätstheorie, Kontingenztheorie, Literaturanalyse, Management, Projektcontrolling, Projektmanagement, Systemtheorie

Trennlinie

Dimensionen und Determinanten der Erfolgserzielung von europäischen Fußballunternehmen (Doktorarbeit)

Dimensionen und Determinanten der Erfolgserzielung von europäischen Fußballunternehmen

Theoretische Begründbarkeit und empirische Evidenz

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Was macht ein Fußballunternehmen erfolgreich bzw. was sind die Determinanten der Erfolgserzielung solcher Unternehmen? Neben sportlichem Erfolg rückt mit der seit den 2000er Jahren zunehmenden Professionalisierung der Fußballbranche auch immer häufiger wirtschaftlicher Erfolg in den Vordergrund. [...]

Betriebswirtschaft, Datenanalyse, Empirische Untersuchung, Erfolg, Erfolgsdetermination, Erfolgsdimensionen, Erfolgserzielung, Fußball, Fußballunternehmen, Konfigurationsfrequenzanalyse, Sportlicher Erfolg, Sportökonomie, Unternehmenstypen, Wirtschaftlicher Erfolg

Trennlinie

Unternehmenskultur und Unternehmenserfolg (Dissertation)

Unternehmenskultur und Unternehmenserfolg

Eine theoretische und empirische Analyse unter Berücksichtigung der unternehmerischen Nachhaltigkeit

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Der Zusammenhang zwischen Unternehmenskultur und Unternehmenserfolg beschäftigt die Forschung schon seit vielen Jahren. Gerade in unserer globalisierten Wirtschaft spielen sog. „weiche Faktoren“, aus denen sich die Unternehmenskultur vorwiegend zusammensetzt, eine immer größer werdende Rolle. [...]

Betriebswirtschaft, Corporate Culture, CSR, Kulturdimension, Nachhaltigkeit, Organisationsentwicklung, Sustainability, Unternehmenserfolg, Unternehmensführung, Unternehmenskultur, weiche Faktoren, Werte, Wertemanagement

Trennlinie

Emotionen in der Trainer-Athlet-Kommunikation (Doktorarbeit)

Emotionen in der Trainer-Athlet-Kommunikation

Eine theoretische und empirische Analyse der Funktionen und Folgen von Emotionen für das Gelingen der Trainer-Athlet-Kommunikation

Schriften zur Sportwissenschaft

Die Kommunikation zwischen Trainern und Athleten im Spitzensport wird in hohem Maße von Emotionen geprägt. Das Werk trägt dieser Beobachtung Rechnung und geht der Frage nach, welche Funktionen und Folgen Emotionen für das Gelingen der Trainer-Athlet-Kommunikation haben. Um solche sozialen [...]

Athlet, Emotionen, Kommunikation, Konflikt, Spitzensport, Sportsoziologie, Sportwissenschaft, Steuerung, Symbolisch generalisierte Kommunikationsmedien, Systemtheorie, Trainer, Trainer-Athlet-Kommunikation, Verständigung

Trennlinie

Was Cluster im Innersten zusammenhält – Cluster-Identifikation, Cluster Citizenship Behavior und Cluster-Fortbestand (Doktorarbeit)

Was Cluster im Innersten zusammenhält –
Cluster-Identifikation, Cluster Citizenship Behavior und Cluster-Fortbestand

Eine konzeptionelle und empirische Studie

Strategisches Management

Vernetze Wertschöpfung als Antwort auf zunehmende Komplexität, Dynamik und Unsicherheit der Märkte lässt den Handlungsrahmen von Organisationen und ihren Akteuren nicht unberührt. Ökonomisches Handeln findet immer häufiger außerhalb gewohnter Arenen mit klaren Hierarchien und dauerhaften [...]

Agglomeration, Betriebswirtschaft, Cluster, Cluster-Identifikation, Cluster Citizenship Behavior, Clusterförderung, Clustermanagement, Economic Geography, Netzwerkforschung, Organisationswissenschaft, PLS-Strukturgleichungsanalyse, Social Identity Theory, Sozialpsychologie, Wirtschaftsgeografie

Trennlinie

Das Krankenhauswahlverhalten von Notfallpatienten (Doktorarbeit)

Das Krankenhauswahlverhalten von Notfallpatienten

Eine theoretische Auseinandersetzung und empirische Analyse

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Ein Großteil des stationären Fallwachstums in Krankenhäusern kommt über Notfallzuführungen zustande. In Kombination mit einer stark steigenden Inanspruchnahme von Krankenhäusern gegenüber anderen Leistungserbringern in der Notfallversorgung, ergibt sich die Frage nach dem Wahlverhalten von [...]

Discrete-Choice-Experiment, Entscheidungstheorie, Gesundheitsökonomie, Krankenhaus, Krankenhausmanagement, Krankenhauswahl, Krankenhauswahlverhalten, Notaufnahmen, Notfallambulanz, Notfallpatienten, Patientenpräferenz, Präferenzmessung, Wahlentscheidung

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.