Literatur: Bundesverfassungsgericht

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
>
>>

Das strukturelle Vollzugsdefizit in der gesetzlichen Rentenversicherung als Verfassungsproblem (Dissertation)

Das strukturelle Vollzugsdefizit in der gesetzlichen Rentenversicherung als Verfassungsproblem

Eine Untersuchung zur Übertragbarkeit der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zum strukturellen Vollzugsdefizit im Steuerrecht auf das Recht der gesetzlichen Rentenversicherung am Beispiel der selbständigen Lehrer

Studien zum Sozialrecht

Der allgemeine Gleichheitssatz aus Art. 3 Abs. 1 GG gehört in sozialgerichtlichen Verfahren zum „Pflichtprogramm“ der verfassungsrechtlichen Überprüfung einer Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung. Mit einer besonderen Fallkonstellation befasste sich eine [...]

Allgemeiner Gleichheitssatz, Art. 3 GG, Rechtswissenschaft, Rentenversicherung, Selbständige Lehrer, Sozialversicherung, Steuerrecht, Strukturelles Vollzugsdefizit, Verfassungswidrig, Versicherungspflicht, Vollzugsdefizit, § 2 Satz 1 Nr. 1 SGB VI

Trennlinie

Online-Durchsuchung im Lichte des Verfassungsrechts (Doktorarbeit)

Online-Durchsuchung im Lichte des Verfassungsrechts

Die Zulässigkeit eines informationstechnologischen Instruments moderner Sicherheitspolitik

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

„Online-Durchsuchung“ ist eines der bekanntesten Schlagwörter in der seit Jahren geführten Debatte um die Neujustierung des Verhältnisses von Freiheit und Sicherheit. In der lebhaften politischen Diskussion hierüber haben sich zwei Lager herausgebildet: auf der einen Seite Datenschützer, [...]

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Bundestrojaner, Bundesverfassungsgericht, Computer-Grundrecht, Datenschutz, Informationelle Selbstbestimmung, Internet, Lauschangriff, Online-Durchsuchung, Rechtswissenschaft, Sicherheitsbehörden, Strafrecht, Terrorbekämpfung, Terrorismusbekämpfung, Überwachungsstaat, Verfassungsrecht, Verfassungsschutz, Vorratsdatenspeicherung

Trennlinie

Die strafrechtsdogmatische Umsetzung der verfassungsrechtlichen Vorgaben zu Art. 5 Abs. 1 GG (Dissertation)

Die strafrechtsdogmatische Umsetzung der verfassungsrechtlichen Vorgaben zu Art. 5 Abs. 1 GG

Strafrecht in Forschung und Praxis

Das Werk durchleuchtet das Spannungsfeld zwischen Meinungsfreiheit und Beleidigung.

Der Autor stellt zunächst die verschiedenen definitionsweisen des Begriffes der Ehre dar. Von diesem Ansatzpunkt aus geht er auf die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes seit der [...]

Art. 5 GG, Beleidigung, Bundesverfassungsgericht, Gerechtfertigte Beleidigung, Grenzen der Meinungsfreiheit, Meinungsfreiheit, Rechtswissenschaft, Strafrecht, Verfassungsrecht, Wahrnehmung berechtigter Interessen, § 193 StGB

Trennlinie

Das Verhältnis von Bundesverfassungsgericht und Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte (Dissertation)

Das Verhältnis von Bundesverfassungsgericht und Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte

Unter Berücksichtigung der Rolle des EuGH

Studien zum Völker- und Europarecht

[...]

EMRK, EuGH, Europäisches Mehrebenensystem, Görgülü-Beschluss, Grundrechtsschutz, Grundrechtsschutz in Europa, Rang der EMRK, Rechtswissenschaft, Vertrag von Lissabon, Wirkung der EGMR-Urteile

Trennlinie

Über die Rechtsvergleichung in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (Doktorarbeit)

Über die Rechtsvergleichung in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts

Analyse der Heranziehung ausländischer Judikatur

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

In einer globalisierten Welt, in der die nationalen Grenzen an Bedeutung verlieren, hat die Rechtsvergleichung eine zunehmende Relevanz.

Die Autorin beschäftigt sich insbesondere mit der Rechtsvergleichung und gesondert mit der Heranziehung ausländischer Judikatur in der [...]

