Literatur: Digitaler Wandel

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Beiträge zur Soziologie der Persönlichkeit (Forschungsarbeit)

Beiträge zur Soziologie der Persönlichkeit

Zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage

Soziologische Theorien in der Diskussion

Digitaler und sozialer Wandel ist in aller Munde und wird es noch mehr sein, wenn sich erstmal der Pulverdampf der Kämpfe gegen die Coronapandemie verzogen hat. Die Soziologie hat jetzt die Chance, die spannendste Sozialwissenschaft zu werden, wenn sie an kritische Traditionen anknüpft, ambitionierten Meinungsstreit führt und Zukunftsforschung betreibt, die die [...]

Digitaler Wandel, Gutes Leben, Handlungstheorie, individuelle Selbstverwirklichung, Individuen als soziale Akteure, Persönlichkeitstyp als Akteur, Psychologie, Sozialer Wandel, Soziologie, Soziologische Persönlichkeitstheorie, subjektive Indikatoren, Subjekttheorie

Trennlinie

Rentabilität von Identity und Access Management im digitalen Wandel (Doktorarbeit)

Rentabilität von Identity und Access Management im digitalen Wandel

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Identity und Access Management (IAM) stellt eine grundlegende Infrastruktur für jede Organisation dar. Da sich IAM kontinuierlich weiterentwickelt, wird es zukünftig auch durch das digitale Umfeld geprägt. Infolgedessen entwickeln sich effiziente IAM-Systeme mit einer durchdachten Strategie zu entscheidenden Wettbewerbsvorteilen. Aufgrund der [...]

4A-Modell, Access Management, Bayesion Network, Bayes Netz, Digitaler Wandel, IAM, Identity Management, IT-Investition, IT-Security Infrastruktur, Kausalkette, Rentabilität, Wirtschaftsinformatik

Trennlinie

Kundenbedürfnisse & Kundenerwartungen als Ansatz für eine kundenzentrierte, strategische Frühaufklärung (Forschungsarbeit)

Kundenbedürfnisse & Kundenerwartungen als Ansatz für eine kundenzentrierte, strategische Frühaufklärung

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

„Handle gegenwärtig so, wie du in einigen Jahren wahrscheinlich wünschen wirst, jetzt gehandelt zu haben“. Die Intention dieses Buches lässt sich kaum besser ausdrücken als durch dieses Zitat von Peter Baltes. In Zeiten stetig wachsender Dynamik erhöht sich der Veränderungsdruck auf die Unternehmen und zwingt sie zum Umdenken und [...]

Betriebswirtschaft, Digitaler Wandel, Frederic Vester, Frühaufklärung, Kommunikationswissenschaft, Komplexität und Dynamik, Kundenbedürfnisse, Kundenerwartungen, Kundenzentrierte Strategie, Medienwissenschaft, Paradigmenwechsel, Sensitivitätsanalyse, Systemischer Denkansatz, Vernetzung, Wertewandel

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.