Unsere Literatur zum Schlagwort Aufwär­men

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Zum Einfluss von eingeschränkter motorischer Kontrolle auf das motorische Lernen – Am Beispiel von Morbus Parkinson (Dissertation)

Zum Einfluss von eingeschränkter motorischer Kontrolle auf das motorische Lernen – Am Beispiel von Morbus Parkinson

Schriften zur Sportwissenschaft

Motorisches Lernen ist ein komplexer Vorgang, der bestimmte Voraussetzungen physiologischer oder auch erfahrungsabhängiger Art erfordert. Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben, können bestimmte spezifische Fertigkeiten entweder gar nicht oder schlechter gelernt werden. Speziell bei neurologischen Krankheiten wie Parkinson, die vor allem das motorische System…

Aufwärmen EEG Motorische Kontrolle Motorisches Lernen Sportmotorik Virtuelle Wurfaufgabe
Jugendbasketball: Untersuchungen zur Trainierbarkeit der Beinarbeit und der koordinativen Fähigkeiten (Dissertation)

Jugendbasketball: Untersuchungen zur Trainierbarkeit der Beinarbeit und der koordinativen Fähigkeiten

Schriften zur Sportwissenschaft

Gute Sportler zeichnen sich in der Bewegungsausführung nicht nur durch die gezeigte Kraft und Ausdauer aus, vielmehr glänzen sie durch Präzision, Eleganz und Geschmeidigkeit im Bewegungsvollzug. Es sind vor allem die koordinativen Fähigkeiten, die neben konditionellen Komponenten anspruchsvolle sportliche Handlungen ermöglichen. Koordinative Fähigkeiten sind…

Aufwärmen Basketball Koordinationstraining Pädagogik Sportwissenschaft Trainingsprogramm
 

Literatur: Aufwär­men / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač