Literatur im Fachgebiet Technik Bestands­schutz

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Immissionsschutzrechtlicher Bestandsschutz und BVT-Schlussfolgerungen (Dissertation)

Immissionsschutzrechtlicher Bestandsschutz und BVT-Schlussfolgerungen

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Die Autorin befasst sich mit dem Bestand und der Reichweite des immissionsschutzrechtlichen Bestandsschutzes. Im Immissionsschutzrecht sind angesichts der von den Anlagen ausgehenden Emissionen dynamische Grundpflichten (§ 5 BImSchG) statuiert. Dies hat zur Folge, dass die Anlagenbetreiber ungeachtet der erteilten…

Baurecht Bestandsschutz Dynamische Grundpflichten Immissionsschutzrecht Unmittelbar zahlungsmodifizierende Rechtsverordnung
Bestandsschutz im Baurecht (Dissertation)

Bestandsschutz im Baurecht

Unter besonderer Berücksichtigung des baden-württembergischen Kenntnisgabeverfahrens

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Der Schutz baulicher Investitionen nach Durchlaufen der "liberalisierten" bauordnungsrechtlichen Verfahren steht im Mittelpunkt dieser Untersuchung.

Der Autor entwickelt in Bezug auf das baden-württembergische Kenntnisgabeverfahren aus der Eigentumsgewährleistung des Grundgesetzes Vorgaben für einen…

Bauherr Baurecht Bestandsschutz Deregulierung Investitionsschutz Öffentliches Baurecht Öffentliches Recht Planungsrecht Rechtswissenschaft Vertrauensschutz Verwaltungsrecht
Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts IX (Tagungsband)

Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts IX

Vorträge im Rahmen der Tagung am 3.-5. September 2003 in Tübingen

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

In Zeiten, in denen der (dringend nötige) Ausbau der Eisenbahn-infrastruktur aus finanziellen Gründen stockt, befindet sich das Eisenbahnrecht in ständigem Fluss. Es droht, aus einer insbesondere öffentlich-rechtlichen Kernmaterie zu einem Spezialgebiet zu werden, in dem es selbst wenigen Sachkennern gelingt,…

Bestandsschutz Eisenbahninfrastruktur Eisenbahnrecht Eisenbahntechnikplanung Eisenbahnzugangsrecht Lärmschutz Netzzugang Planfeststellung Rechtswissenschaft
Die ökologische Bevorratung (Dissertation)

Die ökologische Bevorratung

Rechtsfragen der Vorwegnahme naturschutzrechtlicher Kompensationsmaßnahmen

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung erlegt den Trägern raumbeanspruchender Vorhaben umfangreiche Pflichten auf. Insbesondere die Pflicht zur Kompensation der auftretenden Natur- und Landschaftsbeeinträchtigungen stellt bei der Vorhabenverwirklichung einen bedeutsamen Zeit- und Kostenfaktor dar.…

Eingriffsregelung Naturschutzrecht Ökologie Rechtswissenschaft Umweltrecht Verursacherprinzip
 

Literatur: Bestands­schutz / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač