Literatur zum Thema »Auskunft«

<<
<
 1 
2
3
4
>
>>

In Kürze lieferbar

Auskunft: Der Betriebsrat und das Mindestlohngesetz (Doktorarbeit)

Der Betriebsrat und das Mindestlohngesetz

Möglichkeiten zur Einflussnahme auf die Einführung und Durchsetzung des gesetzlichen Mindestlohns im Betrieb

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10288-1

Mit dem Mindestlohngesetz hat der Gesetzgeber erstmalig eine gesetzliche Lohnuntergrenze geschaffen. Seitdem sind verschiedene Fragestellungen zum Umgang mit dem Mindestlohngesetz Gegenstand juristischer Literatur und arbeitsgerichtlicher Entscheidungen. Der Schwerpunkt lag bislang ...

Arbeitsrecht, Auskunftsansprüche, Betriebsrat, Entgeltgestaltung, Entgeltkonto, Gesetzesvorrang, Gesetzlicher Differenzanspruch, Mindestentgelt, Mindestlohn, Mindestlohn-Compliance, Mindestlohngesetz, Mitbestimmungsrechte

Trennlinie

Auskunft: Kaufuntersuchungen beim Pferdekauf (Dissertation)

Kaufuntersuchungen beim Pferdekauf

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9717-4

Auskunftsvertrag, Gesamtschuld, Haftung Tierarzt, Kaufuntersuchung, Pferdekauf, Rechtswissenschaft, Vertrag mit Schutzwirkung

Trennlinie

Auskunft: Die Vorlage einer Bundeszentralregisterauskunft vor Begründung des Arbeitsverhältnisses (Doktorarbeit)

Die Vorlage einer Bundeszentralregisterauskunft vor Begründung des Arbeitsverhältnisses

Eine datenschutzrechtliche Untersuchung

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9238-4

Strafurteile werden in Deutschland jeden Tag erlassen. Berücksichtigt man in diesem Zusammenhang außerdem, dass über die Hälfte der Deutschen erwerbstätig ist, so ist davon auszugehen, dass sich der Großteil der Strafurteile gegen Arbeitnehmer richtet. Es ist daher ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Arbeitnehmerdatenschutz, Arbeitsrecht, Arbeitsverhältnis, Bundeszentralregisterauskunft, Datenschutz, Einschlägigkeitsrechtsprechung, Fragerecht des Arbeitgebers, Führungszeugnis

Trennlinie

Auskunft: Die Zugangsverweigerungsgründe und ihre Überprüfbarkeit durch die Gerichte bei Entscheidungen nach dem Umweltinformationsgesetz des Bundes (UIG) (Doktorarbeit)

Die Zugangsverweigerungsgründe und ihre Überprüfbarkeit durch die Gerichte bei Entscheidungen nach dem Umweltinformationsgesetz des Bundes (UIG)

Eine Betrachtung der Rechtsschutzkonzeption des UIG unter Beachtung der sich wandelnden nationalen und europäischen Gesetzgebung, speziell der Richtlinie 2003/4/EG sowie der Aarhus-Konvention

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8882-0

Das Umweltinformationsgesetz hat mit seiner Einführung im Jahre 1994 den bis dahin geltenden Grundsatz der Vertraulichkeit der Verwaltung zumindest in Teilbereichen des Umweltrechts novelliert und verändert. Ohne ein eigenes, subjektives Interesse begründen zu müssen, ...

Aarhus-Konvention, Auskunftsanspruch, Informationsfreiheit, Rechtsschutz, Rechtsschutzkonzeption, Richtlinie 2003/4/EG, UIG, Umweltinformation, Umweltinformationsgesetz, Umweltinformationsrichtlinie, Zugangsverweigerung, Zugangsverweigerungsgründe

Trennlinie

Auskunft: Die anonyme Internetnutzung als Herausforderung für den Ehrschutz im Internet (Doktorarbeit)

Die anonyme Internetnutzung als Herausforderung für den Ehrschutz im Internet

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9038-0

Mit der Eröffnung des Internets für die breite Öffentlichkeit in den 90er Jahren entwickelte sich das World Wide Web in kürzester Zeit zum dominierenden Kommunikationsmittel der Gesellschaft. Die heutige Gesellschaft ist derart vernetzt, dass das Internet nicht mehr wegzudenken ...

Anonymität, Auskunft, Datenschutzrecht, Ehre, Ehrschutz, Internet, IP-Adresse, Persönlichkeitsrecht

Trennlinie

Auskunft: Rechtsverletzungen auf YouTube und Facebook (Doktorarbeit)

Rechtsverletzungen auf YouTube und Facebook

Eine Analyse der urheberrechtlichen und persönlichkeitsrechtlichen Probleme und möglicher Lösungen

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8320-7

Das Web 2.0 hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Die Inhalte auf YouTube und Facebook werden größtenteils von deren Nutzern bestimmt, die beiden Unternehmen stellen nur ihre Plattform zur Verfügung. Beide Portale haben viele Mitglieder, die jede Minute zahlreiche Dateien ...

Auskunftsanspruch, Datenschutz, Datenschutzrecht, Facebook, Internetprovider, Internetrecht, Persönlichkeitsrechtsverletzungen, Plattformbetreiber, Urheberrecht, YouTube

Trennlinie

Auskunft: Informationsansprüche gegenüber dem Staat zuzurechnenden Unternehmen (Dissertation)

Informationsansprüche gegenüber dem Staat zuzurechnenden Unternehmen

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8181-4

Informationsfreiheit gewinnt in Deutschland zunehmend an Bedeutung. Dabei stehen oftmals auch öffentliche Unternehmen, wie beispielsweise Stadtwerke, Kliniken, Bäder oder Abfallwirtschaftsbetriebe im Fokus des Interesses. Der Verfasser untersucht, inwiefern solche Unternehmen, ...

Auskunftsanspruch, Betriebs- und Geschäftsgeheimnis, Informationsanspruch, Informationsfreiheit, Informationsfreiheitsgesetz, Öffentliche Unternehmen, Presserecht, Umweltinformation

Trennlinie

Auskunft: Die Informationsrechte der Beteiligten im sozialrechtlichen Verwaltungsverfahren (Forschungsarbeit)

Die Informationsrechte der Beteiligten im sozialrechtlichen Verwaltungsverfahren

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7889-0

Informationen sind Entscheidungsgrundlagen, nicht nur für staatliches, sondern auch für individuelles Handeln. Seitdem es aufgrund der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts ein Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung gibt, hat der Einzelne Anspruch darauf, ...

Akteneinsicht, Anhörung, Aufklärung, Auskunft, Beratung, Mitwirkungspflichten, Sozialrecht, Verwaltungsrecht

Trennlinie

Auskunft: Der Kausalitätsgegenbeweis des Versicherungsnehmers nach der VVG-Reform 2008 (Dissertation)

Der Kausalitätsgegenbeweis des Versicherungsnehmers nach der VVG-Reform 2008

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7861-6

Mit der Reform des Versicherungsvertragsgesetzes 2008 hat der Gesetzgeber unter anderem das Recht der Obliegenheiten neu geregelt. Ausführlich in der Literatur behandelt wurde bislang das Leistungskürzungsrecht des Versicherers bei grober Fahrlässigkeit. Die Neuregelungen zum ...

Anzeigeobliegenheiten, Arglist, Aufklärungsobliegenheiten, Auskunftsobliegenheiten, Kausalitätsgegenbeweis, Obliegenheitsverletzung, Versicherungsrecht, Versicherungsvertragsgesetz, VVG-Reform

Trennlinie

Auskunft: Auskunftsansprüche betreffend die Identität des biologischen Vaters (Dissertation)

Auskunftsansprüche betreffend die Identität des biologischen Vaters

Studien zum Familienrecht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7821-0

Abstammungsrecht, Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Auskunftsansprüche, biologische Vaterschaft, Familienrecht, heterologe Insemination, Recht auf Kenntnis der Abstammung, Scheinvaterschaft, Unterhaltsregress

Trennlinie
<<
<
 1 
2
3
4
>
>>

nach oben

Literatur "Auskunft". Eine Auswahl unserer Bücher.