Literatur im Fachgebiet Pädagogik Dilemma

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Moralisches Lernen aus Astrid Lindgrens Leben und Werk (Forschungsarbeit)

Moralisches Lernen aus Astrid Lindgrens Leben und Werk

Zur Werteentwicklung mit Vignetten in der Sekundarstufe I und II

Didaktik in Forschung und Praxis

Der vorliegende Band setzt sich die Förderung der moralischen Urteilsbildung zum Ziel. Diese Förderung basiert auf der Überzeugung, dass die Urteilsfähigkeit eine Teilkompetenz der sozialen Kompetenz darstellt, die sich im Verlauf der Biografie entwickelt. Die Entwicklung ist ihrerseits abhängig von…

Astrid Lindgren Didaktik Dilemma Entwicklungspsychologie Moralisches Urteil Sekundarstufe Soziales Lernen
Zeit – Macht – Ohnmacht (Fachbuch)

Zeit – Macht – Ohnmacht

Top-ManagerInnen im rasenden Zeit-Dilemma. Forschungs-Essenzen

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

Als Gott die Zeit erschuf, hat er von Eile nichts gesagt.“ Dem afrikanischen Sprichwort zum Trotz gilt für die Postmoderne das pure Gegenteil. Das „Eiligtum“ wurde zum Heiligtum erhoben, begleitet vom allpräsenten Leitgefühl: „Keine Zeit!“ [...]

Beschleunigung Interdisziplinäre Forschung Karriere Macht Stress Top-Management Work-Life Zeit Zeitdilemma Zeitmanagement
Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit auf dem Prüfstand (Forschungsarbeit)

Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit auf dem Prüfstand

Das Dilemma innerstädtischer Schulen in den USA

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Bildung ist in modernen Gesellschaften eine der zentralen Voraussetzungen für die Teilhabe am gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Leben. Somit ist ein hoher Grad an Chancengerechtigkeit im Bildungsbereich Grundvoraussetzung dafür, dass möglichst viele jene Fähigkeiten, die für diese Partizipation…

Bildungsgerechtigkeit Chancengleichheit Lehrerausbildung Lehrerprofessionalität Multikulturalität Pädagogik Schule Schulforschung USA Vergleichende Erziehungswissenschaft
Organisationale Identität und organisationaler Wandel aus lerntheoretischer Perspektive (Dissertation)

Organisationale Identität und organisationaler Wandel aus lerntheoretischer Perspektive

Unter Berücksichtigung des Modells des unterbrochenen Gleichgewichts und der Dilemma-Theorie

Betriebliche Personalentwicklung und Weiterbildung in Forschung und Praxis

Veränderungen in Organisationen verlaufen meist nicht im Sinne der ur-
sprünglichen Intentionen. Eine ausgesprochen hohe Anzahl von Praxis-
beispielen – nahezu täglich in den Wirtschaftsseiten der Presse nachzu-
lesen – belegt das. Und nicht selten räumen Verantwortliche nach…

Identität Kommunikation Konstruktivismus Organisationales Lernen Organisationsentwicklung Pädagogik
Kombination von Werterziehung und Wissenserwerb (Doktorarbeit)

Kombination von Werterziehung und Wissenserwerb

Evaluation des konstruktivistischen Unterrichtsmodells VaKE (Values and Knowledge Education) in der Sekundarstufe 1

Didaktik in Forschung und Praxis

Werterziehung und der Unterricht von Fachwissen finden im traditionellen Unterricht üblicherweise getrennt statt. Bei VaKE handelt es sich um eine Methode, die beides erfolgreich verbindet. Ausgangspunkt von VaKE sind so genannte Dilemmageschichten, wie sie in der Werterziehung nach Lawrence Kohlberg eingesetzt…

Konstruktivismus Pädagogik Unterrichtsforschung Werterziehung
 

Literatur: Dilemma / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač