Unsere Literatur zum Schlagwort Dogma

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Drei Götter, ein Gott (Forschungsarbeit)

Drei Götter, ein Gott

Das christliche Bekenntnis zur Dreieinigkeit

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Das Bekenntnis zur Dreieinigkeit ist das grundlegende Dogma des christlichen Glaubens. Dennoch ist das Problem der Dreiheit der göttlichen Personen und der Einheit Gottes eine Frage, die die christliche Theologie seit der ersten Fassung dieser Lehre beschäftigt. Das Problem, wie drei göttliche Personen, drei…

Dogma Dreieinigkeit Glaube Platonismus Semantik Sprachanalyse Theologiegeschichte Tiefenpsychologie
Beteiligung an einer Schlägerei (§ 231 StGB) (Doktorarbeit)

Beteiligung an einer Schlägerei (§ 231 StGB)

Ein mit der Dogmatik des Allgemeinen Teils vereinbarer Straftatbestand?

Strafrecht in Forschung und Praxis

Die Studie setzt sich insbesondere mit bislang wenig oder gar nicht erörterten Fragen auseinander, die sich bei der Anwendung des § 231 StGB stellen. Speziell der Anwendungsbereich der Alternative des "Angriffs mehrerer" wird näher untersucht. Hierbei gibt es bedingt durch das 6. StrRG Neuerungen zu…

Rechtswissenschaft Strafrecht Unterlassen
Die Einstandspflicht des Reiseveranstalters für das Fehlverhalten seiner Leistungsträger (Dissertation)

Die Einstandspflicht des Reiseveranstalters für das Fehlverhalten seiner Leistungsträger

Eine dogmatische Analyse

Studien zum Zivilrecht

Mehr als ein Drittel aller in der Bundesrepublik Deutschland gebuchten Reisen sind Pauschalreisen. Der rechtlichen und wirtschaftlichen Bedeutung dieses Tourismuszweiges hat der Gesetzgeber frühzeitig durch die Kodifizierung des Reisevertrages in den §§ 651a ff. BGB Rechnung getragen. Für Pflichtverletzungen…

Haftungsausschluss Leistungsträger Pauschalreise Rechtswissenschaft Reiseveranstalter Reisevertrag Schadensersatz Tourismus Verkehrssicherungspflicht Zivilrecht
Die strafrechtsdogmatische Umsetzung der verfassungsrechtlichen Vorgaben zu Art. 5 Abs. 1 GG (Dissertation)

Die strafrechtsdogmatische Umsetzung der verfassungsrechtlichen Vorgaben zu Art. 5 Abs. 1 GG

Strafrecht in Forschung und Praxis

Das Werk durchleuchtet das Spannungsfeld zwischen Meinungsfreiheit und Beleidigung.

Der Autor stellt zunächst die verschiedenen definitionsweisen des Begriffes der Ehre dar. Von diesem Ansatzpunkt aus geht er auf die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes seit der Lüth-Entscheidung im…

Art. 5 GG Beleidigung Bundesverfassungsgericht Meinungsfreiheit Rechtswissenschaft Strafrecht Verfassungsrecht
Zur Dogmatik der Aussetzung (§ 221 StGB) nach dem sechsten Strafrechtsreformgesetz (Doktorarbeit)

Zur Dogmatik der Aussetzung (§ 221 StGB) nach dem sechsten Strafrechtsreformgesetz

Strafrecht in Forschung und Praxis

Das 1998 im Rahmen des 6. Strafrechtsreformgesetzes neugefasste Delikt der Aussetzung (§ 221 StGB) war von Beginn an Gegenstand heftiger Diskussion. Auch nach Jahren der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Delikt, klaffen vielerorts die Ansichten noch weit auseinander. [...]

6. Strafrechtsreformgesetz Aussetzung Garantenstellung Konkurrenzen Rechtswissenschaft Strafrecht § 221 StGB

Literatur: Dogma / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač