Literatur zum Thema »EU«

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>
In Kürze lieferbar

EU: Steuerprivilegien wegen Gemeinnützigkeit an die Katholische und die Evangelische Kirche und deren Untergliederungen unter dem EU-Beihilfenrecht (Doktorarbeit)

Steuerprivilegien wegen Gemeinnützigkeit an die Katholische und die Evangelische Kirche und deren Untergliederungen unter dem EU-Beihilfenrecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10542-4

Der Autor untersucht die Vereinbarkeit der Steuerprivilegien wegen Gemeinnützigkeit an die Katholische und die Evangelische Kirche und deren Untergliederungen in Form von Caritas und Diakonie mit dem unionsrechtlichen Beihilferecht. In einem ersten Teil wird das Themenfeld erschlossen, indem ...

Altmark Trans, Art. 17 AEUV, Beihilferecht, Caritas, EU-Beihilfenrecht, Evangelische Kirche, Gemeinnützigkeit, Katholische Kirche, Rechtswissenschaft, Religionsfreiheit, Selektivität, Staatskirchenrecht, Steuerprivileg, Unionsrecht

Trennlinie

EU: Zugewinngemeinschaft unter besonderer Berücksichtigung des Zugewinnausgleichs nach §§1371 I-III BGB (Doktorarbeit)

Zugewinngemeinschaft unter besonderer Berücksichtigung des Zugewinnausgleichs nach §§1371 I-III BGB

Studien zum Familienrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-7658-2

In diesem Buch wird nach den Jahrzehnte andauernden Kontroversen der Versuch einer rechtsdogmatischen Einordnung des § 1371 I-III BGB unternommen, der auf der rechtsgeschichtlichen und rechtsvergleichenden Methode basiert. Es werden zunächst die rechtsgeschichtlichen Grundstrukturen des ...

Community of Accrued Gains, Ehegattenerbrecht, Equalisation of Accrued Gains, Erbrecht, EU Erbrechtsverodnung, EU Güterrechtsverordnung, EU Succession Regulation Regimes, Familienrecht, Family Law, Geschichte der Zugewinngemeinschaft, Güterrecht, History of the Community of Accrued Gains, Inheritance Law, Matrimonial Property Law, Reform des Zugewinnausgleichs, Reform of the Equalisation of Accrued Gains, Regulation on Matrimonial Property, Statuory Right of a Surviving Spouse, Zugewinnausgleich, Zugewinngemeinschaft, § 1371 I-III BGB

Trennlinie

EU: Das Konzept der Substanz im Steuerrecht (Doktorarbeit)

Das Konzept der Substanz im Steuerrecht

Nationale und multinationale Substanzvorschriften unter besonderer Berücksichtigung der BEPS-Initiativen von OECD und EU

Münstersche Forschungsbeiträge zu Rechnungslegung und Unternehmensbesteuerung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10444-1

Seit den öffentlichkeitswirksamen Berichten über Steuergestaltungen mit substanzlosen Briefkastengesellschaften in Steueroasen, bspw. durch die sog. Panama Papers oder Paradise Papers, ist das Thema „Substanz“ in aller Munde und auch einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden. Die OECD ...

BEPS, BEPS-Initiativen, Briefkastengesellschaften, EU, Hinzurechnungsbesteuerung, Missbrauchsvermeidung, OECD, Steuergestaltung, Steuerrecht, Substanz, Substanzvorschriften, Treaty Shopping

Trennlinie

EU: Datenübermittlungen in die USA nach dem Safe-Harbor-Urteil des EuGH (Doktorarbeit)

Datenübermittlungen in die USA nach dem Safe-Harbor-Urteil des EuGH

Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des EU-US Privacy Shield

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10480-9

Personenbezogene Daten werden in unserer global vernetzten und zunehmend digitalisierten Welt in immer höherem Maße auch grenzüberschreitend übermittelt. Sowohl Unternehmen als auch staatliche Stellen haben den Nutzen und den Wert personenbezogener Daten längst erkannt. Damit gehen neben ...

Angemessenheitsentscheidung, Datenschutz-Grundverordnung, Datenschutzrecht, Datenübermittlung, Datenzugriff durch US-Behörden, EU-US Privacy Shield, EuGH, Grenzpberschreitender Datenverkehr, Rechtswissenschaft, Safe-Harbor-Urteil, Standardvertragsklausel, USA

Trennlinie

EU: Illegale Migration und Datenschutz (Doktorarbeit)

Illegale Migration und Datenschutz

Die Verwendung von personenbezogenen Daten – insbesondere Fluggastdatensätzen – zur Bekämpfung illegaler Migration nach Deutschland

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10302-4

Die BRD ist – nach den USA – das beliebteste Einwanderungsland der Erde und wird von Jahr zu Jahr beliebter. Die Zunahme der Einreisewilligen beschränkt sich jedoch nicht auf Migranten, die zur Einreise zugelassen sind, betroffen sind vielmehr auch diejenigen, die versuchen, ...

