Literatur zum Thema »Eindrucksbildung«

 

Eindrucksbildung: Schulische Leistungsbeurteilung (Forschungsarbeit)

Schulische Leistungsbeurteilung

Der Einfluss von Motivation und Expertise auf das Lehrerurteil

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9343-5

Die Kritik am Lehrer, seinen Fähig- und Fertigkeiten, ist wohl so alt wie der Beruf des professionellen Pädagogen selbst. Wenn es auch sehr schwierig ist, empirisch festzustellen, was eigentlich einen „guten Lehrer“ ausmacht, so hat doch jeder mehr oder weniger differenzierte Vorstellungen ...

Diagnostische Urteilsbildung, Eindrucksbildung, Empirische Bildungsforschung, Erziehungswissenschaft, Kontinuum-Modell, Lehrerexpertise, Lehrerurteil, Schulische Leistungsbeurteilung, Soziale Urteilsbildung

Trennlinie

Eindrucksbildung: Das Bild des Beamten in der Öffentlichkeit (Dissertation)

Das Bild des Beamten in der Öffentlichkeit

Das Wirksamwerden von Beamtenstereotypen aus individualpsychologischer Sicht

Schriften zur Sozialpsychologie

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3297-7

Was ist die seltenste Flüssigkeit der Welt? Beamtenschweiß. Die andauernde Beliebtheit derartiger Witze lassen weit verbreitete Stereotype über Beamte in der Bevölkerung vermuten. Die Autorin untersucht das Wirksamwerden von Beamtenstereotypen aus individualpsychologischer Sicht. ...

Beamte, Beamtenbild, Beamtenstereotypen, Dienstleistungsinteraktion, Dienstleistungsqualität, Eindrucksbildung, Psychologie, Qualitätsurteilsprozesse, Sozialpsychologie, Stereotyp, Verwaltungsalltag, Verwaltungsreform

Trennlinie

Eindrucksbildung: Reflektive und impulsive Prozesse in der Personalauswahl (Doktorarbeit)

Reflektive und impulsive Prozesse in der Personalauswahl

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3132-1

Bewerberbeurteilungen stellen wichtige Entscheidungen eines Unternehmens dar, üben sie doch einen Einfluss auf das Arbeitsklima und die Produktivität der Organisation aus. Wie Statistiken und empirische Studien zeigen, können diese Entscheidungen trotz ihrer Bedeutung für die Organisation durch ...

AGG, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Arbeitsklima, automatische Stereotype, Bewerbungsbeurteilung, Einstellungsentscheidung, Personalauswahl, Personalentscheider, Produktivität, Psychologie, Reflektiv-Impulsiv-Modell, Soziale Eindrucksbildung, Soziale Kognition, Zwei-Prozess-Modell

Trennlinie

Eindrucksbildung: Interindividuelle Differenzen in der Personenwahrnehmung (Dissertation)

Interindividuelle Differenzen in der Personenwahrnehmung

Zur Rolle zentral-exekutiver Ressourcen bei der sozialen Eindrucksbildung

Schriften zur Sozialpsychologie

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2813-0

In unserem Alltag klassifizieren und beurteilen wir andere Menschen oft sehr schnell anhand weniger, stereotyper Merkmale. Obwohl sich der erste Eindruck bei intensiverem Kontakt manchmal bestätigt, kann es doch vorkommen, dass die wahrgenommene Person Verhaltensweisen zeigt, die im ...

Interindividuelle Differenzen, Kognitive Ressourcen, Personenwahrnehmung, Psychologie, Soziale Eindrucksbildung, Soziale Informationsverarbeitung, Soziale Kognition

Trennlinie
 

nach oben

Literatur "Eindrucksbildung". Eine Auswahl unserer Bücher.