Bundesverfassungsgericht, BVerfG, Rechtsprechungsvergleichung, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Verfassungsrecht

Trennlinie

Online-Durchsuchungen im Strafverfahren (Doktorarbeit)

Online-Durchsuchungen im Strafverfahren

Strafrecht in Forschung und Praxis

Die Diskussion um die Durchführung verdeckter Online-Durchsuchungen durch staatliche Stellen ist in den vergangenen Monaten zu einem zentralen Punkt in der politischen und rechtswissenschaftlichen Diskussion avanciert. Spätestens seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Gesetz über den [...]

Bundesgerichtshof, Bundesverfassungsgericht, Datenschutz, E-Mail, Grundrechte, Informationsfreiheit, Informationstechnisches System, Internet, Online-Durchsuchung, Rechtswissenschaft, Software, Strafprozessrecht, Strafrecht, Strafverfahren, Telekommunikation

Trennlinie

Die Rechtsproblematik der Sportwette (Doktorarbeit)

Die Rechtsproblematik der Sportwette

Legislative Erfordernisse nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 28.03.2006

Schriften aus dem Institut für Recht der Wirtschaft der Universität Hamburg

Die Schrift hat mit der Materie der Sportwetten einen Wirtschaftsbereich zum Gegenstand, dessen tatsächliche Entwicklung der rechtlichen Vorgabe eines staatlichen Monopols schon lange entgegenläuft. Die Herausarbeitung legislativer Erfordernisse zur Verbesserung dieser Situation steht deswegen im [...]

DDR-Genehmigungen, Glücksspiel, Glücksspielstaatsvertrag, Großbritannien, Liberalisierung, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Placanica, Rechtswissenschaft, Regelungsansatz, Sportwette, Staatliches Monopol

Trennlinie

Grundrechte und libertés publiques (Dissertation)

Grundrechte und libertés publiques

Eine rechtsvergleichende Betrachtung des Grundrechtsschutzes in der Bundesrepublik Deutschland und in der V. Französischen Republik

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union verfügen über gemeinsame Verfassungstraditionen (Art. 5 der Präambel der Charta der Grundrechte). Zu diesen gehört ein hoher Mindeststandard des Grundrechtsschutzes. Dies ist die Ausgangsbeobachtung, vor deren Hintergrund die Studie den Schutz der [...]

bloc de constitutionnalité, Bundesverfassungsgericht, Conseil Constitutionnel, droits fondamentaux, Grundrechte, libertés fondamentales, libertés publiques, principes généraux du droit, Rechtswissenschaft, Verfassungsrecht

Trennlinie

Jugendstrafvollzug und Gesetzgebung (Dissertation)

Jugendstrafvollzug und Gesetzgebung

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts im Kontext aktueller Entwicklungen und dessen gesetzgeberische Umsetzung

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

Am 31.05.2006 hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass der Jugendstrafvollzug auf eine gesetzliche Grundlage zu stellen ist und räumte dem Gesetzgeber eine Frist bis Ende 2007 ein. Fast gleichzeitig wurde die Gesetzgebungskompetenz für den Jugendstrafvollzug im Rahmen der [...]

Bundesverfassungsgericht, Föderalismusreform, Gesetzgebung, Jugendstrafrecht, Jugendstrafvollzug, Rechtswissenschaft, Strafvollzug

Trennlinie

Die Prinzipien des Abstammungsrechts (Dissertation)

Die Prinzipien des Abstammungsrechts

Reformvorschlag im Lichte der höchstrichterlichen Rechtsprechung zu Vaterschaftstests

Studien zum Familienrecht

Heimliche Vaterschaftstests und der Missbrauch der Vaterschaftsanerkennung stellen Probleme des Abstammungsrechts dar, die nicht nur die Rechtswissenschaft, sondern auch die nicht-juristische Öffentlichkeit beschäftigen. Die Verfasserin nimmt diese Probleme sowie die aktuelle Rechtsprechung des [...]

Abstammungsrecht, Abstammungswahlrecht, Abstammungswahrheit, Biologischer Vater, Bundesgerichtshof, Bundesverfassungsgericht, Elternschaftszuordnung, Familienrecht, Heimliche Vaterschaftstests, Mutterschaft, Rechtliche Elternschaft, Rechtswissenschaft, Scheinvater, Statusprinzip, Vaterschaft, Vaterschaftsanerkennung, Vaterschaftsanfechtung, Vaterschaftstest

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.