Literatur: Bildungsreform

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
>
>>

Erwachsenenbildung und ethnische Politik (Dissertation)

Erwachsenenbildung und ethnische Politik

Zu Problemen bildungspolitischer und demokratischer Entwicklung in Äthiopien

Studien zur Erwachsenenbildung

Der afrikanische Kontinent und insbesondere das Horn von Afrika erscheint heute noch als ein Ort, wo einerseits ethnische Konflikte die Entwicklung der Region stark gehemmt haben und wo andererseits Werte wie Demokratie und die Verwirklichung von Menschenrechten angestrebt werden. [...]

Aufklärung, Bildungsreform, Demokratisierung, Erziehungswissenschaft, Globalisierung, Kulturvergleich, Pädagogik, Volksbildung

Trennlinie

Max Scheler: Philosophische Anthropologie und Pädagogik zwischen den Weltkriegen (Forschungsarbeit)

Max Scheler: Philosophische Anthropologie und Pädagogik zwischen den Weltkriegen

Eine Studie

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Max Scheler (1874-1928) ist 1919 als erster Professor der Philosophie und der Soziologie an die neu gegründete Universität zu Köln berufen worden. Er war zwischen den Weltkriegen einer der angesehensten Philosophen in Deutschland, ist aber nach 1933 in den Hintergrund gedrängt und erst in [...]

Bildungsreform, Deutsches Bildungswesen, Deutschland, Pädagogik, Philosophische Anthropologie, Philosophische Pädagogik, Theorie der Erziehung

Trennlinie

Die inhaltliche Neuausrichtung des rechtswissenschaftlichen Studiums (Tagungsband)

Die inhaltliche Neuausrichtung des rechtswissenschaftlichen Studiums

5. Soldan-Tagung zur anwaltsorientierten Juristenausbildung 25. April 2003 in Bielefeld

Schriftenreihe des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld

Am 25. April fand die 5. Soldan-Tagung zur anwaltsorientierten Juristenausbildung mit dem Thema: „Die inhaltliche Neuausrichtung des rechtswissenschaftlichen Studiums“ in Bielefeld statt. Neben 18 juristischen Fakultäten, der Bundesrechtsanwalts- und Bundesnotarkammer und dem Deutschen [...]

Anwaltsorientierung, Anwaltsrecht, Jurastudium, Juristenausbildungsreform, Leistungskontrollen, Rechtswissenschaft, Rechtswissenschaftliches Studium, Schlüsselqualifikationen, Soldan-Tagung

Trennlinie

Educacion Popular im sandinistischen Nicaragua (Dissertation)

Educacion Popular im sandinistischen Nicaragua

Erfahrungen mit der Bildungsreform im Grundbildungsbereich von 1979 bis 1990

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Das nicaraguanische Bildungsexperiment der Revolutionszeit hat in den 80er Jahren weltweit große Aufmerksamkeit erregt und galt in der internationalen Grundbildungsdebatte bis in die 90er Jahre hinein als vielversprechender Ansatz für die Bildungspolitik in sogenannten [...]

Befreiungspädagogik, Bildungspolitik, Bildungsreform, Educación Popular, Grundbildung, Nicaragua, Pädagogik, sandinistisch, Volksbildung

Trennlinie

Erleben bewirkt Wandel (Dissertation)

Erleben bewirkt Wandel

Wege zu einer nachhaltigen Verantwortlichkeit

Studien zur Schulpädagogik

Der Autor, vor allem unter Schulgeographen durch mehr als 170 Publikationen in namhaften Fachverlagen bekannt, legt hier sein Lebenswerk vor. Es beschreibt die mehr als 30jährige Berufserfahrung des Autors als Erdkunde- und Religionslehrer. Dabei ist es das Anliegen dieses Buches, aufzuzeigen, wie [...]

Agenda 21, Bildungsauftrag, Bildungsreform, Erdkunde, Geographie, Lehrplan, Nachhaltigkeit, Pädagogik, Unterricht

Trennlinie

1968 in der Schule (Doktorarbeit)

1968 in der Schule

Erfahrungen Hamburger Gymnasiallehrerinnen und -lehrer

Hamburger Schriftenreihe zur Schul- und Unterrichtsgeschichte

Dass sich nach 1968 die gesellschaftlichen Strukturen in der Bundesrepublik erheblich verändert haben, ist hinlänglich bekannt. Wieweit sich dieser Wandel im Bewusstsein der beteiligten Gymnasiallehrerinnen und -lehrer niedergeschlagen hat, ist Gegenstand des Buches von Uwe Reimer. Durch die [...]

68er-Bewegung, 1968, Bildungsreform, Biographie, Gymnasium, Hamburg, Oral History, Pädagogik, Protestbewegung

Trennlinie

Bildung in Äthiopien (Sammelband)

Bildung in Äthiopien

Ein Land geht neue Wege

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Der Sammelband beschreibt historische und aktuelle Aspekte der Entwicklung des Bildungswesens in Äthiopien.

In diesem Land - einer der ältesten Kulturen der Welt - vollzieht sich seit Anfang der 90er Jahre ein Umbruch, der Konsequenzen für alle Bereiche der Gesellschaft [...]

Bildung, Bildungsgeschichte, Bildungsreform, Erwachsenenbildung, Gesellschaft, Lehrer, multikulturell, Pädagogik, Sprachproblematik

Trennlinie

Tao Xingzhi (1891-1946) und Adolf Reichwein (1898-1944) (Dissertation)

Tao Xingzhi (1891-1946) und Adolf Reichwein (1898-1944)

Zwei Reformpädagogen im Vergleich

Schriften zur Kulturwissenschaft

Die Bildungsreformen breiteten sich im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts weltweit aus und fanden in Deutschland in der "Reformpädagogik" und in China in der "Neuen Erziehung" (xin jiaoyu) ihren Ausdruck. Diese internationale Reformbewegung zeigte ein breites Spektrum moderner Schulmodelle [...]

Adolf Reichwein, Bildungsreform, China, Kulturwissenschaft, Neue Erziehung, Reformpädagogik, Schulreform, Tao Xingzhi, xin jiaoyu

Trennlinie

Bildung und Demokratie (Forschungsarbeit)

Bildung und Demokratie

Bundesstaatliche Strategien zur Förderung der Chancengleichheit im amerikanischen Bildungswesen

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Dieses Buch befasst sich mit den Motiven, Konsequenzen und demokratietheoretischen Legitimationsmustern bundesstaatlicher Interventionen in den hochgradig dezentralisierten Bereich der amerikanischen Bildungspolitik. Seinen aktuellen Bezug gewinnt das Thema dabei aus der mit großer Intensität [...]

amerikanische Bildungspolitik, Bildungschancen, Bildungsreform, Chancengleichheit, Desegregation, Pädagogik, School Choice

Trennlinie

Die planetarische Schulerneuerung (Forschungsarbeit)

Die planetarische Schulerneuerung

Prinzipien einer regionalen, kontinentalen und universalen Weltintegration

Variata – Titel ohne Schriftenreihenzuordnung

Der Verfasser schlägt einen Bogen von den unverzichtbaren Grundprinzipien der Demokratischen Schule aus dem Geiste der antiken Geschichte, gekennzeichnet durch Fremdoffenheit und Gestaltungsfreiheit. Diese Bildungsliberalität aus der antiken Frühkultur ist bis heute ein wesentlicher Anspruch [...]

Besoldung, Bildungspolitik, Bildungsreform, Demokratische Schule, Familienstatus, planetarische Schulerneuerung, Schulreform

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.