Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Verlagsprogramm

Literatur zum Thema »Diskriminierung«

<<
<
 1 
2
3
4
>
>>

Diskriminierung: Anwendbarkeit und Rechtsfolgen des § 15 AGG bei diskriminierenden Kündigungen (Doktorarbeit)

Anwendbarkeit und Rechtsfolgen des § 15 AGG bei diskriminierenden Kündigungen

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8926-1

Diese Untersuchung beschäftigt sich mit dem Anwendungsbereich und den Rechtsfolgen diskriminierender Kündigungen. Im ersten Teil geht die Autorin darauf ein, ob die Anordnung in § 2 Abs. 4 des Allgemeinen Gleich­behandlungsgesetzes (AGG) einen Ausschluss des AGG und damit auch der Rechtsfolgen des ...

AGG, Arbeitsrecht, Diskriminierung, Entschädigungsanspruch, Kündigung, Rechtsfolge, Richtlinienumsetzung, Schadenersatzanspruch, Unionsrechtskonformität


Diskriminierung: Die Haftung des Arbeitgebers für diskriminierende Handlungen des Betriebsrats gegenüber Arbeitnehmern (Doktorarbeit)

Die Haftung des Arbeitgebers für diskriminierende Handlungen des Betriebsrats gegenüber Arbeitnehmern

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9096-0

Im Arbeitsrecht richtet sich das Diskriminierungsverbot an den Arbeitgeber, die im Betrieb beschäftigten Personen und betriebsfremde Dritte. Hauptadressat des AGG ist jedoch zweifelsohne der Arbeitgeber. Ihn treffen nach dem Willen des Gesetzgebers zahlreiche Einstandspflichten, die ein hohes ...

AGG, Anweisung, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Betriebsrat, Diskriminierung, Haftung, Zurechnung


Diskriminierung: Schulabsentismus als Stigmatisierungs­folge? (Forschungsarbeit)

Schulabsentismus als Stigmatisierungsfolge?

Eine Analyse kultur- und migrationsspezifischer Entwicklungsfaktoren bei Roma-Kindern

Sonder­päda­gogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9084-7

Roma stellen die größte ethnische Minderheit in Europa dar, wo sie schon jahrhundertelang leben. Ihre Lebens- und Bildungssituation ist oft von Diskriminierung und Marginalisierung geprägt, welche sich auf der Basis von Vorurteilen bewegen. Die Debatte um Armutsmigration wirft aktuell einen ...

Diskriminierung, Erving Goffman, Erziehungswissenschaft, Kinder, Kultur, Migration, Roma, Rumänien, Schulabsentismus, Sonderpädagogik, Sozialisation, Stigma, Stigmatisierung


Diskriminierung: Diskriminieren – Kriminalisieren – Eliminieren (Sammelband)

Diskriminieren – Kriminalisieren – Eliminieren

Studien zur Geschichte der Homosexualität in Hamburg vor und nach 1945

Studien zur Zeit­ge­schichte

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8939-1

Schwule wurden in Hamburg wie überall in Deutschland bis Ende des 20. Jahrhunderts diskriminiert, oft kriminalisiert und zu Gefängnis- und Zuchthausstrafen verurteilt und während der NS-Zeit nicht selten eliminiert, d.h. sie verschwanden in Konzentrationslagern, wo viele von ihnen ums Leben kamen. ...

Diskriminierung, Eliminierung, Hamburg, Heinrich Christian Meier, Homosexualität, Homosexuelle, Homosexuellenverfolgung, Jugendbehörde, Karl Schlotfeldt, Konzentrationslager, Kriminalisierung, Max Zelck, Neuengamme-Roman, Paul Biederich, Rudolf Förster


Diskriminierung: Die ‚gläserne Decke‘ im Arbeitsrecht – Die Regelungen des AGG im Hinblick auf ihre Effektivität bezüglich der Diskriminierung von Frauen auf dem Weg in die Führungs­positionen von Unternehmen (Doktorarbeit)

Die ‚gläserne Decke‘ im Arbeitsrecht – Die Regelungen des AGG im Hinblick auf ihre Effektivität bezüglich der Diskriminierung von Frauen auf dem Weg in die Führungspositionen von Unternehmen

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8644-4

Trotz der zahlreichen europäischen Richtlinien, nationalen Gesetzesentwürfen, Sachver- ständigenanhörungen und staatlichen Maßnahmen hat sich die Situation der Frau im Erwerbsleben und dabei vor allem beim Zugang zu Führungspositionen immer noch nicht hinreichend verbessert. Der Frauenanteil in den ...

