Literatur: Ausbeutung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Der Menschenhandel – unter besonderer Berücksichtigung völkerrechtlicher Verträge (Doktorarbeit)

Der Menschenhandel –
unter besonderer Berücksichtigung völkerrechtlicher Verträge

Strafrecht in Forschung und Praxis

Der Menschenhandel steht heutzutage auf der politischen Agenda vieler Staaten an oberster Stelle. Aus der öffentlichen Diskussion ist er nicht mehr wegzudenken. In den weltweiten Massenmedien vergeht kein Tag ohne einen Bericht zum Thema Menschenhandel. Er ist ein dynamischer, komplexer, sich immer [...]

Ausbeutung der Arbeitskraft, Einwilligung, Förderung der Prostitution, Frauenhandel, Handeltreiben, Kinderhandel, Menschenhandel, Organentnahme, Sexuelle Ausbeutung, Sklaverei, Strafrecht, Völkerrecht

Trennlinie

Lauterkeitsrechtlicher Nachahmungsschutz für technische Erzeugnisse (Dissertation)

Lauterkeitsrechtlicher Nachahmungsschutz für technische Erzeugnisse

Schutzvoraussetzungen und Besonderheiten des sogenannten ergänzenden wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutzes technischer Erzeugnisse in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Die Nutzung fremder Leistung ist ein wesentliche, unentbehrlicher Teil unserer modernen Wirtschaftsordnung. Ihre Zulässigkeit wird im Bereich technischer Leistungen durch besondere Schutzrechte – im Wesentlichen Patentgesetz und Gebrauchsmustergesetz – geregelt. Diese Gesetze gewähren bei [...]

Bundesgerichtshof, Lauterkeitsrecht, Leistungsschutz, Nachahmung, Nachahmungsschutz, Rechtsprechung, Rechtswissenschaft, Schutzvoraussetzung, Technik, Technisches Erzeugnis, Unangemessene Rufausbeutung, Unangemessene Rufbeeinträchtigung, Unlautere Behinderung, UWG, Vermeidbare Herkunftstäuschung, Wettbewerbsrecht

Trennlinie

Menschenhandel zum Zweck der Arbeitsausbeutung am Beispiel der Ausbeutung von Hausangestellten (Doktorarbeit)

Menschenhandel zum Zweck der Arbeitsausbeutung am Beispiel der Ausbeutung von Hausangestellten

Eine Analyse und Neuinterpretation des § 233 StGB in der bis zum 14.10.2016 geltenden Fassung

Strafrecht in Forschung und Praxis

Menschenhandel, Sklaverei, moderne Sklaverei, Ausbeutung – präsente, gewaltige Begriffe. Doch was bedeuten sie, wo kommen sie her und was wird gegen diese Phänomene, deren Auswirkungen auf den betroffenen Menschen verheerend sind, getan? Die vorliegende Untersuchung geht diesen Fragen nach, [...]

Arbeitsausbeutung, Ausbeutung, Ausbeutung von Hausangestellten, Menschenhandel, Moderne Sklaverei, Sklaverei, Strafrecht, § 233 StGB

Trennlinie

Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie in China im 21. Jahrhundert (Dissertation)

Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie in China im 21. Jahrhundert

Lösungsansätze zur zeitgemäßen Umsetzung sozialverträglicher Unternehmenspolitik

Nachhaltigkeits-Management – Studien zur nachhaltigen Unternehmensführung

Einkaufsunternehmen sowie Markenhersteller im Bereich Textil- und Bekleidung sind dem kontinuierlichen Druck eines internationalen Wettbewerbs ausgesetzt. Basierend auf weltumspannenden Waren- und Produktionsketten und unter der Prämisse einer absoluten Kostenreduzierung, zieht die erfolgreiche [...]

21. Jahrhundert, Arbeitsbedingungen, Ausbeutung, Bekleidung, Bekleidungsindustrie, China, Codes of Conduct (COC), Corporate Social Responsibility, Konsumverhalten, Outsourcing, Sinologie, Sozialverträglichkeit, Subcontracting, Textil, Textilindustrie, Unternehmenspolitik, Warenbeschaffung

Trennlinie

Der Grundtatbestand des Menschenhandels zum Zweck der sexuellen Ausbeutung in § 232 Abs. 1 StGB (Dissertation)

Der Grundtatbestand des Menschenhandels zum Zweck der sexuellen Ausbeutung in § 232 Abs. 1 StGB

Versuch einer Rechtsgutsbestimmung und teleologische Reduktion unter besonderer Berücksichtigung des Prostitutionsgesetzes

Strafrecht in Forschung und Praxis

Gegenstand der Studie ist der Grundtatbestand des Menschenhandels in § 232 Abs. 1 StGB. Dieser wirft eine Reihe von Auslegungsproblemen auf, die zunächst analysiert und auf ihre Gründe hin untersucht werden. Daraufhin wird das Rechtsgut der Norm unter besonderer Berücksichtigung des [...]

Kriminalwissenschaft, Kuppelei, Menschenhandel, Prostituiertengesetz, Prostitution, Rechtsgut, Rechtsgutsbestimmung, Sexualstrafrecht, Strafrecht, § 232 Abs. 1 StGB

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.