Literatur: Börsengang

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

IPO Underpricing (Dissertation)

IPO Underpricing

Behavioral Explanations for Positive Initial Return

Finanzmanagement

When companies go public, average prices of common shares go up on the first trading day. What sounds like a marvelous investment opportunity, raises the question why issuers are willing to “leave money on the table.? This study presents a new approach based on irrational human behavior [...]

anchoring, Anfangsrendite, behavioural economics, Börsengang, going public, herd behavior, Herdenverhalten, initial return, Investment-Analyse, investment analysis, IPO unterpricing, prospect theory, Verhaltensökonomie

Trennlinie

Kapitalmarktbasierte Nachfolgelösungen für mittelständische Familienunternehmen (Doktorarbeit)

Kapitalmarktbasierte Nachfolgelösungen für mittelständische Familienunternehmen

Theoretische Aspekte und empirische Analyse

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Laut Berechnung des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn repräsentieren mittelständische Familienunternehmen mit einer Anzahl von rund 2,95 Millionen Unternehmen ca. 95% aller umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen in Deutschland und bilden somit das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Eine der [...]

Börsengang, Familienunternehmen, Kapitalmarkt, Mittelstand, Nachfolgeregelung, Private Equity, Special Purpose Acquistion Company, Unternehmensnachfolge

Trennlinie

Zeichnungsrenditen beim Börsengang (Doktorarbeit)

Zeichnungsrenditen beim Börsengang

Einflussmöglichkeiten des emittierenden Unternehmens

Finanzmanagement

Ein Börsengang stellt in der Unternehmensentwicklung einen meist einmaligen Schritt dar, ohne den ein weiteres Wachstum des Unternehmens kaum möglich ist. Gleichzeitig entstehen dem Unternehmen bei dieser Finanzierungsmaßnahme Kapitalkosten, zu denen auch das „Money left on the Table“ zu [...]

Aktienmarkt, Betriebswirtschaftslehre, Börse, Emissionskurs, Emissionsrendite, going public, Ökonometrie, Unterbewertung

Trennlinie

Determinanten des Börsengangs einer Fußballkapitalgesellschaft (Doktorarbeit)

Determinanten des Börsengangs einer Fußballkapitalgesellschaft

Informations- und Rentabilitätsaspekte bei der Entscheidung über den Erwerb von Fußballaktien

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Gegenstand der Arbeit ist die Analyse des Börsengangs einer Fußballkapitalgesellschaft. Ausgehend von den unterschiedlichen Zielsetzungen, die der Verein als Altaktionär sowie der Anleger mit einer Aktienemission verfolgen, werden die für den Anleger maßgeblichen Determinanten "Information" und [...]

Betriebswirtschaftslehre, Börse, Börsengang, Fußball, Fußballaktien, Fußballkapitalgesellschaft, Fußballunternehmen, Kapitalmarktrecht, Sportökonomie

Trennlinie

Quellen der Unternehmensfinanzierung (Dissertation)

Quellen der Unternehmensfinanzierung

AIM, NASDAQ und Entry Standard

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Unter dem Eindruck der Kapitalmarktskandale Ende der 90er Jahre wurde die Regulierung an den internationalen Kapitalmärkten, wie auch am deutschen Kapitalmarkt, erheblich verschärft. Dies hatte zur Folge dass der Kapitalmarkt für kleine, d.h. mittelständische Unternehmen an Attraktivität [...]

AIM, Alternative Investment Market, Alternext, Börsengang, Entry Standard, Euronext, IPO, Kapitalmarkt, Kapitalmarktrecht, Kapitalmarktregulierung, Mittelstand, Mittelstandsfinanzierung, NASDAQ, Rechtswissenschaft, Unternehmensfinanzierung, Vier-Länder-Börse, Wirtschaftsrecht

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.