Literatur zum Thema »Bauleitplanung«

 

Bauleitplanung: Überplanung von Altanlagen der Bahn (Dissertation)

Überplanung von Altanlagen der Bahn

Anspruch der Gemeinde auf „Entwidmung“?

Studien zum Planungs- und Verkehrs­recht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9395-4

Aus den vielfältigen Beziehungen zwischen Bauleitplanung und Fachplanung hat sich die Autorin die Frage nach dem planungs­rechtlichen Schicksal der ehemals für Bahnanlagen genutzten Flächen herausgegriffen. Der Trend, dass Strecken und Anlagen für den Bahnverkehr aufgegeben werden, hält nach wie ...

Art. 28 Abs. 2 S. 1 GG, Bauleitplanung, Eisenbahntechnikplanung, Entwidmung, Fachplanung, Fachplanungsprivileg, Fachplanungsvorbehalt, Gemeindliches Selbstverwaltungsrecht, Planfeststellungsbeschluss, Planfeststellungsrecht, § 23 AEG, § 38 BauGB

Trennlinie

Bauleitplanung: Klimaanpassungs­maßnahmen und die naturschutz­rechtliche Eingriffsregelung (Doktorarbeit)

Klimaanpassungsmaßnahmen und die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung

Naturschutzverträglichkeit von Klimaanpassungsmaßnahmen, Langfristszenarien und der daraus resultierende Anpassungsbedarf der Eingriffsdefinition aufgezeigt an drei Fallbeispielen der Metropolregion Hamburg

Umwelt­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8974-2

Klimaanpassungsmaßnahmen sind in Anbetracht der zu erwartenden Auswirkungen des Klimawandels für den sicheren Fortbestand des ökonomischen und sozialen Wirkungsgefüges der Gesellschaft sowie der Leistungs- und Funktionsfähigkeit des Naturhaushalts unabdingbar. Klimaanpassungsmaßnahmen sollen dem ...

Bauleitplanung, Eingriffsdefinition, Hochwasserschutz, Klimaanpassung, Klimaschutz, Klimawandel, Landschaftsplanung, Landwirtschaft, Landwirtschaftsklausel, Metropolregion Hamburg, Naturschutz, Naturschutzrechtliche Eingriffsregelung, Naturschutzverträglichkeit, Szenarien, Umweltrecht

Trennlinie

Bauleitplanung: Die Planung von Park & Rail-Anlagen an Schienenwegen einer Eisenbahn des Bundes (Doktorarbeit)

Die Planung von Park & Rail-Anlagen an Schienenwegen einer Eisenbahn des Bundes

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7552-3

Park & Rail-Anlagen sind Parkplatzanlagen an Personenbahnhöfen. Sie bilden die Schnittstelle zwischen Individualverkehr und Schienenpersonenverkehr. Bahnreisende, die ihren Weg zum Bahnhof mit einem Kraftfahrzeug zurücklegen, sind auf diese Parkplätze zwingend angewiesen. Es herrscht ...

Bauleitplanung, Betriebsanlagen einer Eisenbahn, Deutsche Bahn, Eisenbahntechnikplanung, Eisenbahnverkehrsverwaltung, Fachplanung, Konkurrenzverhältnis, Örtliche Angelegenheiten, Park&Rail-Anlagen, Planfeststellung, Planfeststellungsersetzender Bebauungsplan, Selbstverwaltungsrecht, Städtebauliche Gründe

Trennlinie

Bauleitplanung: Bürgerentscheide in der Bauleitplanung (Dissertation)

Bürgerentscheide in der Bauleitplanung

Zulässigkeit und Grenzen

Schriften zum Bau- und Vergabe­recht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5627-0

„Wutbürger“ ist zum Wort des Jahres 2010 gekürt worden. Doch nicht erst seit Stuttgart 21 gibt es in der Bundesrepublik einen Konflikt aus dem Nebeneinander von direkter Demokratie und repräsentativer Demokratie. Genau an diesen Konflikt – der auch in den Auseinandersetzungen wie „Keine Startbahn ...

Abwägung, Bauleitplanung, Bürgerbegehren, Direkte Demokratie, Gemeindevertretung, kommunales Selbstverwaltungsrecht, Legitimität, Öffentlichkeitsbeteiligung, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Bauleitplanung: Planungsrechtliche Konflikte in Bundesstaaten (Dissertation)

Planungsrechtliche Konflikte in Bundesstaaten

Eine rechtsvergleichende Untersuchung am Beispiel der raumbezogenen Planung in Deutschland und Brasilien

Studien zum bayerischen, nationalen und supra­nationalen Öffentl­ichen Recht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4685-1

In Bundesstaaten ist die Vielfalt der Planungssubjekte aus mehreren Gründen unvermeidlich groß. Neben der Dekonzentration führt die Dezentralisation der Verwaltungsaufgaben zur Vervielfachung der Planungssubjekte und somit tendiert die Planungskomplexität zu steigen. Aus dieser Regel lässt sich ...

