Literatur zum Thema »Diagnose«

<<
<
 1 
2
3
4
5
>
>>

Diagnose: Modellierung und Entwicklung fachdidaktischer Lehrerkompetenzen im naturwissenschaftlichen Unterricht mit Schwerpunkt auf dem Experimentieren (Doktorarbeit)

Modellierung und Entwicklung fachdidaktischer Lehrerkompetenzen im naturwissenschaftlichen Unterricht mit Schwerpunkt auf dem Experimentieren

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10006-1

Im vorliegenden Band wird die Konstruktion und Validierung eines Testinstruments zur Erfassung fachdidaktischer Lehrerkompetenzen im naturwissenschaftlichen Unterricht dargestellt. Fokussiert wird der Umgang mit Schülervorstellungen und Schülerfehlern beim Experimentieren anhand der ...

Biologiedidaktik, Diagnose, Erziehungswissenschaft, Experimentieren, Expertenbefragung, Fachdidaktisches Wissen, Instruktion, Lehrerkompetenzen, Naturwissenschaft, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Professionalisierung, Schülerfehler, Schülervorstellungen, Testkonstruktion, Unterricht, Vignetten

Trennlinie

Diagnose: Kompetenzdiagnostik im Biologieunterricht (Habilitationsschrift)

Kompetenzdiagnostik im Biologieunterricht

Entwicklung von Diagnosetools zur Erhebung biologischer Kompetenzen durch die Lehrperson

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9654-2

Seit der Einführung der Bildungsstandards sind die Anforderungen an die Lehrperson stetig gestiegen. In Ländern wie Deutschland oder der Schweiz sind regelmäßige, landesweite Lernstandsüberprüfungen vorgesehen. Aber auch Neuerungen im Schulsystem, wie die ...

Bildungsstandards, Biologiedidaktik, Biologieunterricht, Diagnosetool, Diagnostik, Erziehungswissenschaft, Kompetenzdiagnostik, Kompetenzen, Kompetenzentwicklung, Lehrer

Trennlinie

Diagnose: Autismus: Störungsbild – Diagnose – Integration – Fördermaßnahmen (Forschungsarbeit)

Autismus: Störungsbild – Diagnose – Integration – Fördermaßnahmen

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9864-5

Das Werk befasst sich mit der Erforschung der Autismus-Spektrum-Störung und ist in zwei große Teile gegliedert, in einen Theorieteil sowie in einen empirischen Teil. Im Rahmen des Theorieteils soll einleitend der Begriff „Autismus“ näher erklärt und sich seinen ...

Asperger, Autismus-Spektrum-Störung, Diagnose, Diagostik, Fördermaßnahmen, Frühkindlicher Autismus, Heilpädagogik, Integration, pädagogische Psychologie, Prävalenz, Psychotherapie, Risikofaktoren, Schule, Störungsbild, Therapieansätze

Trennlinie

Diagnose: Das deutsche Bildungssyndrom (Forschungsarbeit)

Das deutsche Bildungssyndrom

Eine kritische Diagnose der Brauchbarkeit des Bildungsbegriffs

Schriften zur Pädagogischen Theorie

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8910-0

„Bildung“ ist ein deutsches Wort, für das es in anderen Sprachen keine Entsprechung gibt. Deshalb müssen in ihnen je nach Kontext verschiedene Wörter für „Bildung“ verwendet werden. Es gibt auch nur in Deutschland eine Geschichte der Bildungstheorie. Sie ...

Absoluter Geltungsanspruch, Bildung, Bildungssyndrom, Bildungstheorie, Empirische Theorie, Entwicklung und Erziehung, Erziehungswissenschaft, Geisteswissenschaftliche Bildungstheorien, Georg Kerschensteiner, Husserl, I. Dewey, I. Fr. Herbart, Idealistischer Bildungsbegriff, Idealistische Wesenschschau, Pädagogik, Subjektive Definitionen, W. Dilthey, Wilhelm von Humboldt

Trennlinie

Diagnose: Biologielehrkräfte diagnostizieren die Schülerkompetenz ‚Bewerten‘ (Dissertation)

Biologielehrkräfte diagnostizieren die Schülerkompetenz ‚Bewerten‘

Eine qualitative Untersuchung zu Orientierungen bei der Diagnose

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8765-6

Schülerkompetenzen stehen im Mittelpunkt der Unterrichtsgestaltung durch Biologielehrkräfte. Eine Lehrkraft sollte in der Lage sein, eine Schülerkompetenz zu fokussieren, um prozessdiagnostisch tätig zu werden. Im Rahmen dieser Untersuchung diagnostizieren ...

