Literatur: Deutsches Recht

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
4
 5 
6
>
>>

Vergleich des deutschen und österreichischen Zustellsystems (Dissertation)

Vergleich des deutschen und österreichischen Zustellsystems

Internationale und elektronische Zustellung

Studien zur Rechtswissenschaft

Wie unterscheiden sich die Zustellsysteme Deutschlands und Österreichs

oder Wie kommt die Gerichtspost zum Empfänger?

Die Abhandlung beschäftigt sich mit der Beantwortung dieser Fragen und vergleicht das [...]

Deutsches Zustellsystem, E-Mail, elektronische Zustellung, Europa, Haager Abkommen, Österreichisches Zustellsystem, Rechtswissenschaft, Zustellung

Trennlinie

Unternehmensstrafrecht in Deutschland und Frankreich (Dissertation)

Unternehmensstrafrecht in Deutschland und Frankreich

Ein Rechtsvergleich angesichts europäischer Harmonisierungsbestrebungen

Strafrecht in Forschung und Praxis

Angesichts der wachsenden Wirtschafts- und Umweltkriminalität wird die Frage nach einer kriminalstrafrechtlichen Verantwortlichkeit von Unternehmen wieder verstärkt diskutiert.

Im europäischen Vergleich haben bereits ein Großteil der Mitgliedsstaaten eine kriminalstrafrechtliche [...]

Europäisches Strafrecht für Unternehmen, Französisches Strafrecht für Unternehmen, Rechtsvergleich deutsches-französisches Recht, Rechtswissenschaft, Strafbarkeit juristischer Personen, Strafbarkeit von Unternehmen in Europa, Strafrechtliche Verantwortung von Unternehmen

Trennlinie

Das TRIPS-Übereinkommen und seine Auswirkungen auf den deutschen Markenschutz (Doktorarbeit)

Das TRIPS-Übereinkommen und seine Auswirkungen auf den deutschen Markenschutz

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Das TRIPS-Übereinkommen (Agreement on Trade-Related Aspects of Intellectual Property Rights) stellt im System des internationalen Immaterialgüterrechtsschutzes eine entscheidende Fortentwicklung dar. Es ist Ausdruck der Erkenntnis, dass die wachsende Bedeutung des internationalen Handels mit [...]

Bekannte Marke, Deutsches Markenrecht, Dreidimensionale Marke, Identitätsschutz, Internationale Erschöpfung, Rechtswissenschaft, Unautorisierte Parallelimporte, Welthandelsorganisation

Trennlinie

Anwendbares Urheberrecht im Internet (Dissertation)

Anwendbares Urheberrecht im Internet

Deutsches internationales Urheberrecht und Leistungsschutzrecht unter Bezug auf die Musikwirtschaft: Welches nationale materielle Recht entscheidet über urheberrechtliche und leistungsschutzrechtliche Sachverhalte im internationalen Medium Internet?

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Für das Urheberrecht wie auch das Leistungsschutzrecht gelten vor dem Hintergrund der technologischen Entwicklung sowie der gewandelten sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umstände und Märkte geänderte Ausgangsbedingungen. Vor allen Dingen das technisch und gesellschaftlich in [...]

Informationsgesellschaft, Künstler, Leistungsschutzrecht, Musikwirtschaft, Neue Medien, Rechtswissenschaft, Tonträger, Urheberrecht

Trennlinie

Die Zensur im Fernsehen im Rahmen der deutschen und der griechischen Rechtsordnung (Doktorarbeit)

Die Zensur im Fernsehen im Rahmen der deutschen und der griechischen Rechtsordnung

Schriftenreihe zum Kommunikations- und Medienrecht

Die Beschäftigung mit einer Thematik wie der Zensur im Fernsehen scheint auf den ersten Blick obsolet zu sein, insbesondere im Rahmen der heutigen demokratischen Rechtsordnung. Trotzdem stellt die Zensur nicht nur ein uraltes, sondern vielmehr ein zeitloses Phänomen dar, dessen Kombination mit [...]

