Literatur: Deutsche Philologie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Syntaktische Kartografie der generativen Negationsmodelle im Jiddischen, Deutschen und Polnischen (Doktorarbeit)

Syntaktische Kartografie der generativen Negationsmodelle im Jiddischen, Deutschen und Polnischen

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

Eine von den Basiskompetenzen, die den Menschen zum Überleben verhelfen, ist die Verbalisierung der mentalen Prozesse. Das Übermitteln von einfachen und komplexen Sprachmitteilungen, die Fähigkeit Gedanken, Bedürfnisse, Einstellungen in Worte zu fassen, zu abstrahieren und zu differenzieren ist [...]

Deutsch, Falsche Negation, Fokussierende Negation, Funktionale Negation, Generative Negationsmodelle, Jiddisch, Lexikalische Negation, Negation, Philologie, Phrasenbestimmende Negation, Polnisch, Sprachwissenschaft, Syntaktische Kartografie, Übergeordnete Negation

Trennlinie

Kollokationen im Dänischen und im Deutschen (Forschungsarbeit)

Kollokationen im Dänischen und im Deutschen

Sprache und Sprachen in Forschung und Anwendung

Das Buch stellt einen Versuch dar, die dänischen Kollokationen in einer repräsentativen Auswahl darzustellen sowie mit ihren deutschen Äquivalenten zu versehen. Es bezweckt primär, die Kollokationen zu definieren und sie typologisch einzuteilen. Berührt wird dabei u.a. das Problem ihrer [...]

Dänisch, Dänisch als Fremdsprache, DaF, Deutsch, Deutsch als Fremdsprache, Fachsprache, Kollokationen, Philologie, Phraseologie, Phraseologismen, Sprachvergleich, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Erzählte Teilung und Wiedervereinigung in der deutschen Wendeliteratur (Doktorarbeit)

Erzählte Teilung und Wiedervereinigung in der deutschen Wendeliteratur

Studien zur Germanistik

Die Literatur ist einer der prominentesten Verhandlungsorte des kulturellen Gedächtnisses und das bevorzugte Reflexionsmedium eines angemessenen Verständnisses bezüglich der Frage, was die deutsche Teilung bedeutet hat und was sie für die zusammenwachsenden Teile Deutschlands bedeuten soll. [...]

Deutsche Philologie, Erinnerungskultur, Korea, Ostalgie, Teilung, Thomas Brussig, Vergleichende Literaturwissenschaft, Wendeliteratur, Wiedervereinigung

Trennlinie

Inkorporation in der deutschen Wortbildung (Forschungsarbeit)

Inkorporation in der deutschen Wortbildung

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Das Buch erwuchs aus dem Bestreben, das Phänomen der Inkorporation in der deutschen Wortbildung näher zu fokussieren, d.h. eine Definition und Typologie zu geben und gegenwärtig gebrauchte Belege zu besprechen. Die Inkorporation, in der Fachliteratur allgemein als Einverleibung von Wörtern oder [...]

Derivation, Deutsch, Inkorporation, Linguistik, Philologie, Rektionskomposita, Sprachwissenschaft, Wortbildung, Zusammenbildungen

Trennlinie

Text-Bild-Verhältnisse im Expressionismus (Doktorarbeit)

Text-Bild-Verhältnisse im Expressionismus

Eine Untersuchung des Zusammenwirkens von Literatur und Kunst anhand ausgewählter Beispiele illustrierter Texte von Alfred Döblin, Albert Ehrenstein, Georg Heym, Oskar Kokoschka und Mynona

Studien zur Germanistik

Die Zeit des Expressionismus war eine Glanzzeit der Literaturillustration. Bedingt wurde diese Tatsache insbesondere durch gemeinsame thematische Interessen (bspw. an der Großstadt, den Ausgestoßenen, am Krieg, etc.), aber auch einem gesteigerten Ausdruckwillen, der die [...]

Albert Ehrenstein, Alfred Döblin, Deutsche Philologie, Expressionismus, Georg Heym, Germanistik, Kunst, Literaturillustration, Literaturwissenschaft, Mynona, Oskar Kokoschka, Text-Bild-Relation

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.