Biologiedidaktik, Diagnosekriterien, Explizite Diagnose, Fachgerechte Diagnose, Fördergerechte Diagnose, Kriterienkatalog, Lehrerkompetenzen, Schülerkompetenz

Trennlinie

Diagnose: Diagnosebasierte individuelle Leseförderung in der Grundschule (Doktorarbeit)

Diagnosebasierte individuelle Leseförderung in der Grundschule

Implementation von Lernverlaufsdiagnostik und individualisierter Instruktion und deren Wirksamkeit auf die Leseflüssigkeit und das Leseverständnis von Dritt- und Viertklässlern

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8478-5

Vor dem Hintergrund der heterogenen Lesefähigkeiten von Grund?schülern sollte eine wirksame Förderung an der Lern- bzw. Leseausgangslage jedes Schülers ansetzen. Ein Forschungsstrang zum curriculumbasierten Messen belegt, dass es wirksam ist Lehrkräften diagnostische ...

Dagnostische Information, Implementation, Individuelle Förderung, Lernverlaufsdiagnostik, Leseflüssigkeit, Lesekompetenz, Leseverständnis, Pädagogik, Psychologie

Trennlinie

Diagnose: Die Diagnose der Bewertungskompetenz durch schriftliche Aufgaben im Biologieunterricht (Doktorarbeit)

Die Diagnose der Bewertungskompetenz durch schriftliche Aufgaben im Biologieunterricht

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8086-2

Darf man menschliche Zellen klonen? Sollte die Eizellspende erlaubt werden? Diese und viele andere Fragen, die die Themen des Biologieunterrichts aufwerfen, bedürfen eines ethischen Urteils. Dass Schülerinnen und Schüler in solchen medizinethischen Kontexten argumentieren ...

Argumentieren, Aufgaben, Bewertungskompetenz, Bioethik, Biologiedidaktik, Biologieunterricht, Diagnosen, Eizellspende, Ethische Urteilskompetenz, Klonen, Kompetenzmodell, Qualitative Inhaltsanalyse

Trennlinie

Diagnose: ADHS/ADS als Allzweckdiagnose für Störungen bei Kindern (Forschungsarbeit)

ADHS/ADS als Allzweckdiagnose für Störungen bei Kindern

Das Fehlen eines einheitlichen Krankheitsbildes

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8113-5

Nach zwanzig Jahren intensiver Auseinandersetzung in Lehre, Forschung und Praxis mit Lern- und Verhaltensstörungen bei Kindern kommt der Autor zu dem Ergebnis: Die Zivilisationskrankheit Nr. 1 (ADHS/ADS) bei Kindern gibt es nicht. Das gilt zumindest für die Vorstellungen nach denen in ...

ADHS, Allzweckdiagnose, Hirnareale, Krankheitsbilder, Medikamente, Neurotransmitter, Psychologie, Therapien, Ursachen

Trennlinie

Diagnose: Auf in ein neues gesellschaftliches Zeitalter (Forschungsarbeit)

Auf in ein neues gesellschaftliches Zeitalter

Eine Skizzierung und ein analytischer Vergleich von vier Gegenwartsanalysen zur Postmoderne

Soziologische Theorien in der Diskussion

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7294-2

Im Fokus der Studie steht die Auseinandersetzung mit soziologischen Gegenwartsanalysen. Diese können allgemein als ein besonderes Genre der soziologischen Literatur aufgefasst werden. Zeitdiagnosen werden von ganz unterschiedlichen Beobachtern der gesellschaftlichen Zustände ...

Daniel Bell, Gegenwartsanalyse, Peter Gross, Peter L. Berger, Postmoderne, Soziologie, Ulrich Beck, Zeitdiagnose

Trennlinie

Diagnose: Die pflegerischen Leistungen im Krankenhaus vergüten (Forschungsarbeit)

Die pflegerischen Leistungen im Krankenhaus vergüten

Am Beispiel von NANDA-International Pflegediagnosen

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7038-2

Aufgrund der zunehmenden Ökonomisierung des Gesundheitswesens, insbesondere der Krankenhäuser, ist es wichtig erbrachte Leistungen abrechnen zu können. Dabei gibt es im deutschen Krankenhaussystem vor allem zwei dominierende Berufsgruppen, welche die überwiegende Anzahl der ...

Betriebswirtschaftslehre, DRG-System, Gesundheitsmanagement, Krankenhaus, Medizin, NANDA, NIC-Klassifikation, NOC-Klassifikation, Pflege, Pflegeaufwand, Pflegediagnosen, Pflegedienstleistungen, Pflegeleistungen, Statistik, Vergütung

Trennlinie
<<
<
 1 
2
3
4
5
>
>>

nach oben

Literatur "Diagnose". Eine Auswahl unserer Bücher.