Unsere Literatur zum Schlagwort EG-Kartellrecht

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Folgerungen aus deregulierten Medienlandschaften für die Reformdiskussion um das Pressefusionsrecht (Dissertation)

Folgerungen aus deregulierten Medienlandschaften für die Reformdiskussion um das Pressefusionsrecht

Brandenburgische Studien zum Öffentlichen Recht

Die Diskussion um eine Reform des Pressefusionsrechts dauert seit Jahren an. Mit im Laufe der Jahre unterschiedlichen Ansätzen zielen die Reformbefürworter auf eine weitgehende Lockerung des Sonderfusionsrechts der Pressebranche ab. Dagegen erachten die Kritiker einer solchen Reform eine Lockerung des…

Gesetzgeberische Sorgfalt Kartellrecht Medienkonvergenz Pressefusionskontrolle Presserecht Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft
Supply Quota Systems im Arzneimittelsektor und Europäisches Kartellrecht (Dissertation)

Supply Quota Systems im Arzneimittelsektor und Europäisches Kartellrecht

Zugleich ein Beitrag zur kartellrechtlichen Beurteilung regulierter Märkte: Erläutert am Beispiel der mitgliedstaatlichen Preis-, Erstattungs- und Vertriebsvorschriften für Arzneimittel

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Thema der Studie ist die Frage, ob der Einsatz von Lieferquotensystemen (Supply Quota Systems) durch die Originalhersteller von Arzneimitteln eine nach dem System des Europäischen Kartellrechts zulässige Vertriebsmaßnahme zur Beschränkung des Parallelhandels mit Arzneimitteln darstellt. Das…

Arzneimittel Beweislast Handelsrecht Kartellrecht Marktabgrenzung More economic approach Parallelhandel Rechtfertigung Wettbewerbsrecht Wirtschaftsrecht
Anwaltsberufsrecht zwischen Markt und Regulierung (Dissertation)

Anwaltsberufsrecht zwischen Markt und Regulierung

Eine Untersuchung der Deregulierung des deutschen Anwaltsberufsrechts unter besonderer Berücksichtigung des Kartellrechts der Union und der Richtlinie über Dienstleistungen im Binnenmarkt

Studien zur Rechtswissenschaft

Im Rahmen des EU-Programms zur Vollendung des Binnenmarkts sind die meisten Hindernisse für den grenzüberschreitenden Warenverkehr inzwischen beseitigt worden. Dies gilt jedoch nicht für Dienstleistungen. Demjenigen, der Dienstleistungen außerhalb seines eigenen Landes anbieten möchte, stellen sich zahlreiche…

Binnenmarkt BORA CCBE Deregulierung Dienstleistungsrichtlinie EU Europäische Union Grundfreiheiten Kartellrecht Lissabon Rechtswissenschaft
Private Antitrust Damages Actions in the US, Germany and at the European Community Level (Doktorarbeit)

Private Antitrust Damages Actions in the US, Germany and at the European Community Level

Americanisation or Europeanisation of Antitrust Laws and Their Extraterritorial Enforcement Under Recent Reform Initiatives

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

The author analyses the systems of private antitrust damages actions in the United States of America, Germany and at the European Community level. Treble damages actions in the US have set the international standard for private antitrust damages claims. However, the re-evaluation of private antitrust enforcement by…

Antitrust Extraterritorialität Follow-on actions Kartellrecht Kartellrechtsdurchsetzung Passing-on Private Enforcement Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft VO 1/2003 (EG) Vorteilsausgleichung
Marktabgrenzung im Bereich Voice over IP (Doktorarbeit)

Marktabgrenzung im Bereich Voice over IP

Recht der Neuen Medien

Aufgrund der voranschreitenden Entwicklung zu einem Next Generation Network wird die klassische leitungsvermittelte Telekommunikation (insbesondere PSTN) zunehmend durch die paketvermittelte Telekommunikation abgelöst. So hat sich Voice over Internet Protocol (VoIP) innerhalb der letzten Jahre zu einer…

Bundesnetzagentur Internet Kartellrecht Marktabgrenzung Marktdefinition Rechtswissenschaft Regulierung Telekommunikationsrecht Voice over IP VoIP

Literatur: EG-Kartellrecht / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač