Literatur: Drittes Reich

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
>
>>

Die Regelung des Versorgungsanspruchs kommunaler NS-Wahlbeamter in der Nachkriegszeit (Dissertation)

Die Regelung des Versorgungsanspruchs kommunaler NS-Wahlbeamter in der Nachkriegszeit

Eine Analyse am Beispiel des Amberger Oberbürgermeisters Josef Filbig

Rechtsgeschichtliche Studien

Am 20. April 1952 kam es in der Stadt Amberg in der Oberpfalz zu einer Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters. Als Kontrahenten standen sich dabei der Amtsinhaber Michael Lotter von der CSU und der ehemalige Lehrer Josef Filbig, parteilos, der für die "Deutsche Gemeinschaft" antrat, [...]

Amberg, Beamtenrecht, Drittes Reich, Entnazifizierung, Geschichte, Nationalsozialismus, NS, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Verwaltungsrecht

Trennlinie

Die strafrechtliche Kieler Schule (Dissertation)

Die strafrechtliche Kieler Schule

Rechtsgeschichtliche Studien

Bei der Kieler Schule handelt es sich um eine Gruppe von Rechtswissenschaftlern zur Zeit des Nationalsozialismus. Sie versuchte, nicht nur die juristische Fakultät, sondern die gesamte Kieler Universität geschlossen in den Dienst der Ideologisierung und Politisierung der Wissenschaft zu stellen. [...]

Drittes Reich, Friedrich Schaffstein, Georg Dahm, Nationalsozialismus, Nationalsozialistische Rechtswissenschaftler, NS-Ideologie, Rechtswissenschaft, Stoßtruppfakultät, Strafrechtliche Kieler Schule, Universität Kiel

Trennlinie

Zwischen Gewalt und Frieden in einem doppelgesichtigen Jahrhundert (Lebenserinnerung)

Zwischen Gewalt und Frieden in einem doppelgesichtigen Jahrhundert

Lebenserinnerungen

Der Autor beschreibt mit eindrucksvollen Beispielen den primär von politischen Ereignissen bestimmten Weg seines Lebens von der Weimarer Zeit über die Herrschaft Hitlers bis in die Gegenwart der Bundesrepublik. Entstanden ist so das Bild eines Jahrhunderts mit zwei gegensätzlichen Gesichtern aus [...]

20. Jahrhundert, Autobiografie, Bildungsroman, DDR, Drittes Reich, Erziehungswissenschaft, Geschichte von unten, Hitler, Hochschulprofessor, Lebenserinnerungen, Leningrad, Nationalsozialismus, Nazi-Verfolgung, NS-Herrschaft, Weimarer Republik

Trennlinie

Kontrastive Denkstilanalyse deutscher und britischer Werke zur Geschichte des Dritten Reiches (Forschungsarbeit)

Kontrastive Denkstilanalyse deutscher und britischer Werke zur Geschichte des Dritten Reiches

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

Zur Optimierung der internationalen Fachkommunikation sind kontrastive Analysen von Fachtexten einer Wissenschaft unerlässlich, denn nur durch die Kenntnis der Disziplin- oder Kulturspezifik der Diskursmuster einer Wissenschaft können Kommunikationsbarrieren überwunden werden. [...]

Denkstilanalyse, Denkstilforschung, Drittes Reich, Fachsprachenforschung, Fachstil, Fachtextlinguistik, Geschichte, Geschichtswissenschaft, Linguistik, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Die Bayerische Ostmark - Geschichte des Gaues 1933-1945 (Forschungsarbeit)

Die Bayerische Ostmark - Geschichte des Gaues 1933-1945

Zwölf Jahre gemeinsame Geschichte von Oberfranken, Oberpfalz und Niederbayern

Studien zur Zeitgeschichte

Diese Darstellung der zwölfjährigen Geschichte des nationalsozialistischen Gaues Bayerische Ostmark versteht sich in erster Linie als eine Dokumentation zahlreicher bisher noch nicht ausgewerteter Quellen staatlicher Archive. Die Eckpunkte der historischen Betrachtung des Gaues Bayerische Ostmark [...]

Bayerische Ostmark, Drittes Reich, Gau, Geschichtswissenschaft, Nationalsozialismus, Niederbayern, NSDAP, Oberfranken, Oberpfalz, Parteiengeschichte, Zeitgeschichte

Trennlinie

Nationalsozialistische Judenpolitik im Protektorat Böhmen und Mähren (Doktorarbeit)

Nationalsozialistische Judenpolitik im Protektorat Böhmen und Mähren

Entscheidungsabläufe und Radikalisierung

Studien zur Zeitgeschichte

Mit der Besetzung des tschechoslowakischen Staates im Jahr 1938 wurden die Juden des neu gegründeten "Protektorats Böhmen und Mähren" zu Opfern der nationalsozialistischen Judenpolitik. Konnten sich die jüdischen Bewohner nicht durch eine Flucht ins Ausland der Verfolgung entziehen, wurden sie [...]

Drittes Reich, Geschichtswissenschaft, Holocaust, Judenrat, Karl Hermann Frank, Nationalsozialismus, Radikalisierung, Reinhard Heydrich, Theresienstadt, Zentralstelle für jüdische Auswanderung

Trennlinie

Militärische Tradition (Forschungsarbeit)

Militärische Tradition

Beiträge aus politikwissenschaftlicher und militärhistorischer Perspektive

Studien zur Zeitgeschichte

Kaum eine Institution des öffentlichen Lebens wird neben der (Katholischen) Kirche so sehr mit der Kultivierung von Traditionen verbunden wie das Militär. Soldaten in allen Armeen verlangen eine "Militärische Tradition". Bei der Traditionsfrage geht es um die Konstruktion eines [...]

Caesar von Hofacker, Drittes Reich, Geschichtspolitik, Geschichtswissenschaft, Innere Führung, Nationalsozialismus, Politische Kultur, Theoriedynamik, Widerstand im "Dritten Reich"

Trennlinie

Frauen im NS-Film (Forschungsarbeit)

Frauen im NS-Film

Unter besonderer Berücksichtigung des Spielfilms

Schriften zur Medienwissenschaft

Sowohl die ideologisch durchfärbten „Dokumentarfilme“ als auch die großen Spielfilmproduktionen des Dritten Reiches waren eigens dafür geschaffen, das Kinopublikum zu indoktrinieren. Sie schufen damit die indirekte Basis für die Akzeptanz des faschistischen Systems in der Bevölkerung. Doch [...]

Drittes Reich, Filmgeschichte, Filmwissenschaft, Frau, Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft, Nationalsozialismus, Ufa

Trennlinie

Die industriellen Anlageinvestitionen und ihre Steuerung in Deutschland von 1933 bis 1939 (Dissertation)

Die industriellen Anlageinvestitionen und ihre Steuerung in Deutschland von 1933 bis 1939

Ein Beitrag zur wirtschaftshistorischen Analyse des Verhältnisses von Politik und Ökonomie im Nationalsozialismus

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Die vorliegende Arbeit widmet sich der Analyse der industriellen Anlageinvestitionen und ihrer Steuerung durch die nationalsozialistische Politik in den Jahren von der Machtübernahme bis zum Kriegsausbruch. Seit der Arbeit von Samuel Lurie aus dem Jahr 1947 ist eine Gesamtbetrachtung der [...]

Drittes Reich, Geschichtswissenschaft, Industrielle Investitionen, Industrieunternehmen, Nationalsozialismus, Regressionsanalyse, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaft, Wirtschaftsgeschichte

Trennlinie

Gallus, Luftschiffer (Lebenserinnerung)

Gallus, Luftschiffer

Lebenserinnerungen

Gallus, Luftschiffer ist die Geschichte des Gallus Rottenfußer aus Scheidegg im Allgäu zwischen den Jahren 1933 und 1937. Seine Eltern betreiben das Hotel SONNENHALDE, und der achtjährige Gallus hilft gemeinsam mit seinen vier Geschwistern kräftig mit. [...]

Absturz der "Hindenburg", Drittes Reich, Graf Zeppelin, Lebenserinnerungen, Luftfahrt, Oper, Röhm-Putsch, Scheidegg (Allgäu), Theater

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.