Deutsches Recht, Fernsehen, Griechisches Recht, Medienrecht, Rechtswissenschaft, Rundfunkgeschichte, Selbstzensur, Zensur

Trennlinie

Das Konzept von allgemeinem und besonderem Teil im chinesischen Zivilrecht (Doktorarbeit)

Das Konzept von allgemeinem und besonderem Teil im chinesischen Zivilrecht

Mechanismen, Ursachen und dogmatische Hintergründe der Rezeption deutschen Zivilrechts in China, dargestellt am Beispiel der Übernahme des Konzepts von allgemeinem und besonderem Teil

Studien zur Rechtswissenschaft

Das moderne chinesische Zivilrecht ist durch das deutsche BGB geprägt worden. In seinen Anfängen hat es das deutsche Zivilrecht in weiten Teilen übernommen. Nachdem mit Gründung der Volksrepublik China die Entwicklung zunächst unterbrochen wurde, steht die heutige Neuschaffung des Zivilrechts [...]

China, Chinesisches Recht, Deutsches Recht, Deutschland, Rechtswissenschaft, Rezeption, Übernahme, Zivilrecht

Trennlinie

Das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Italien (Dissertation)

Das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Italien

Ein Vergleich zum deutschen Recht unter besonderer Berücksichtigung der EU-Richtlinie 93/13 über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen

Studien zur Rechtswissenschaft

Richtlinien sind derzeit das wichtigste Mittel zur Angleichung des Privatrechts in der Europäischen Union. Die unterschiedliche Umsetzung von Richtlinien durch die Mitgliedstaaten kann die Erreichung dieses Ziels gefährden und vor allem zu Wettbewerbsverzerrungen und einem unterschiedlichen [...]

AGB-Richtlinie, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Deutsches Privatrecht, Italienisches Recht, Missbräuchliche Klauseln, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Verbraucherschutz

Trennlinie

Geschäftsführung ohne Auftrag im deutschen und spanischen Recht (Doktorarbeit)

Geschäftsführung ohne Auftrag im deutschen und spanischen Recht

Ein Rechtsvergleich unter Einschluss des Internationalen Privatrechts

Studien zur Rechtswissenschaft

Die regelungen des spanischen Rechts zur Geschäftsführung ohne Auftrag werden zum ersten Mal in deutscher Sprache dargestellt.

In einem Rechtsvergleich werden zunächst die Regelungen des materiellen Rechts mit den deutschen Vorschriften der Geschäftsführung ohne Auftrag [...]

Außervertragliche Schuldverhältnisse, Deutsches Recht, Europäische Verordnung, Geschäftsführung ohne Auftrag, Internationales Privatrecht, Rechtsvergleich, Rechtswissenschaft, Spanisches Recht, Stellvertretung

Trennlinie

Vergleich der Umsetzung ausgewählter Verbraucherschutzrichtlinien in Deutschland und Norwegen (Dissertation)

Vergleich der Umsetzung ausgewählter Verbraucherschutzrichtlinien in Deutschland und Norwegen

Vergleich der Umsetzung der AGB-Richtlinie 93/13/EWG, der Haustürwiderrufs-Richtlinie 85/577/EWG und der Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie 99/44/EG

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Europäisierung des Privatrechts bezeichnet eines der aktuellsten Phänomene des Privatrechts und rückt seit Beginn der neunziger Jahre in immer stärkerem Maße in das Bewusstsein der Rechtswissenschaft. Mit zunehmender Europäisierung des Privatrechts nimmt auch die Bedeutung der [...]

85/577/EWG, 93/13/EWG, 99/44/EG, AGB-Richtlinie, Deutsches Privatrecht, Europäisches Gemeinschaftsrecht, Norwegisches Privatrecht, Rechtswissenschaft, Skandinavisches Recht, Verbraucherschutz, Verbraucherschutzrichtlinien, Verbrauchsgüterkaufrichtlinie

Trennlinie

Deutsches und französisches Kaufrecht und die EU-Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie (Dissertation)

Deutsches und französisches Kaufrecht und die EU-Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

In der Vergangenheit gaben viele Verbraucher Schwierigkeiten beim Umtausch oder bei der Reparatur von Waren als wichtigsten Vorbehalt gegen Einkäufe im Ausland an. Die Richtlinie 1999/44/EG zu bestimmten Aspekten des Verbrauchsgüterkaufs und der Garantien für Verbrauchsgüter zielte deshalb [...]

Französisches Recht, Gewährleistungsrecht, Kaufrecht, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Richtlinie 1999-44-EG, rschutz, Schuldrechtsreform, Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie

Trennlinie
<<
<
1
2
3
4
 5 
6
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.