Beweislastumkehr, Einstellungsanspruch, Geschlechterdiskriminierung, sekundäre Darlegungslast, Statistikbeweis, verdeckte unmittelbare Diskriminierung, Verfassungsrecht, Zivilprozessrecht


Diskriminierung: Inländer­diskriminierung bei Familiennachzug und Ausweisung (Dissertation)

Inländerdiskriminierung bei Familiennachzug und Ausweisung

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8557-7

Mit Inländerdiskriminierung bezeichnet man im Ausländerrecht den Sachverhalt, dass Inländer bei Fragen des Familiennachzugs (Einwanderung) und der Familientrennung (etwa bei Ausweisung eines Familienmitglieds aus dem Bundesgebiet) diskriminiert werden. Dies geschieht, indem Inländer schlechter ...

AufenthG, AufenthV, Ausländerrecht, Ausweisung, Diskriminierungsverbot, Einwanderung, EuGH, Europarecht, Familienachtung, Familiennachzug, FreizügG/EU, Gleichheit, Inländerdiskriminierung, Sharpston, Unionsbürgerschaft, Verfassungsrecht, Visumspflicht


Diskriminierung: Auswirkungen des Verbots der Alters­diskriminierung auf die betriebliche Altersversorgung (Doktorarbeit)

Auswirkungen des Verbots der Altersdiskriminierung auf die betriebliche Altersversorgung

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8492-1

Durch die europäische Antidiskriminierungsrichtlinie vom 27. November 2000, die Rechtsprechung des EuGH zur Altersdiskriminierung sowie die Umsetzung verschiedener europäischer Richtlinien durch das AGG ist das Thema Altersdiskriminierung in Beschäftigung und Beruf verstärkt in die öffentliche ...

AGG, Altersabstandsklausel, Altersdiskriminierung, Antidiskriminierungsrichtlinien, Betriebliche Altersversorgung, Höchstaufnahmealter, Kücükdeveci, Mangold, ratierliche Kürzung, Spätehenklausel, Test-Achats, Unverfallbarkeit


Diskriminierung: Verfassungs­rechtliche Parameter positiver Diskriminierung (Dissertation)

Verfassungsrechtliche Parameter positiver Diskriminierung

Eine rechtsvergleichende Analyse der Equal Protection Clause der amerikanischen Bundesverfassung und des Gleichheitssatzes des Grundgesetzes anhand der Merkmale »Rasse« und »Geschlecht« unter Berücksichtigung der höchstrichterlichen Rechtsprechung

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7933-0

Verbotene Diskriminierung, also die ungerechtfertigte Benachteiligung von Individuen oder Kollektiven, ist ein Phänomen, das so alt ist wie die Menschheit; entsprechend vielfältig sind die Ursachen und Theorien hierzu. Dagegen ist positive Diskriminierung, im englischen Sprachkreis unter dem ...

Affirmative Action, Artikel 3 Grundgesetz, Diskriminierung, Diversity, Equal Protection Clause, Frauenquote, Gleichbehandlung, Minderheit, Positive Diskriminierung, Postitive Action, Rechtsvergleichung, Ungleichbehandlung


Diskriminierung: Schwer im Nachteil (Dissertation)

Schwer im Nachteil

Zur Diskriminierung übergewichtiger und adipöser Menschen in Schule und Arbeitsmarkt

SOCIALIA - Studien­reihe soziolo­gische Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7449-6

Die hohen Anteile übergewichtiger und adipöser Personen in Deutschland geben immer wieder Anlass zur Diskussion über die Folgen für die Gesellschaft und für Betroffene. Eine bisher offene Frage betrifft systematische Nachteile im Schulsystem und auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland. Die Frage nach ...

Adipositas, Arbeitslosigkeit, Arbeitsmarkt, BMI, Diskriminierung, Fettmasse, Löhne, Quantitative Sozialforschung, Schule, Übergewicht, Ungleichheit


Diskriminierung: Problematik der Einstellung von begünstigt behinderten Arbeitskräften im öffentlichen Dienst in Österreich (Forschungsarbeit)

Problematik der Einstellung von begünstigt behinderten Arbeitskräften im öffentlichen Dienst in Österreich

Eine empirische Studie

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8032-9

Statistische Daten belegen, dass die Zahl der arbeitslosen begünstigt Behinderten im Zeitraum 2000 – 2013 in Österreich stetig gestiegen ist. Im Jahr 2010 betrugen die Kosten für Unterstützungs­maßnahmen für diese Gruppe 1,3 Milliarden Euro. In diesem Buch wurde untersucht, wie die Republik ...

Arbeitsrecht, Ausgrenzung, Behinderteneinstellungsgesetz (BEinstG), Behindertenvertrauensperson, Behinderung, Diskriminierung, Empowerment, Gleichberechtigung, Inklusion, Integration, öffentlicher Dienst, Rechtswissenschaft, Selbstbestimmung

<<
<
 1 
2
3
4
>
>>

nach oben




Dissertation veröffentlichen

Falls Sie eine wissenschaftliche Arbeit verlegen möchten, holen Sie unser unverbindliches Angebot ein:

Dissertation veröffentlichen
Dissertation veröffentlichen
Dissertation veröffentlichen