Literatur: Dichtung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

Aspekte der Lyrikübersetzung in J. R. R. Tolkiens The Lord of the Rings (Forschungsarbeit)

Aspekte der Lyrikübersetzung in J. R. R. Tolkiens The Lord of the Rings

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Kaum ein anderer Roman erfreut sich solch dauerhafter Beliebtheit wie The Lord of the Rings. Nicht nur das Lesepublikum, sondern auch die Sprach- und Literaturwissenschaft haben sich mit Tolkiens Mammutwerk in vielfacher Weise auseinandergesetzt. Die Gedichte – immerhin rund 70 an der Zahl [...]

Anglistik, Carroux, Dichtung, Freymann, Gedichte, Herr der Ringe, J.R.R. Tolkien, Krege, Literaturübersetzung, Literaturwissenschaft, Lord of the Rings, Lyrik, Ringspruch, Stabreimdichtung

Trennlinie

Bezeichnungen für die christliche Gottheit im Altenglischen (Doktorarbeit)

Bezeichnungen für die christliche Gottheit im Altenglischen

Schriften zur Mediävistik

Die heidnischen Angelsachsen wurden ab dem Jahr 597 von römischen Missionaren christianisiert. Ihren neuen Gott bezeichneten sie schon bald mit dryhten ‘Herr’, heofoncyning ‘Himmelskönig’, edgyldend ‘Vergelter’ oder einem von etwa 250 weiteren Wörtern. Die meisten [...]

Altenglisch, Altsächsisch, Angelsachsen, Anglistik, Christianisierung, Dichtung, Geschichte, Glossen, Gott, Kulturtransfer, Lehnbedeutung, Lehnbildung, Lehnwort, Mediävistik, Mittelalter, Sprachwissenschaft, Wortschatz

Trennlinie

Die Gralsagen – ihre Wurzeln und ihre Wandlungen (Forschungsarbeit)

Die Gralsagen –
ihre Wurzeln und ihre Wandlungen

Ergebnisse der Gralforschung im 19./20. Jh. Mit einem Anhang „Mittelalterdichtung in der Erwachsenenbildung“: Eine Handreichung für Lehrer und VHS-Dozenten

Schriften zur Literaturgeschichte

Die besten Geschichten sind uralt und überall zu Hause, also Welteigentum.

Cécile, Ende 7. Kapitel

Theodor Fontanes Feststellung trifft auch auf die Mythen und Sagen zu, in denen Füllhörner, Wunderbecher [...]

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Chrétien de Troyes, Erwachsenenbildung, Graldichtung, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Mittelalter, Richard Wagner, Sir Thomas Malory, Wolfram von Eschenbach

Trennlinie

Lyrische Liebesgeschichten (Doktorarbeit)

Lyrische Liebesgeschichten

Narrative Konstruktionen von Identität und Intimität in der englischen Dichtung – John Donne, Robert Browning, D. H. Lawrence

NARRARE – Interdisziplinäre, intermediale und transgenerische Schriftenreihe zur Narratologie

Der Autor verbindet neue Ansätze aus der gattungsübergreifenden Narratologie mit Fragestellungen zur historischen Entwicklung und Funktion der bürgerlichen Liebe in der englischen Lyrik. Auf Grundlage der Analyse ausgewählter Gedichte von John Donne, Robert Browning und D. H. Lawrence geht es in [...]

Anglistik, D. H. Lawrence, Ereignis, Erzähltheorie, Funktionsgeschichte, John Donne, Liebesdichtung, Liebessemantik, Literatur, Literaturwissenschaft, Lyrik, Lyrikforschung, Narratologie, Robert Browning, Transgenerische Narratologie

Trennlinie

Girolamo Savonarola in der deutschen Dichtung um 1900 (Doktorarbeit)

Girolamo Savonarola in der deutschen Dichtung um 1900

Zwischen fiktivem Archetypus und Projektionsfigur der Krise

Studien zur Germanistik

Das Buch handelt von einem spezifischen Thema, das von der germanistischen Fin-de-si?cle-Forschung noch nicht ins Detail untersucht wurde. Die bemerkenswerte Präsenz Girolamo Savonarolas in mehreren Texten, vor allem Dramen, der letzten Jahrhundertwende darf schon wohl eine Inkongruenz innerhalb [...]

19. Jahrhundert, Christian Morgenstern, Dekadenzliteratur, Faschismus, Fin de Siècle, Hugo von Hofmannsthal, Ideengeschichte, Kulturgeschichte, Literaturwissenschaft, Motivforschung, Präfaschismus, Renaissancebild, Renaissancismus, Savonarola, Thomas Mann, Wilhelminische Gesellschaft

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.