Literatur: Bologna-Prozess

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2  >>>

Qualitätsmerkmal ‚Gender‘ bei der Akkreditierung und Reakkreditierung von Studiengängen (Doktorarbeit)

Qualitätsmerkmal ‚Gender‘ bei der Akkreditierung und Reakkreditierung von Studiengängen

Exploration an den Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Gleichstellung wurde innerhalb der Europäischen Union 1997 mit Unterzeichnung des Amsterdamer Vertrags verbindlich festgeschrieben. Damit wurden die Mitgliedsstaaten verpflichtet, aktiv die Gleichstellung von Mann und Frau – im Sinne des Gender Mainstreaming – voranzutreiben. 1999 [...]

Akkreditierung, Akkreditierungsverfahren, Bologna-Prozess, Erwachsenenbildung, Genderforschung, Genderkompetenz, Genderkriterium, Gender Mainstreaming, Genderstudien, Gleichstellung, Hochschulforschung, Kompetenzprofil, Qualitätssicherung, Soziologie, Studiengangsplanung

Trennlinie

Transformationsprozesse im europäischen Bildungsraum (Festschrift)

Transformationsprozesse im europäischen Bildungsraum

Festschrift zum 60. Geburtstag von Renate Seebauer

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Die Festschrift würdigt die Verdienste von Renate Seebauer anlässlich ihres 60. Geburtstags. Die einzelnen Beiträge stammen aus der Feder von Kollegen unterschiedlicher europäischer Regionen und Länder. Sie stellen das außerordentliche Engagement der Europäerin Seebauer, die sich ‘Europa‘ [...]

Bologna-Prozess, Erziehungswissenschaft, Europäische Dimension, Fremdsprachen, Gender, Lehrerausbildung, Life Long Learning, Pädagogik, Pädagogische Professionalität, Psychologie, Zweisprachigkeit

Trennlinie

Internationalisierung durch studentische Auslandsmobilität (Dissertation)

Internationalisierung durch studentische Auslandsmobilität

Entwicklung und empirische Validierung eines Wirkungsdimensionen-Modells

Strategisches Management

Erheblicher Wandel im Hochschulumfeld auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene führt dazu, dass der internationale Erwartungsdruck auf Hochschulen stetig wächst. Sabine Knothe widmet sich in diesem Kontext einem wichtigen, jedoch bisher fragmentarisch untersuchtem Thema an der [...]

Betriebswirtschaftslehre, Bologna-Prozess, Fallstudien, Internationalisierung, Strategieprozess, Studentische Auslandsmobilität, Studium, Wirkungsdimensionen-Modell, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultäten

Trennlinie

Minderheiten für Europa (Tagungsband)

Minderheiten für Europa

Conditio sine qua non einer gemeinsamen Identität?

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration

Im Europa des 21. Jahrhunderts ist der Begriff der Minderheit weitgehend abstrakt geworden. In einer globalisierten Welt werden Minderheiten-problematiken allzu oft verdrängt oder gehen im Ideal des Weltbürgertums unter. Und dennoch werden Konflikte heute nach wie vor maßgeblich auf dem Rücken [...]

Bolognaprozess, Europa, Europäische Integration, Grenzregion, Hochschulreform, Interkulturelle Pädagogik, Korporationen, Minderheiten, Minderheitenrechte, Politikwissenschaft, Politische Minderheiten, Rechtswesen, Soziologie, Studentische Vereinigungen, Transnationale Zusammenarbeit, Zusammenleben

Trennlinie

Arbeit und Ausbildung von IT-Fachkräften im europäischen Vergleich (Doktorarbeit)

Arbeit und Ausbildung von IT-Fachkräften im europäischen Vergleich

Neue Ansätze arbeitsprozessorientierter Qualifikations- und Curriculumforschung als Analyse- und Gestaltungsgrundlage für ein generisches „ICT skills and qualifications framework“

Studien zur Berufspädagogik

Die Arbeit und Ausbildung von Fachkräften der Informations- und Telekommunikationstechnik (IT) ist durch eine besonders hohe Dynamik gekennzeichnet. Dies betrifft sowohl die Entwicklung neuer IT-Berufsbilder sowie (beruflicher) Aus- und Weiterbildungsgänge im IT-Bereich. Problematisch ist in [...]

Arbeitsprozesse, Arbeitsstudien, Ausbildungssysteme, Berufsbildungsforschung, Berufsdidaktik, Berufswissenschaft, Bologna-Prozess, Brügge-Kopenhagen-Prozess, Curriculumforschung, ECVET, Elektrotechnik, EQF, Evaluation, Fähigkeitsdefizite, Informatik, ISCED 97, ISCO 88, IT-Ausbildungsberufe, IT-Berufe, IT-Berufsbilder, IT-Fachkräfte, IT Ausbildung, Lissabon-Strategie, NACE, Pädagogik, Qualifikationsforschung, Qualifikationskonzepte, skills-qualifications-mismatch, skills gap, skills requirements, skills shortage, Telekommunikationstechnik

Trennlinie

Nur als eBook verfügbar

Der Aufbruch des konformistischen Geistes (Sammelband)

Der Aufbruch des konformistischen Geistes

Thesen zur Kritik der neoliberalen Universität

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Neuauflage siehe Aktualisierte und erheblich erweiterte Neuauflage

Der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog hat vor zehn Jahren, in seiner ‘Ruck-Rede’, „Bildung“ als das „Megathema unserer Zeit“ bezeichnet. Seit Jahren werden die Universitäten in [...]

Bildung, Bologna-Prozess, Dialektik der Aufklärung, Geisteswissenschaften, Humankapital, Kritische Gesellschaftstheorie, Neoliberalismus, Pädagogik, Sozialwissenschaft, Universität, Universitätsreform, Wettbewerb, Wissensbetrieb, WTO

Trennlinie

A Student Satisfaction Model for Higher Education Providers (Dissertation)

A Student Satisfaction Model for Higher Education Providers

Based on the Example of the Universities of Applied Sciences in Austria

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

This study examines how overall student satisfaction in Austrian Universities of Applied Sciences can be broken down into dimensions of the student’s learning experience. The book proposes a student satisfaction model for actual students in Austria taking an economic diploma course. The [...]

Betriebswirtschaftslehre, Beziehungsmanagement, Bologna-Prozess, Consumer Acceptability, Hochschulmarketing, Kundenzufriedenheit, Marketing, Non Profit Marketing

Trennlinie
<<
<
1
 2  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.