Literatur: Berufsordnung der Rechtsanwälte

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Versagung, Rücknahme und Widerruf der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft wegen Vermögensverfalls (Doktorarbeit)

Versagung, Rücknahme und Widerruf der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft wegen Vermögensverfalls

Schriftenreihe des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld

Das Phänomen in Vermögensverfall geratener Rechtsanwälte ist nicht neu. Die zunehmende Zahl höchstrichterlicher Entscheidungen insbesondere zum Widerruf der Anwaltszulassung wegen Vermögensverfalls zeigt jedoch, dass es sich um ein Problem mit zunehmender praktischer Relevanz handelt. [...]

Anwaltliches Berufsrecht, Anwaltszulassung, Berufsbild, Berufsordnung der Rechtsanwälte, Rechtsanwalt, Rechtsanwaltskammer, Rechtswissenschaft, Vermögensverfall, Zulassungsrücknahme, Zulassungsversagung, Zulassungswiderruf, Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

Trennlinie

Die Beschäftigung des Rechtsanwalts zu angemessenen Bedingungen (Dissertation)

Die Beschäftigung des Rechtsanwalts zu angemessenen Bedingungen

– §26 I BORA –

Schriftenreihe des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld

In den letzten Monaten richtet sich die öffentliche Aufmerksamkeit vermehrt auf die Tatsache, dass viele junge Rechtsanwälte zu unangemessenen Bedingungen in Kanzleien beschäftigt werden. Dabei wird von "Ausbeutungsbedingungen", "Dumpinglöhnen" und "Sklavenhaltertum" berichtet. [...]

Anwaltliches Berufsrecht, Anwaltspraxis, Anwaltsrecht, Berufsordnung der Rechtsanwälte, Juristen-Gehälter, Rechtsanwalt, Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, Rechtswissenschaft, RVG, § 26 I BORA

Trennlinie

Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten in Deutschland (Dissertation)

Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten in Deutschland

Gesellschaftsrechtliche Möglichkeiten und berufsrechtliche Grenzen

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Ist oder war es rechtlich in Deutschland möglich, daß Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte gemeinsam, in einer Gesellschaft für ihre Mandanten Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Rechtsberatung erbringen?

Zunächst wird der Bedarf nach und die Zweckmäßigkeit von interdisziplinärer Zusammenarbeit von [...]

Berufsgesellschaften, Berufsordnung Rechtsanwälte, Berufsordnung Steuerberater, Berufsordnung Wirtschaftprüfer, Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Mehrheitserfordernisse, Rechtswissenschaft, Sternsozietät

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.