Unsere Literatur zum Schlagwort Computer

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Mitwirkungshandlungen des Auftraggebers und Rechtsfolgen der Verletzung bei Individualsoftwareerstellungsverträgen (Dissertation)

Mitwirkungshandlungen des Auftraggebers und Rechtsfolgen der Verletzung bei Individualsoftwareerstellungsverträgen

Recht der Neuen Medien

Innovative Individualsoftware ist ein wesentlicher Bestandteil für den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Diese wenden sich hierfür unter Umständen an hoch spezialisierte Softwareunternehmen und beauftragen sie mit der Erstellung. Rechtlich wird zwischen den Vertragsparteien…

Entschädigungsanspruch Mitwirkungspflicht Obliegenheit Softwareentwicklung Softwarerecht Softwarevertragsrecht Werkvertrag
„E-motional-Learning“ (Doktorarbeit)

„E-motional-Learning“

Effekt- und Prozessanalyse einer computergestützten Anti-Bullying-Intervention

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Bullying – Mobbing unter Schülern – wird definiert als ein systematisch wiederholtes mit Schädigungsabsicht ausgeführtes Verhalten unter Personen, deren Beziehung durch ein Machtungleichgewicht gekennzeichnet ist. Hohe Vorkommenshäufigkeiten dieser Unterform aggressiven Verhaltens, nicht nur in…

Bullying Computerspiele Evaluationsstudie Grundschule Mobbing
Computer-Welten und Religion: Aspekte angemessenen Computergebrauchs in religiösen Lernprozessen (Dissertation)

Computer-Welten und Religion: Aspekte angemessenen Computergebrauchs in religiösen Lernprozessen

Religionspädagogik in Forschung und Praxis

Der Computer ist aus der Alltagswelt von Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Auch im Schulalltag hat der Computer als Medium und Lernwerkzeug seinen festen Platz. Der Autor geht der Frage nach, wie Computernutzung so in den Religionsunterricht integriert werden kann, dass die spezifischen Vorteile des Computers…

Lebenswelt Lernen Religion Religionspädagogik Spiel
Der Heavy User in seinen sozialen Bezügen (Dissertation)

Der Heavy User in seinen sozialen Bezügen

Eine qualitative Studie über das Abgleiten in eine extensive Computerspielnutzung

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

Wer ist der Heavy User in seinen sozialen Bezügen und wie ist seine Entwicklung verlaufen? Dieser Fragestellung wird in der vorliegenden Untersuchung nachgegangen. Denn obwohl zahlreiche Theorien und Forschungsarbeiten über beispielsweise die Wirkung von Computerspielen vorliegen, ist die für die Prävention,…

Computerspiele Folgen Kriminologie Prävention Qualitative Studie
Virtuelle Endoskopie mit Computertomographie post mortem: Herz, Aortenklappe, Mitralklappe (Doktorarbeit)

Virtuelle Endoskopie mit Computertomographie post mortem: Herz, Aortenklappe, Mitralklappe

Forschungsergebnisse aus dem Institut für Rechtsmedizin der Universität Hamburg

Moderne Bildgebungsverfahren und Untersuchungstechniken eröffnen der Rechtsmedizin zahlreiche neue Befundungsmöglichkeiten und faszinierende Bilder. Hierzu gehört auch die virtuelle Endoskopie, eine dreidimensionale Form der Darstellung von Strukturen des menschlichen Körpers. [...]

Forensik Forensische Radiologie Herz Kardiologie Medizin Radiologie Rechtsmedizin

Literatur: Computer / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač