Literatur: Auskunftsansprüche

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Der Betriebsrat und das Mindestlohngesetz (Doktorarbeit)

Der Betriebsrat und das Mindestlohngesetz

Möglichkeiten zur Einflussnahme auf die Einführung und Durchsetzung des gesetzlichen Mindestlohns im Betrieb

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Mit dem Mindestlohngesetz hat der Gesetzgeber erstmalig eine gesetzliche Lohnuntergrenze geschaffen. Seitdem sind verschiedene Fragestellungen zum Umgang mit dem Mindestlohngesetz Gegenstand juristischer Literatur und arbeitsgerichtlicher Entscheidungen. Der Schwerpunkt lag bislang ausschließlich [...]

Arbeitsrecht, Auskunftsansprüche, Betriebsrat, Entgeltgestaltung, Entgeltkonto, Gesetzesvorrang, Gesetzlicher Differenzanspruch, Mindestentgelt, Mindestlohn, Mindestlohn-Compliance, Mindestlohngesetz, Mitbestimmungsrechte

Trennlinie

Auskunftsansprüche betreffend die Identität des biologischen Vaters (Doktorarbeit)

Auskunftsansprüche betreffend die Identität des biologischen Vaters

Studien zum Familienrecht

[...]

Abstammungsrecht, Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Auskunftsansprüche, biologische Vaterschaft, Familienrecht, heterologe Insemination, Recht auf Kenntnis der Abstammung, Scheinvaterschaft, Unterhaltsregress

Trennlinie

Benchmarking in der Wasserversorgung (Dissertation)

Benchmarking in der Wasserversorgung

Rechtsprobleme im Zusammenhang mit Auskunftsansprüchen nach dem Umweltinformations- sowie dem Informationsfreiheitsgesetz

Studien zum Verwaltungsrecht

Die Autorin setzt sich mit Rechtsproblemen auseinander, die sich aus der unter Wasserversorgungsunternehmen zunehmend verbreiteten Praxis des Benchmarkings ergeben. Bei diesem Verfahren werden mit dem Ziel des Lernens vom Besseren branchenintern, jedoch unternehmensübergreifend Daten gesammelt und [...]

Benchmarking, BgH Wasserpreise Wetzlar, Informationsfreiheitsgesetz, Kartellrecht, Liberalisierung, Preiskartell, Privatisierung, Rechtswissenschaft, Umweltinformationsgesetz, Wassermarkt, Wasserversorgung

Trennlinie

Auskunftsansprüche des durch Humanarzneimittel Geschädigten gegen Behörden (Dissertation)

Auskunftsansprüche des durch Humanarzneimittel Geschädigten gegen Behörden

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Eine durch Humanarzneimittel geschädigte Person sieht sich in einem Haftungsprozess gegen potenzielle Schädiger erheblichen beweisrechtlichen Problemen ausgesetzt. Auskunftsansprüche können diese Schwierigkeiten abmildern.

Bisher finden jedoch die dem Zivilprozess [...]

Arzneimittelrecht, Auskunftsanspruch, BFARM, Contergan, EMEA, Informationsanspruch, Informationsfreiheitsgesetz, LIPORAY®, Pharmakovigilanz, Rechtswissenschaft, § 84a AMG

Trennlinie

Die sekundäre Behauptungslast (Doktorarbeit)

Die sekundäre Behauptungslast

Schriften zum Zivilprozessrecht

Das Buch befasst sich mit dem prozessualen Institut der sekundären Behauptungslast. Dieses Thema ist gesetzlich nicht verankert. Es rankt sich um die Frage, was passiert, wenn die darlegungspflichtige Partei die benötigten Informationen unverschuldet nicht beibringen kann. Da im deutschen [...]

Auskunftsansprüche, Beweislast, Darlegungslast, Die Lehre von der allgemeinen prozessualen Aufklärungspflicht, Prozessuale Informationspflichten, Rechtswissenschaft, Sekundäre Behauptungslast, Substantiierungslast, Zivilprozessrecht

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.