Literatur: EWU

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Zur Optimalität von Währungsintegration selbstständig bleibender Staaten (Doktorarbeit)

Zur Optimalität von Währungsintegration selbstständig bleibender Staaten

Das Beispiel Europa

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

In dieser Studie wird die Europäische Währungsunion aus historischer und theoretischer Sicht untersucht. In einem ersten Schritt wird die Theorie optimaler Währungsräume dargestellt und ihre Lehren für die Gestaltung eines einheitlichen Währungsraumes werden herausgearbeitet. Im Anschluss [...]

Euro, Eurokrise, Europa, Europäische Währungsunion, EWU-Krise, Optimalität EWU, Theorie Optimaler Währungsräume, Volkswirtschaft, Währungsintegration

Trennlinie

EU und EWU vor neuen Herausforderungen im Nachgang der Staatsschuldenkrise (Sammelband)

EU und EWU vor neuen Herausforderungen im Nachgang der Staatsschuldenkrise

Hamburger Schriften zur globalen und europäischen Wirtschafts- und Finanzordnung

Das europäische Einigungsprojekt wird an vielen Fronten herausgefordert (Brexit, EU-Skepsis und Erweiterungsmüdigkeit, Migrationskrise, Nord-Süd- und Ost-West-Gegensätze, Kritik an EZB, außenpolitische Herausforderung Russland etc.). In Anbetracht dieser komplexen Konstellation erscheint es [...]

Brexit, EU-Erweiterung, Eurokrise, Europa, Europäische Union EU, EWU, EZB, Flüchtlingskrise, Globalisierung, Politik, Staatsschuldenkrise, Wirtschaft

Trennlinie

Orientierung in der Europäischen Staatsschuldenkrise (Sammelband)

Orientierung in der Europäischen Staatsschuldenkrise

Hamburger Schriften zur globalen und europäischen Wirtschafts- und Finanzordnung

Seit Beginn der Staatsschulden- und Finanzkrise in der EWU sind in der EWU/EU wegweisende institutionelle Fortschritte angestoßen worden. Ein Krisenmanagement am Rande der Legalität, kontroverse Aktionen der EZB sowie eine kraftlose Wirtschaftsentwicklung – mit Ausnahme von Deutschland [...]

Eurokrise, Europäisches Parlament, Europäische Union EU, Europäische Währungsunion, EWU, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Schuldenkrise, Staatsschuldenkrise, Stabilitätsmechanismus, Vertrauenskrise, Wirtschaftskrise, Wirtschaftsordnung

Trennlinie

Zum Konzept eines interregionalen Transfersystems bei asymmetrischen Schocks in der Europäischen Währungsunion (Doktorarbeit)

Zum Konzept eines interregionalen Transfersystems bei asymmetrischen Schocks in der Europäischen Währungsunion

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Mit dem Inkrafttreten des Vertrags von Maastricht im November 1993 ist die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion integraler Bestandteil der Europäischen Union geworden. Diese bedeutsame Etappe des europäischen Einigungswerks brachte tief greifende Veränderungen aus ökonomischer Sicht mit [...]

Anpassungsmechanismen, Asymmetrische Schocks, Bürgersouveränität, Eurokrise, Europäische Währungsunion, Euroraum, EWU, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Fiskalföderalismus, FOCJ, Interregionales Transfersystem, Regionalpolitik, Wettbewerblicher Föderalismus

Trennlinie

Inflationsdifferenzen in einer erweiterten europäischen Währungsunion (Dissertation)

Inflationsdifferenzen in einer erweiterten europäischen Währungsunion

Eine Analyse der Relevanz des Balassa-Samuelson-Effekts in den mittel- und osteuropäischen Ländern

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Mit dem zukünftigen Beitritt der bis dato noch nicht der europäischen Währungsunion beigetretenen mittel- und osteuropäischen EU-Mitglieder werden sich bestehenden Heterogenitäten innerhalb des europäischen Währungsraumes weiter verstärken. Insbesondere die zunehmenden Inflationsdifferenzen [...]

Balassa-Samuelson-Effekt, Erweiterung der EWU, Europäische Evidenz, Europäische Währungsunion, Euroraum, EWU, Geldpolitik, Inflation, Inflationsdifferenzen, Markoökonomie, Mittel- und osteuropäische Länder, Modellbewertung, Modellerweiterung, Modelltheorie, Panelregression, Produktivität, Realer Wechselkurs, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.