Aktuelles Migrationsgeschehen, API, Datenschutzgrundverordnung, Datenschutzrecht, Deutschland, EES, EU-DSGVO, Eurodac, Fluggastdatensätze, Illegale Migration, Maßnahmen / Instrumente zur Bekämpfung illegaler Migration, Migration, Passenger Name Record, Personenbezogene Daten, PNR, Profiling, Rechtswissenschaft, RL (EU) 2016/681, SIS, VIS

Trennlinie

EU: Say on Pay – Die Kompetenz zur Festsetzung der Vorstandsvergütung in der Aktiengesellschaft (Doktorarbeit)

Say on Pay – Die Kompetenz zur Festsetzung der Vorstandsvergütung in der Aktiengesellschaft

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10106-8

Aktiengesellschaft, Aktionärsrechterichtlinie, Board of Directors, Corporate Governance, Director, Gesellschaftsrecht, Leistungskriterien, Mitbestimmung, Organadäquanz, Recht der Aktiengesellschaft, RL EU 2017/828, Say on Pay, Vergütungspolitik, Vergütungssystem, Vorstand, Vorstandsvergütung

Trennlinie

EU: Das gemeinschaftliche Testament aus historisch-vergleichender Sicht (Doktorarbeit)

Das gemeinschaftliche Testament aus historisch-vergleichender Sicht

Der Weg von der Frühen Neuzeit zur EU-Erbrechtsverordnung

Studien zum Erbrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10362-8

Zum 17. August 2015 trat die EU-Erbrechtsverordnung in Kraft. Sie hat das Ziel, Rechtssicherheit in Europa für Nachlassplanung und Nachlassauseinandersetzung, insbesondere für grenzübergreifende Erbfälle, zu erreichen. Das gemeinschaftliche Testament erfreut sich unter Ehegatten in ...

Erbrecht, EU-Erbrechtsverordnung, Europarecht, Gemeinschaftliches Testament, Jura, Neuzeit, Rechtsgeschichte, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft

Trennlinie

EU: EU und EWU vor neuen Herausforderungen im Nachgang der Staatsschuldenkrise (Sammelband)

EU und EWU vor neuen Herausforderungen im Nachgang der Staatsschuldenkrise

Hamburger Schriften zur globalen und europäischen Wirtschafts- und Finanzordnung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10176-1

Das europäische Einigungsprojekt wird an vielen Fronten herausgefordert (Brexit, EU-Skepsis und Erweiterungsmüdigkeit, Migrationskrise, Nord-Süd- und Ost-West-Gegensätze, Kritik an EZB, außenpolitische Herausforderung Russland etc.). In Anbetracht dieser komplexen Konstellation erscheint es ...

Brexit, EU-Erweiterung, Eurokrise, Europa, Europäische Union EU, EWU, EZB, Flüchtlingskrise, Globalisierung, Politik, Staatsschuldenkrise, Wirtschaft

Trennlinie

EU: Die Hinzurechnungsbesteuerung als Instrument gegen Steuerumgehung (Dissertation)

Die Hinzurechnungsbesteuerung als Instrument gegen Steuerumgehung

Entwicklungen durch die Action 3 der OECD und die Anti-Tax Avoidance Directive der EU

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9915-4

Die Steuerbelastung als Standort- und betrieblicher Entscheidungsfaktor hat in den vergangenen Jahrzehnten erheblich an Gewicht gewonnen. Besonders bei mobilen Tätigkeiten ist die Gefahr der steuermotivierten Verlagerung aufgrund niedrige Transaktionskosten besonders groß. Wesentliches Instrument ...

Anti-Tax Avoidance Directive, Außensteuergesetz, Base Erosion and Profit Shifting, BEPS, BEPS-Aktionsplan, CFC, Hinzurechnungsbesteuerung, Kapitalexportneutralität, Missbrauchsvermeidungsvorschrift, Niederlassungsfreiheit, OECD, Rechtsvergleich, Schädlicher Steuerwettbewerb, Steuerrecht, Steuerumgehung

Trennlinie

EU: Möglichkeiten, Grenzen und Rahmenbedingungen der Mediation bei Unternehmenskrisen und Regelinsolvenzverfahren (Doktorarbeit)

Möglichkeiten, Grenzen und Rahmenbedingungen der Mediation bei Unternehmenskrisen und Regelinsolvenzverfahren

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9872-0

Die Herausforderung einer Sanierung oder eines Insolvenzverfahrens besteht vielfach darin, einen guten Umgang mit den unterschiedlichen Interessen der Beteiligten zu finden. Hinzu kommt, dass mit zunehmender Unternehmenskrise die eigentlichen vitalen Interessen der Unternehmung hinter das ...

Entscheidungsfindung, ESUG, EU-Richtlinie 30.9.2015, Insolvenzplanverfahren, Insolvenzrecht, Kognitive Täuschungen, Mediation, Mediationsstile, Rahmenbedingung, Regelinsolvenzverfahren

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Literatur "EU". Eine Auswahl unserer Bücher.