Literatur: Deutsches Verfassungsrecht

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Entstehungsweise und Rechtsverbindlichkeit internationaler Rechnungslegungsstandards als „Expertenrecht“ zwischen privater und staatlicher Normsetzung (Doktorarbeit)

Entstehungsweise und Rechtsverbindlichkeit internationaler Rechnungslegungsstandards als „Expertenrecht“ zwischen privater und staatlicher Normsetzung

Eine öffentlich-rechtliche Betrachtung im Vergleich IFRS und US-GAAP

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Gegenstand der Untersuchung ist der Vergleich der weltweit Anwendung findenden Rechnungslegungsstandards.
Diese haben in der heutigen Geschäftswelt eine überragende Bedeutung, da sie es international tätigen Unternehmen ermöglichen, an ihren jeweiligen Standorten ihre Jahresabschlüsse nach [...]

deutsches Verfassungsrecht, Entstehungsweise, Europarecht, Expertenrecht, IFRS, internationale Rechnungslegungsstandards, private Normsetzung, Rechtsverbindlichkeit, staatliche Normsetzung, US-amerikanisches Verfassungsrecht, US-GAAP, Verfassungsrecht

Trennlinie

„Plain Packaging“ (Doktorarbeit)

„Plain Packaging“

Vereinbarkeit mit deutschen, unionsrechtlichen und völkerrechtlichen Vorgaben

Studien zur Rechtswissenschaft

„Plain Packaging“ würde für Tabakwarenhersteller im Kern bedeuten, dass sie ihre (Bild-)Marken nicht mehr auf den Verpackungen für Tabakerzeugnisse anbringen und benutzen dürfen. Allein die Kennzeichnung der Verpackung durch den jeweiligen Markennamen in standardisierter Form wäre weiterhin [...]

Charta der Grundrechte, Deutsches Verfassungsrecht, Grundfreiheiten, Plain Packaging, Rechtswissenschaft, Unionsrechtliche Vorgaben, Verfassungsrecht, Völkerrechtliche Vorgaben

Trennlinie

Freiheitsschutz und informationelle Vorfeldbefugnisse in der modernen deutschen und amerikanischen Antiterrorgesetzgebung (Dissertation)

Freiheitsschutz und informationelle Vorfeldbefugnisse in der modernen deutschen und amerikanischen Antiterrorgesetzgebung

Eine rechtsvergleichende Untersuchung am Beispiel der rechtsstaatlichen Bewältigung nachrichtendienstlicher Auskunftsrechte im Bankrecht

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die rechtsvergleichende Studie behandelt das Spannungsverhältnis von Freiheit und Sicherheit angesichts der beträchtlichen Herausforderungen, die einerseits die Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus und andererseits die deutschen und amerikanischen Sicherheitskonzepte zu dessen Abwehr [...]

Amerikanisches Verfassungsrecht, Antiterrorgesetzgebung, Bankgeheimnis, Deutsches Verfassungsrecht, Freiheit, Informationelle Vorfeldbefugnisse, Islamistischer Terrorismus, Nachrichtendienst, National Security Letter, Rechtsvergleich, Sicherheit, Sicherheitsbehörden, Sicherheitsrisiken, Subpoena Regime, Terrorbekämpfung

Trennlinie

Die Vertrauensfrage nach Art. 68 GG (Dissertation)

Die Vertrauensfrage nach Art. 68 GG

Verfassungsrechtliche Grundlagen, Verfahren und Probleme

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Wenige Monate vor der Bundestagswahl im September 2009 schloss Bundeskanzlerin Angela Merkel öffentlich vorzeitige Neuwahlen aus. „Ich als Bundeskanzlerin werde in dieser Koalition meine Aufgabe erfüllen, und zwar für die Zeit, für die wir gewählt sind“, sagte sie und wies damit Forderungen [...]

Art. 68, Deutsches Regierungssystem, Grundgesetz, Merkel, Parlamentsauflösung, Politikwissenschaft, Verfassungsrecht, Vertrauensfrage

Trennlinie

Die Ablösung des Grundgesetzes durch Art. 146 GG (Dissertation)

Die Ablösung des Grundgesetzes durch Art. 146 GG

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden [...]

Artikel 146 GG, Carlo Schmid, Deutsches Volk, Freie Entscheidung, Geburtsmakel, Grundgesetz, Jura, Parlamentarischer Rat, Plebiszit, Rechtswissenschaft, Verfassungsgebende Gewalt, Verfassungsgebender Akt, Verfassungsrecht, Verfassungstheorie, Volkssouveränität

Trennlinie

Status und Funktion der Parteien in den neuen Bundesländern Deutschlands (Forschungsarbeit)

Status und Funktion der Parteien in den neuen Bundesländern Deutschlands

Studien zur Rechtswissenschaft

Mit der Neugründung der Länder in der ehemaligen DDR hat im Osten Deutschlands eine lebhafte Verfassungsentwicklung eingesetzt. Dabei bewegen sich die ostdeutschen Verfassungen zwischen Rezeption und Innovation: Sie übernehmen bewährte Figuren aus dem westdeutschen Verfassungsrecht, aus der [...]

Bürgerbewegung, gemeindeutsches Parteienverfassungsrecht, Länderverfassungen, neue Bundesländer, Parteien, Parteienkrise, Rechtswissenschaft, Verfassunggebung, Verfassungswirklichkeit

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.