Bauleitplanung, Brasilianische Planung, Bundesstaaten, Deutsche Planung, Dezentralisierung, Infrastrukturplanung, Plan, Planungskonflikte, Planungsrecht, Raumbezogene Planung, Raumordnung, Rechtswissenschaft, Staatliche Planung, Theorie der Planung

Trennlinie

Bauleitplanung: Die Übertragung von Verfahrensschritten der Bauleitplanung auf private Dritte (Doktorarbeit)

Die Übertragung von Verfahrensschritten der Bauleitplanung auf private Dritte

Möglichkeiten und Umfang gemäß § 4 b BauGB inklusive einer Checkliste für die planende Gemeinde unter besonderer Berücksichtigung der Praxis der Stadtplanungsämter des Freistaates Thüringen

Studien zum Planungs- und Verkehrs­recht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3540-4

Im Zuge der Modernisierung der deutschen Verwaltung wird durch den Gesetzgeber verstärkt Wert auf das Instrument der Privatisierung öffentlicher Aufgaben gelegt. Mit einer vorsichtigen und viel Spielraum lassenden Regelung wurde dies auch in der öffentlichen Bauleitplanung umgesetzt, indem ...

Bauleitplanung, Bebauungsplan, Dritte, Planungsrecht, Privatisierung, Privatisierung öffentlicher Aufgaben, Public-Private-Partnership, Rechtswissenschaft, Verfahren, § 4b BauGB

Trennlinie

Bauleitplanung: Mobilfunkanlagen als Problem des Baurechts (Doktorarbeit)

Mobilfunkanlagen als Problem des Baurechts

Studien zum Verwal­tungs­recht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3680-7

Die Studie ist am Lehrstuhl von Herrn Prof. Dr. Pache an der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg entstanden. Sie soll ein grundlegendes Verständnis für die Funktion des Baurechts im Bereich des Mobilfunks vermitteln. Hauptaugenmerklich wird dabei auf das öffentliche ...

Bauleitplanung, Bauordnungsrecht, Bauplanungsrecht, Baurecht, Genehmigungsverfahren, Landesbauordnungen, Mobilfunk, Mobilfunkanlagen, Rechtsschutz, Rechtswissenschaft, Standortbescheinigung

Trennlinie

Bauleitplanung: Die Grenzen der kommunalen Planungshoheit am Beispiel der Neuen Messe in Stuttgart (Dissertation)

Die Grenzen der kommunalen Planungshoheit am Beispiel der Neuen Messe in Stuttgart

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2435-4

Seit über 20 Jahren ist sie politischer Dauerbrenner und Streitobjekt weit über Stuttgart hinaus – die geplante neue Landesmesse nahe der Landeshauptstadt Stuttgart. Noch ist die Landesmesse, die verkehrsgünstig an der A 8, B 27 und dem Stuttgarter Flughafen liegt, Deutschlands größte Baustelle. ...

Bauleitplanung, Fildermesse, Landesmesse, Landesmessegesetz, Maßnahmegesetz, Planungsrecht, Rechtswissenschaft, Regionalplanung, Selbstverwaltungsgarantie

Trennlinie

Bauleitplanung: Strategische Umweltprüfung (SUP) in der Bauleitplanung (Doktorarbeit)

Strategische Umweltprüfung (SUP) in der Bauleitplanung

Zur Umsetzung der Richtlinie 2001/42/EG des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates über die Prüfung der Umweltauswirkungen bestimmter Pläne und Programme

Umwelt­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0948-1

Die Untersuchung zeigt auf, wie die Richtlinie 2001/42/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Juni 2001 über die Prüfung der Umweltauswirkungen bestimmter Pläne und Programme (SUP-Richtlinie) optimal in das Recht der Bauleitplanung umgesetzt werden kann. Die SUP-Richtlinie muss vom ...

Baugesetzbuch BauGB, Bauleitplanung, Bebauungsplan, Flächennutzungsplan, Planumweltprüfung Plan-UP, Rechtswissenschaft, Umweltauswirkungen, Umweltrecht, Umweltverträglichkeitsprüfung UVP

Trennlinie
 

nach oben