Literatur: Bündnis für Arbeit

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Förderung von Flexibilität, Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung im deutschen Maschinenbau (Dissertation)

Förderung von Flexibilität, Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung im deutschen Maschinenbau

Initiativen von Unternehmen, Verbänden und Politik

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Initiativen von Unternehmen, Verbänden und Politik

In der Arbeits- und Tariflandschaft des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus hat sich seit Beginn der 90er Jahre sehr viel verändert. Arbeitszeit- und Vergütungssysteme sind wesentlich flexibler geworden. Starre [...]

Arbeit 4.0, Beschäftigung, Betriebliche Bündnisse für Arbeit, Betriebliche Eigenverantwortung, Flexibilisierung der Arbeit, Förderung, Gestaltung von Arbeitszeit und Entgelt, Industrie 4.0, Maschinenbau, Ordnungspolitik, Pforzheim 2004, Politische Bündnisse für Arbeit, Reform Flächentarifvertrag, Tarifabweichung, Tarifbindung, Tarifpolitik, Unternehmen, Verband, Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Die Figur des betriebsratsersetzenden Beauftragten (Doktorarbeit)

Die Figur des betriebsratsersetzenden Beauftragten

Gesetzesentwurf zur Mitbestimmungssicherung in betriebsratslosen Klein- und Mittelbetrieben mit bis zu 100 Arbeitnehmern

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Diese Studie behandelt die Problematik der betriebsratslosen Klein- und Mittelbetriebe. Ausgehend von den Rechtstatsachen werden die Mängel der geltenden Betriebsverfassung herausgearbeitet. Inspiriert durch die Rechtsordnungen anderer europäischer Staaten sowie durch die betriebliche Praxis in [...]

Arbeitsgerichtliches Beschlussverfahren, Arbeitsrecht, Belegschaftsreferendum, Betriebliche Altersfürsorge, Betriebliche Bündnisse für Arbeit, Deckungsgrad betrieblicher Mitbestimmung, Mitbestimmung des Betriebsrats, Rechtswissenschaft, Tarifvorrang, Urlaubsplan, § 1 IV 2 KSchG-CDU/CSU, § 77 III BetrVG, § 88a BetrVG-CDU/CSU

Trennlinie

Zwischen Stabilität und Wandel: Die Sozialpartnerschaft in Deutschland und die atypische Beschäftigungsform Zeitarbeit (Dissertation)

Zwischen Stabilität und Wandel: Die Sozialpartnerschaft in Deutschland und die atypische Beschäftigungsform Zeitarbeit

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Die Beschäftigung in Deutschland diversifiziert sich zunehmend. Atypische Beschäftigungsformen breiten sich aus, während Normalarbeitsverhältnisse anteilsmäßig abnehmen. Doch wie gehen die Sozialpartner, als bedeutende institutionelle Akteure des deutschen Arbeitsmarktes, mit diesen [...]

Arbeitnehmerüberlassung, Atypische Beschäftigungsverhältnisse, Beschäftigungsdiversifzierung, Bündnis für Arbeit, Hartz-Kommission, Institutionelle Theorie, Leasing, Leiharbeit, Machttheoretischer Institutionalismus, Mitbestimmung, Neo-Korporatismus, Personalleasing, Politikwissenschaft, Sozialpartnerschaft, Soziologie, Tarifpolitik, Zeitarbeit

Trennlinie

Betriebliche Bündnisse für Arbeit- Ende der Tarifautonomie? (Doktorarbeit)

Betriebliche Bündnisse für Arbeit- Ende der Tarifautonomie?

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Der Flächentarifvertrag ist in der Diskussion. Seit Jahren wird kritisiert, das bestehende Flächentarifvertragssystem befinde sich in der Krise, sei zu starr und für die heutigen globalisierten Märkte nicht mehr tauglich. Aufgrund der "Erosion des Flächentarifvertrags" ist in der Vergangenheit [...]

Burda-Beschluss, Flächentarifvertrag, Gewerkschaft, Günstigkeitsprinzip, Öffnungsklausel, Rechtswissenschaft, Tarifautonomie, Unterlassungsanspruch

Trennlinie

Zur Bedeutung der Agenda in Tarifverhandlungen (Doktorarbeit)

Zur Bedeutung der Agenda in Tarifverhandlungen

Eine ökonomische Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitszeit als Verhandlungsthema

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Jährliche Tarifverhandlungen zwischen Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften gehören zu den großen Ritualen in Deutschland. Die in Tarifverträgen festgelegten Arbeitsbedingungen sind Mindeststandards, unmittelbar verbindlich für die Mitglieder der vertragschließenden Parteien, de facto [...]

Agenda 2010, Arbeitslosigkeit, Arbeitszeit, Arbeitszeitverkürzung, bargaining, Bündnis für Arbeit, Gewerkschaftstheorie, Tarifverhandlung, Verhandlungstheorie, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Lernangebote für schulverweigernde Kinder und Jugendliche (Forschungsarbeit)

Lernangebote für schulverweigernde Kinder und Jugendliche

Pädagogische Probleme unter dem Anspruch von Schulpflicht und Bildungsrecht

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Dass sich Kinder und Jugendliche auch den besten Intentionen ihrer Pädagoginnen und Pädagogen verweigern können, ist ein konstitutioneller Bestandteil pädagogischer Praxis, sozusagen der Gegenpol der Kooperation oder des Mitmachens im Erziehungsprozess auf Seiten des Zöglings. Immer schon hat [...]

Bildungsrecht, Pädagogik, Pädagogisches Arbeitsbündnis, Pädagogische Verantwortung, Professionalisierung, Schulabsentismus, Schulische Förderung, Schulverweigerung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.