Unsere Literatur zum Schlagwort Demon­stration

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Kooperationspflicht des Veranstalters bei Versammlungen (Dissertation)

Die Kooperationspflicht des Veranstalters bei Versammlungen

Quellen, praktische Handhabung und Regelungsbedürfnis

Brandenburgische Studien zum Öffentlichen Recht

Das praktische Bedürfnis nach Kooperation im Versammlungswesen steht, jedenfalls auf Seiten des Veranstalters, in einem Spannungsverhältnis zu der nahezu uneingeschränkt gewährleisteten Versammlungsfreiheit gemäß Art. 8 GG. Ausgehend von diesem Spannungsverhältnis setzt sich Ute Teichgräber mit den…

Art. 8 GG Gefahrenprognose Kooperation Kooperationspflicht Obliegenheit Veranstalter Verfassungsrecht Versammlungsrecht Verwaltungsrecht
Strafbarkeit von Online-Blockaden und DDoS-Angriffen vor und nach dem Inkrafttreten des 41. Strafrechtsänderungsgesetzes unter Berücksichtigung von verfassungsrechtlichen und europarechtlichen Vorgaben (Doktorarbeit)

Strafbarkeit von Online-Blockaden und DDoS-Angriffen vor und nach dem Inkrafttreten des 41. Strafrechtsänderungsgesetzes unter Berücksichtigung von verfassungsrechtlichen und europarechtlichen Vorgaben

Strafrecht in Forschung und Praxis

Der Autor untersucht die Strafbarkeit von Webseitenblockaden mit Hilfe von DDoS-Angriffen und Online-Demonstrationen. Basierend auf einer Entscheidung des OLG Frankfurt aus dem Jahr 2006 wird die strafrechtliche Relevanz der Online-Blockaden vor und nach der Strafrechtsreform des Jahres 2007 beleuchtet.…

Europarecht Gewaltbegriff Internet Massendelikt Mittäterschaft Strafrechtsänderungsgesetz Verfassungsrecht Versammlungsfreiheit
Freiheitsperspektiven Drittbetroffener im Versammlungsrecht (Doktorarbeit)

Freiheitsperspektiven Drittbetroffener im Versammlungsrecht

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Art. 8 GG wurde seit Inkrafttreten des Grundgesetzes nicht verändert. Auch das Versammlungsgesetz des Bundes wurde lediglich in einzelnen Punkten novelliert. Demgegenüber unterliegen die gesellschaftlichen Verhältnisse und das Versammlungswesen einem stetigen Wandel. [...]

Art. 8 GG Demonstration Drittschutz Grundrechte Kriterienkatalog Öffentliches Recht Versammlung Versammlungsfreiheit Versammlungsrecht
Attac – ein Beispiel für die Globalisierung Sozialer Bewegungen? (Doktorarbeit)

Attac – ein Beispiel für die Globalisierung Sozialer Bewegungen?

Regensburger Studien zur Internationalen Politik

Schnell stieg die 1998 in Frankreich gegründete Organisation Attac zu einem medialen Shooting Star auf. Sie wurde zum bedeutendsten Vertreter und Sprachrohr der globalisierungskritischen Bewegung. Über Jahre hinweg führte der kollektive Akteur Aufsehen erregende Protestveranstaltungen durch, erfreute sich…

Bewegungsforschung Demonstration Globalisierung NGO Politikwissenschaft Politologie Soziale Bewegung Soziologie
Das Neutralitätsprinzip im Streit der Gerichte (Dissertation)

Das Neutralitätsprinzip im Streit der Gerichte

Eine Analyse der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts und des Oberverwaltungsgerichts Münster zum Grundrechtsschutz rechtsextremistischer Demonstrationen

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Im Jahr 2001 kam es zu einer außergewöhnlichen Auseinandersetzung in der Rechtsprechung. Das Oberverwaltungsgericht Münster bestätigte in mehreren Fällen Versammlungsverbote gegenüber Demonstrationen mit einem rechtsextremistischen Hintergrund, und zwar mit der Begründung, das öffentliche Bekenntnis zum…

Bundesverfassungsgericht Demonstration Grundgesetz Grundrechte Meinungsfreiheit Nationalsozialismus Rechtsextremismus Rechtswissenschaft Verfassungsrecht Versammlungsfreiheit Versammlungsrecht

Literatur: Demon­stration / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač