Literatur: Coping

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
>
>>

Krankheitsverarbeitung von Schlaganfallpatienten im interkulturellen Vergleich (Dissertation)

Krankheitsverarbeitung von Schlaganfallpatienten im interkulturellen Vergleich

Kompetenzen, Defizite und Ressourcen

Schriften zur medizinischen Psychologie

Der Schlaganfall stellt die zweithäufigste Todesursache in Deutschland und auch weltweit dar. Die Prävalenz des Schlaganfalls steigt mit zunehmender Verbesserung der medizinischen Versorgung und Erhöhung der Risikofaktoren kontinuierlich an. Schon jetzt ist der Schlaganfall die teuerste [...]

Coping, Gesundheitswissenschaft, Interkultureller Vergleich, Klinische Psychologie, Kontrollüberzeugungen, Krankheitsverarbeitung, Kulturvergleichende Forschung, Medizin, Pakistan, Religiosität, Schlaganfall, Soziale Unterstützung

Trennlinie

Die Hypothek des Krieges (Dissertation)

Die Hypothek des Krieges

Eine soziologische Studie zu den sozialen Effekten von Kriegen und zur Reintegration von Veteranen, Kriegsinvaliden und Hinterbliebenen in Bosnien-Herzegowina

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Kriege erzeugen Verluste, sie haben langfristige soziale, psychische und ökonomische Auswirkungen - sei es weil man seine Angehörigen, sei es weil man sein Gliedmaßen, sei es weil man seine Würde verlor. Jeder Mensch, den der Krieg versehrt hat, sehnt sich das Ende des Krieges herbei - und doch [...]

Afghanistankrieg, Alkoholismus, Armija Bosne i Hercegovine, Balkan, Bosnien, Bundeswehr, Coping, Deutschland, Domestic Violence, Drogen, Erster Weltkrieg, Flüchtlinge, Gewalt, Invaliden, Irakkrieg, Katastrophen, Kommunikation, Kriegsblinde, Kriegsopfer, Kriminalität, Kroatien, Landminen, Nikotin, Operation Enduring Freedom, Operation Iraqi Freedom, Paraplegiker, PTBS, PTSD, Rache, Sehiden, Selbstmord, Serbien, Social Support, Soldaten, soziale Netzwerke, Soziologie, Srebrenica, Suizid, Trauma, Tuzla, USA, US Army, Vermißtensuche, Versöhnung, Veteranen, Vietnamkrieg, Waisen, Witwen, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Schulstress unter Jugendlichen: Entstehungsbedingungen, vermittelnde Prozesse und Folgen (Doktorarbeit)

Schulstress unter Jugendlichen: Entstehungsbedingungen, vermittelnde Prozesse und Folgen

Eine empirische Studie im Rahmen von PISA 2003

Studien zur Stressforschung

Die Schule ist einer der wichtigsten Lebensbereiche von Jugendlichen. Schulischer Erfolg gewinnt durch seine tragende Funktion bei der Zuweisung von Lebenschancen stetig weiter an Bedeutung. Doch die Schule ist nicht nur eine Institution der Wissens- und Kompetenzvermittlung, sondern auch sozialer [...]

Alkoholkonsum, Belastungsverarbeitung, Coping, Gesundheitswissenschaft, Jugendliche, PISA, Psychische Beschwerden, Psychologie, Schüler, Schulstress

Trennlinie

Ängstlichkeit, Angstbewältigung und Fähigkeiten einer „Theory of Mind“ im Vorschul- und Grundschulalter (Habilitationsschrift)

Ängstlichkeit, Angstbewältigung und Fähigkeiten einer „Theory of Mind“ im Vorschul- und Grundschulalter

Zusammenhänge zwischen motivationaler und kognitiver Entwicklung

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Mit dem Ziel, Einflüsse motivationaler Faktoren (insbesondere Neugier und Ängstlichkeit) auf die kognitive Entwicklung von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter zu untersuchen, bestehen die Anliegen darin, 1. geeignete Verfahren zur Erfassung von Neugier und Ängstlichkeit zu entwickeln, 2. [...]

Ängstlichkeit, Angstbewältigung, Angstmessinstrument, Angst und Leistung, Bewältigungsverhalten, Coping, Dispositionelle Neugier, Entwicklungspsychologie, Grundschulalter, Habilitation, Kognitive Ängste, Kognitive Entwicklung, Motivationale Entwicklung, Phobien, Psychologie, Soziale Ängstlichkeit, Theory of Mind, Vorschulalter, Wissenserwerb

Trennlinie

Die Kraft der Illusion: Die Rolle antizipierter Affekte im Umgang mit Unveränderbarkeit, Persistenz und Leistung (Dissertation)

Die Kraft der Illusion: Die Rolle antizipierter Affekte im Umgang mit Unveränderbarkeit, Persistenz und Leistung

Schriften zur Sozialpsychologie

Das Erleben von Misserfolgen sollte zu einer Beendigung der entsprechenden Handlung führen, um weitere Verluste zu vermeiden. Beispiele aus unterschiedlichen Lebensbereichen zeigen jedoch, dass Menschen eingeschlagene Handlungswege weiterhin verfolgen, auch wenn die Zielerreichung äußerst [...]

Affective Forecasting, Antizipierte Affekte, Bewältigung, Bewältigungsstrategien, Coping, Entrapment, Motivation, Psychologie, Sozialpsychologie

Trennlinie

Vorurteile von Kindern (Dissertation)

Vorurteile von Kindern

Bewältigungskompetenz und Väter

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Kinder beginnen früh, sich die gesellschaftlich herrschenden Stereotypen oder Vorurteile über andere Nationen anzueignen. Der reifebedingten Entwicklung beim Erwerb von Vorurteilen stehen individuelle Unterschiede in der Verwendung von Vorurteilen gegenüber. Es fallen Jugendliche und Erwachsene [...]

Bewältigung, Copingtheorien, Kindheitsforschung, Psychologie, Relative Deprivation, Soziale Vergleichstheorie, Stressforschung, Vorurteilstheorien

Trennlinie

Abwehr- und Bewältigungsverhalten (Dissertation)

Abwehr- und Bewältigungsverhalten

Eine Studie mit gesunden und chronisch kranken Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

In diesem Buch werden Geschichten, die zu Bildvorlagen erzählt wurden, sowie Ergebnisse aus drei Fragebögen ausgewertet.

Das Hauptanliegen dieser empirischen Untersuchung ist die Erfassung von Abwehrprozessen und Copingverhalten in unterschiedlichen Stresssituationen bei [...]

Abwehrmechanismen, Copingmechanismen, Entwicklungspsychlologie, Gesundheitspsychologie, Multimethodale Diagnostik, Projektive Verfahren (TAT), Psychologie

Trennlinie

Stressbewältigung im Fechtsport (Dissertation)

Stressbewältigung im Fechtsport

Eine empirische Untersuchung der subjektiven Theorien, des Belastungserlebens und des Bewältigungsprozesses von Fechtern in kritischen Wettkampfsituationen

Schriften zur Sportpsychologie

Das vorliegende Buch liefert neue Erkenntnisse zum Belastungserleben von Fechtern und zur Bewältigung kritischer Situationen im Wettkampf, die sowohl für Sportwissenschaftler als auch für Sportpraktiker von großer Bedeutung sind. [...]

Belastungserleben, Coping, Fechten, Psychologie, Subjektive Theorien, Videoselbstkonfrontation, Wettkampfsituation

Trennlinie

Stress und Schlaganfallrisiko (Doktorarbeit)

Stress und Schlaganfallrisiko

Eine Untersuchung bezüglich Geschlecht und verschiedener Altersgruppen

Studien zur Stressforschung

Dieser Band bietet eine Übersicht zu den Zusammenhängen von Streßverarbeitung und Schlaganfallrisiko. Er enthält eine profunde Einführung in die unterschiedlichen Theorien, Zugangsweisen und Konzepte zum Phänomen Streß und zur Streßbewältigung als auch in die Ätiologie und Risikofaktoren [...]

Alter, Coping, Gesundheitswissenschaft, Prävention, Psychologie, Risikofaktoren, Schlaganfall, Stress

Trennlinie

Religiosität und psychische Gesundheit (Dissertation)

Religiosität und psychische Gesundheit

Zur Zusammenhangsstruktur spezifischer religiöser Konzepte

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Gibt es psychologische Funktionen von Religiosität, die für die psychische Gesundheit des Menschen von Bedeutung sind?

Die Verfasserin entwickelt ein Modell, das den Einfluß von allgemeiner Religiosität auf Depressivität und psychosoziale Kompetenz beschreibt, wobei die [...]

Depressivität, Kontrollüberzeugung, Psychologie, Psychosoziale Kompetenz, Religiöse Einstellung, Religiöses Coping, Religiöses Verhalten

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.