Unsere Literatur zum Schlagwort Corporate Gover­nance

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Rückerwerbbare Aktien (Doktorarbeit)

Rückerwerbbare Aktien

Zu Möglichkeiten und Grenzen der Einführung von redeemable shares in das deutsche Recht im Rechtsvergleich mit den USA

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Der Erwerb eigener Aktien ist ein in Deutschland seit Jahrzehnten kritisch diskutiertes Instrument der Unternehmensfinanzierung und Unternehmenspolitik von Aktiengesellschaften. Die Autorin befasst sich mit Möglichkeiten und Risiken einer Einführung von rückerwerbbaren Aktien, sog. redeemable shares, in…

Aktien Corporate Governance Gleichbehandlungsgrundsatz Kapitalerhaltung Kapitalrichtlinie Rechtswissenschaft Rückerwerbbare Aktien Stock Options
Informationsversorgung von Abschlussprüfer und Aufsichtsrat zur Verbesserung der Corporate Governance (Doktorarbeit)

Informationsversorgung von Abschlussprüfer und Aufsichtsrat zur Verbesserung der Corporate Governance

Vorschläge für Zusatzinformationen über die wirtschaftliche Lage im Rahmen der Unternehmensüberwachung

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Die Überwachungsorgane Abschlussprüfer und Aufsichtsrat benötigen im Rahmen ihrer Tätigkeit, das heißt ihrer Prüfungs- und Kontrollaufgaben, Kenntnisse über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens im Sinne der zukünftigen Lage (Effektivlage). Der erweiterte handelsrechtliche Jahresabschluss (Bilanz,…

Abschlussprüfer Aufsichtsrat Betriebswirtschaftslehre Corporate Governance Informationsversorgung Unternehmensüberwachung
Die Zuständigkeit der Hauptversammlung im deutschen und US-amerikanischen Gesellschaftsrecht (Dissertation)

Die Zuständigkeit der Hauptversammlung im deutschen und US-amerikanischen Gesellschaftsrecht

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Christina Lorenz untersucht die Zuständigkeit der Hauptversammlung im System der Organisationsverfassung von Kapitalgesellschaften im deutschen und US-amerikanischen Recht. Dabei handelt es sich um eines der zentralen Themen aus dem Bereich der Unternehmenssteuerung (Corporate Governance), ein in Deutschland wie…

Aktiengesellschaft Corporate Governance Corporation Gesellschaftsrecht Hauptversammlung Institutionenökonomie Kompetenzen Prinzipal-Agent-Theorie Rechtsprechung Rechtswissenschaft Shareholders‘ meeting Zuständigkeit
Die Regulierung von Hedge-Fonds (Dissertation)

Die Regulierung von Hedge-Fonds

Eine rechtsvergleichende Untersuchung der Regulierungsdiskussion in Deutschland, den USA und Großbritannien

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hedge-Fonds haben in den vergangenen Jahren an den Finanzmärkten erheblich an Bedeutung gewonnen. Mit dem rasanten Wachstum nehmen weltweit auch die Forderungen nach einer strengeren Regulierung der Branche zu. Im Mittelpunkt der internationalen Regulierungsdiskussion steht dabei die Frage, ob von den Aktivitäten…

Aktionärsaktivismus Corporate Governance Finanzierung Finanzinvestoren Finanzmarktaufsicht Hedge-Fonds Rechtswissenschaft Regulierung Shareholder activism Wirtschaftsrecht
Die Vergütung des Aufsichtsrats in der börsennotierten Aktiengesellschaft (Dissertation)

Die Vergütung des Aufsichtsrats in der börsennotierten Aktiengesellschaft

unter besonderer Berücksichtigung leistungs- und erfolgsorientierter Vergütungsbestandteile

Rostocker Schriften zum Wirtschaftsrecht

Die Vergütung von Organmitgliedern deutscher Aktiengesellschaften ist in den letzten Jahren zu einem Schwerpunkt der Corporate Governance-Debatte geworden. Als besonders problematisch hat sich dabei die Frage nach der angemessenen Gestaltung der Aufsichtsratsvergütung erwiesen. Der Verfasser untersucht vor dem…

Aktiengesellschaft Angemessenheit Aufsichtsrat Aufsichtsratsvergütung Bezüge Corporate Governance Rechtswissenschaft Unabhängigkeit Unternehmensüberwachung Vergütung Wirtschaftsrecht

Literatur: Corporate Gover­nance / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač