Literatur: DSGVO

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Der Persönlichkeitsschutz des Arbeitnehmers im Hinblick auf heimliche Überwachung nach deutschem und türkischem Recht (Doktorarbeit)

Der Persönlichkeitsschutz des Arbeitnehmers im Hinblick auf heimliche Überwachung nach deutschem und türkischem Recht

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Arbeitnehmer werden in der heutigen Informationsgesellschaft immer häufiger, genauer und dadurch intensiver überwacht. Die moderne Technik bietet dem Arbeitgeber qualitativ und quantitativ immer bessere Kontrollmechanismen. Dabei werden die verschiedenen Überwachungsmethoden nicht selten heimlich [...]

Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, BDSG, Beschäftigtendatenschutz, Datenschutz, DSGVO, E-Mail Kontrolle, Heimliche Überwachung, Persönlichkeitsrecht, Persönlichkeitsschutz, Rechtsvergleichung, Türkisches Recht, Videoüberwachung

Trennlinie

Auswirkungen der unionsrechtlichen Öffnungsklausel nach Art. 88 DSGVO auf den Beschäftigtendatenschutz nach deutschem Recht (Doktorarbeit)

Auswirkungen der unionsrechtlichen Öffnungsklausel nach Art. 88 DSGVO auf den Beschäftigtendatenschutz nach deutschem Recht

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Die Verfasserin beschäftigt sich mit Auswirkungen der unionsrechtlichen Öffnungsklausel nach Art. 88 DSGVO auf den Beschäftigtendatenschutz nach deutschem Recht.

Zur Bestimmung der Auswirkungen der Öffnungsklausel gem. Art. 88 DSGVO geht die Verfasserin schrittweise [...]

Arbeitsrecht, Beschäftigtendatenschutz, Beschäftigungsverhältnis, Datenschutzrecht, DSGVO, Mindestharmonisierung, Öffnungsklausel, Personenbezogene Daten, Regelungsoption, Unionsrecht, Vollharmonisierung

Trennlinie

Die Unabhängigkeit der Datenschutzkontrolle (Doktorarbeit)

Die Unabhängigkeit der Datenschutzkontrolle

Bereichsübergreifende Betrachtung eines Grundprinzips der Fremd- und Eigenkontrolle unter besonderer Beachtung der DSGVO

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Im Bereich des Datenschutzes existiert ein komplexes Gefüge aus diversen Stellen auf europäischer und mitgliedstaatlicher (Bund und Länder) Ebene, deren zentrale Aufgabe ist, die Einhaltung der Datenschutzvorschriften zu kontrollieren und auf deren Einhaltung hinzuwirken. Dieses [...]

Bundesdatenschutzgesetz, Datenschutz, Datenschutzbeauftragter, Datenschutzgrundverordnung, Datenschutzkontrolle, DSGVO, Kontrolle, Rechtswissenschaft, Unabhängigkeit

Trennlinie

Datenschutzrechtliche Grenzen der Aufgabenwahrnehmung des Betriebsrats (Dissertation)

Datenschutzrechtliche Grenzen der Aufgabenwahrnehmung des Betriebsrats

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Der Arbeitnehmerdatenschutz entwickelt sich in den Unternehmen, befeuert durch die rasante technische Entwicklung und prominenter Datenschutzskandale, in den letzten Jahren zu einem Dauerthema. Mit Geltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) hat das [...]

Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Aufgabenwahrnehmung, BDSG, Betrieblicher Datenschutzbeauftragter, Betriebsrat, Betriebsvereinbarung, Bundesdatenschutzgesetz, Datenschutz, Datenschutzgrundverordnung, Datenverarbeitung, Datenweitergabe, DSGVO, Mitbestimmung, Personenbezogene Daten, Unterrichtungsrechte

Trennlinie

Illegale Migration und Datenschutz (Doktorarbeit)

Illegale Migration und Datenschutz

Die Verwendung von personenbezogenen Daten – insbesondere Fluggastdatensätzen – zur Bekämpfung illegaler Migration nach Deutschland

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Die BRD ist – nach den USA – das beliebteste Einwanderungsland der Erde und wird von Jahr zu Jahr beliebter. Die Zunahme der Einreisewilligen beschränkt sich jedoch nicht auf Migranten, die zur Einreise zugelassen sind, betroffen sind vielmehr auch diejenigen, die versuchen, [...]

Aktuelles Migrationsgeschehen, API, Datenschutzgrundverordnung, Datenschutzrecht, Deutschland, EES, EU-DSGVO, Eurodac, Fluggastdatensätze, Illegale Migration, Maßnahmen / Instrumente zur Bekämpfung illegaler Migration, Migration, Passenger Name Record, Personenbezogene Daten, PNR, Profiling, Rechtswissenschaft, RL (EU) 2016/681, SIS, VIS

Trennlinie

Smart Cars – eine datenschutzrechtliche Analyse (Dissertation)

Smart Cars –
eine datenschutzrechtliche Analyse

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Der Weg zum autonomen Fahren führt zu intelligenten und im Idealfall zu selbstfahrenden Fahrzeugen, die dem menschlichen Fahrer ebenbürtig sind. Diese Entwicklung geht mit der Erhebung und Verarbeitung enormer Datenmengen einher. Ausschließlich mithilfe einer lückenlosen Erfassung der [...]

Autonomes Fahren, Bundesdatenschutzgesetz, Connected Cars, Datenschutz-Grundverordnung, Datenschutzrecht, Datenschutz USA, Einwilligung, EU-DSGVO, Personenbezogene Daten, Personenbezogene Fahrzeugdaten, Privacy by Design, Smart Car, Verantwortlicher einer Datenverarbeitung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.