Literatur: Bildungsauftrag

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Subjektive Theorien von Lehrkräften zum Unterrichtsprinzip Sexualerziehung im Kontext von Heterogenität (Dissertation)

Subjektive Theorien von Lehrkräften zum Unterrichtsprinzip Sexualerziehung im Kontext von Heterogenität

Studien zur Schulpädagogik

Pädagoginnen und Pädagogen sind in ihrem beruflichen Handlungsfeld auf unterschiedliche Weise mit (kindlicher) Sexualität konfrontiert: einerseits vom gesetzlichen Auftrag „Unterrichtsprinzip Sexualerziehung“ her, andererseits durch die alltägliche pädagogische Praxis. [...]

Bildungsauftrag Schule, Erziehungswissenschaft, Fremdheitserleben, Herausforderungen schulischer sexueller Bildung, Heterogenität, Kindliche Sexualität, Lehrer_innenbildung, Lehrer_innenweiterbildung, Psychologie, Selbstreflexion, Sexualerziehung, Sexualpädagogik, Sexualpädagogische Kompetenzen, Sexuelle Bildung, Sexueller Missbrauch, Subjektive Theorien

Trennlinie

Naturwissenschaftliche Bildung im Elementarbereich (Forschungsarbeit)

Naturwissenschaftliche Bildung im Elementarbereich

Überlegungen zu einer Konzeption: ‚Elementare Naturwissenschaftliche Bildung (ENB)‘

Frühpädagogik in Forschung und Praxis

Im Fokus dieser Studie steht die Entwicklung des Ansatzes der ’Elementaren Naturwissenschaftlichen B|/iENB)’ – einer Lehr-Lern-Konzeption für die Kindertagesstätte.

Auf der Basis vorliegender Forschungsbefunde wird dabei auf die [...]

Bildungsauftrag, Didaktik der Naturwissenschaft, Elementarpädagogik, Erziehungswissenschaft, Experiment, Experimentieren, Frühkindliche Bildung, Kindergarten, Kindertagesstätte, KITA, Martin Wagenschein, Naturwissenschaftliche Bildung, Pädagogik, Physikdidaktik, Scientific Literacy

Trennlinie

Qualitätssicherung und -entwicklung in der Elementarpädagogik (Forschungsarbeit)

Qualitätssicherung und -entwicklung in der Elementarpädagogik

Eine interdisziplinäre, qualitative Studie zum Einsatz des Instruments der Balanced Scorecard im Feld der Kindertagesstätten

Frühpädagogik in Forschung und Praxis

Fragen der Qualitätssicherung und -entwicklung werden in der Elementarpädagogik seit Mitte der neunziger Jahre, in der pädagogischen Praxis ab dem Jahrtausendwechsel – insbesondere im Zusammenhang mit der Verabschiedung des Tagesbetreuungsausbaugesetzes – diskutiert. In diesem Kontext ist in [...]

Balanced Scorecard, Bildungsauftrag, Elementarpädagogik, Frühpädagogik, Kindertagesstätte, KITA, Pädagogische Qualität, Qualität, Qualitätsentwicklung, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung

Trennlinie

Persönlichkeitsrechte im Social Web – verlorene Grundrechte? (Doktorarbeit)

Persönlichkeitsrechte im Social Web –
verlorene Grundrechte?

Der Lehrer am Pranger in der virtuellen Welt

Schriften zum Persönlichkeitsrecht

Im Zeitalter des Social Web erfreuen sich Internet-Bewertungsportale großer Beliebtheit. Jedoch ist der Persönlichkeitsschutz schwach ausgeprägt. Personenbezogene Bewertungsforen bieten zwar die Möglichkeit, sich über Qualität und Kompetenz von betroffenen Berufsgruppen zu äußern und [...]

Bildungsauftrag, Erziehungsauftrag, Französische Persönlichkeitsrechtsprechung, Internet, Lehrfreiheit, meinprof, Meinungsfreiheit, Note2be, Persönlichkeitsrecht, Rechtswissenschaft, Social Media, Social Network, Social Web, Soziale Medien, Spickmich

Trennlinie

Der Bildungsbegriff als Konstruktion (Dissertation)

Der Bildungsbegriff als Konstruktion

Orientierungs- und handlungsleitendes Potenzial des Bildungsbegriffes

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Bildung ist - neben Erziehung - einer der zentralen Begriffe der Pädagogik. Und gleichzeitig wohl einer der umstrittensten: In der pädagogischen Theorie wird Bildung im Kontext von pädagogischer Philosophie diskutiert und mit Ideen wie "kritischer Vernunftgebrauch" oder "Überschreiten von [...]

Bildungsauftrag, Bildungsidee, Bildungsverstehensweisen, Bildungsziele, Konstruktivismus, Lehrkräfte, Pädagogik, pädagogische Praxis, pädagogische Theorie

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.