Literatur: Bedürfnisse

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

Der Einbezug von Kunden in den Innovationsprozess (Dissertation)

Der Einbezug von Kunden in den Innovationsprozess

Eine Untersuchung am Beispiel der Branche Medizintechnik unter Berücksichtigung der Informationsökonomie

Strategisches Management

Die Einführung innovativer Produkte, die die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden befriedigen, ist für Unternehmen eine wichtige Komponente für Gewinnsteigerungen und den Ausbau von Marktanteilen. Da jedoch durch die fortschreitende Globalisierung eine Verkürzung der Produktlebenszyklen [...]

Betriebswirtschaftslehre, Informationsökonomie, Innovationsmanagement, Innovationsmarketing, Innovationsprozess, Kundenbedürfnisse, Kundenintegration, Medizintechnik

Trennlinie

Was brauchen Studierende zum Lernen? (Dissertation)

Was brauchen Studierende zum Lernen?

Eine qualitative Studie zur kritischen Betrachtung der Konzepte zu Lerntypen am Beispiel Medizinstudierender

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Die Frage nach Lernbedürfnissen Studierender stellt sich Personen, die Ausbildungskonzepte für Universitäten entwickeln ebenso wie Personen, die Lehre ausführen.

In einer umfangreichen, qualitativen Studie wurden daher insgesamt 75 Studierende der Humanmedizin in durchschnittlich [...]

Didaktik, Handlungssteuerung, Hochschulbildung, Lehre, Lernbedürfnisse, Lernbelastung, Lernmotivation, Lernprozess, Lernstile, Lerntypen, Lernverhalten, Pädagogik, Selbstgesteuertes Lernen, Studierende

Trennlinie

Vorstellungen schizophrener Menschen über Lebensqualität (Doktorarbeit)

Vorstellungen schizophrener Menschen über Lebensqualität

Studien zur Schizophrenieforschung

"Lebensqualität" ist in den 1990er Jahren ein populäres Zielkriterium zur Bewertung der Versorgung und Behandlung schizophren erkrankten Menschen geworden. Sie hat den Anspruch, die Patientenperspektive sowie die gesamte Lebenssituation der Betroffenen in die Beurteilung von Interventionen zu [...]

Bedürfnisse, Chronizität, Gesundheitswissenschaft, Lebensqualität, Medizin, Psychologie, Qualitative Methoden, Schizophrenie, Sozialpsychiatrie

Trennlinie

Emotionale Befindlichkeit und Motive in Lerngruppen (Doktorarbeit)

Emotionale Befindlichkeit und Motive in Lerngruppen

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Die Alltagserfahrung lehrt, dass die Zusammenarbeit in Gruppen sowohl von gegenseitiger Sympathie und Wertschätzung als auch von Machtkämpfen und Abneigung geprägt sein kann. Gleichwohl hat die Kleingruppenforschung die Bedeutung emotional-motivationaler Prozesse für den Erfolg von Lern- und [...]

Bedürfnisse, Kleingruppenforschung, Lernen in Gruppen, Motivation, Pädagogik, Psychologie, soziale Motive

Trennlinie

Die Bedeutung sozialer Bedürfnisse und sozialer Situationen bei der Erklärung des Umwelthandelns (Dissertation)

Die Bedeutung sozialer Bedürfnisse und sozialer Situationen bei der Erklärung des Umwelthandelns

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

1994 wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft das Schwerpunktprogramm "Globale Umweltveränderungen: Sozial- und verhaltenswissenschaftliche Dimensionen" bewilligt. Dies ist ein Ausdruck der zunehmenden Bedeutung, die den Sozialwissenschaften bei der Analyse und Lösung globaler Umweltprobleme [...]

Bedingungsanalyse, integriertes Handlungsmodell, Interaktion, Psychologie, situative Bedingungen, soziale Bedürfnisse, Umwelthandeln, Umweltpsychologie, Verhalten

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.