Literatur zum Thema »Auferstehung«

 

Auferstehung: Die Christologie deutschsprachiger katholischer Dogmatiklehrbücher in der Umbruchszeit nach dem II. Vatikanum (Dissertation)

Die Christologie deutschsprachiger katholischer Dogmatiklehrbücher in der Umbruchszeit nach dem II. Vatikanum

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9705-1

Jesus Christus ist das Zentrum unseres Glaubens und es gibt sehr viel Literatur über ihn. Die Beschäftigung mit der Christologie in den Manualien führt in ein weniger bearbeitetes Gebiet der Theologiegeschichte. Dogmatiklehrbücher geben eine Übersicht über den Stoff in einer kompendienhaften ...

Auferstehung, Christologie, Christus, Dogmatik, Dogmatiklehrbücher, Dogmengeschichte, Handbücher, II. Vatikanum, Jesus, Manualistik, Soteriologie

Trennlinie

Auferstehung: The Traditio-Historical Context of the Resurrection Hope and its Significance for the Theology of Wolfhart Pannenberg (Doktorarbeit)

The Traditio-Historical Context of the Resurrection Hope and its Significance for the Theology of Wolfhart Pannenberg

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9404-3

The book attempts to find the connection between Pannenberg’s theology and the tradition-historical context on which it is based. Scripture bears witness to different ideas concerning life and death. These notions have been modified and undergone changes throughout history. Thus, the idea ...

Altes Testament, Apocaliyptic, Apokalyptik, Auferstehung, Consummation of Creation, Contingency of History, Eschatologie, Eschatology, Eternity, Ewigkeit, God´s Presence, Gottesgegenwart, Judaism, Judentum, Kontingenz im Weltgeschehen, Leben und Tod, Life and Death, Old Testament, Resurrection, Resurrection Hope, Theologie, Theology, Vollendung der Schöpfung, Wolfhart Pannenberg

Trennlinie

Auferstehung: ‚Reinheit‘ und ‚Ordnung‘ (Doktorarbeit)

‚Reinheit‘ und ‚Ordnung‘

Leibliches und seelisches Dasein in den Schriften de virginitate, vita Sanctae Macrinae, de anima et resurrectione, de hominis opificio und der oratio catechetica magna des Gregor von Nyssa

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6748-1

Glaube an die leibliche Auferstehung, die Eucharistie mit Leib und Blut Christi als zentrales Sakrament, Stigmata und andere sinnfällige Glaubenszeichen: Das Christentum misst dem Leib eine Bedeutung bei wie sonst kaum eine Religion – Kelsos bezeichnete die Christen als ein „körperverliebtes ...

Auferstehung, Eucharistie, Gregor von Nyssa, Heilsplan, Jungfräulichkeit, Religionsphilosophie, Sakrament, Theologie

Trennlinie

Auferstehung: Tod, Angst und Religion (Habilitationsschrift)

Tod, Angst und Religion

Zur Begründung einer therapeutischen Theologie

„Geist und Wort“ Schriftenreihe der Professur für Christliche Spiritualität und Homiletik Kath. Univ. Eichstätt

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6455-8

Die Studie beschäftigt sich mit der fundamentalen Beziehung von Todesangst und Religiosität, indem sie empirisch-psychologisches, philosophisches und praktisch-theologisches Denken ins Gespräch bringt. Ausgehend von der weit verbreiteten Rede von einer Verdrängung des Todes wird zunächst ...

Auferstehung, F. Oser, Fundamentaltheologie, Habilitation, Pastoralpsychologie, Pastoraltheologie, Psychotherapie, R. Ochsmann, Religiöses Urteil, Religionspsychologie, Religöses Coping, Seelsorge, Theologie, Todesangst, Trauerbewältigung, Verdrängung des Todes

Trennlinie

Auferstehung: Der einzige Sohn (Forschungsarbeit)

Der einzige Sohn

Die zweite Person der Dreieinigkeit

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6272-1

Die Auflösung des christologischen Problems ist das zentrale Thema dieses Buches: Inwiefern war Jesus wirklich Gott? Inwiefern war er wirklich Mensch? Wie verhalten sich Göttliches und Menschliches in einer Person zueinander? Diese Fragen werden in dieser Schrift als Pseudo-Probleme ...

Auferstehung, Christologie, Dreieinigkeit, Erlösung, Gott, Historischer Jesus, Ödipuskomplex, Philosophie, Psychoanalyse, Schuld, Sprachanalyse, Versöhnung

Trennlinie

Auferstehung: Die Figur des Anderen in der Psychoanalyse und im Christentum (Dissertation)

Die Figur des Anderen in der Psychoanalyse und im Christentum

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5273-9

Die interdisziplinär angelegte Studie hat die singuläre Bedeutung des Anderen für die menschliche Existenz zum Thema und wendet sich an das interessierte Fachpublikum aus beiden Bereichen. Dabei ist die Verfasserin um eine vorsichtige Annäherung bemüht zwischen der Psychoanalyse, die seit ...

Auferstehung, Böse, Göttliche Trinität, Intersubjektivität, Metaphorische Sprache, Philosophie, Psychoanalyse, Psychologie, Sinnlichkeit, Sprache, Subjektwerdung, Symbolische Ordnung, Theologie, Todestrieb, Trennung, Triadischer Raum

Trennlinie

Auferstehung: Christo-Logik der Geschichte bei Hans Urs von Balthasar (Forschungsarbeit)

Christo-Logik der Geschichte bei Hans Urs von Balthasar

Zur Systematik und Aktualität seiner frühen Schrift „Theologie der Geschichte“

„Geist und Wort“ Schriftenreihe der Professur für Christliche Spiritualität und Homiletik Kath. Univ. Eichstätt

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1452-2

Der Schweizer Autor und Verleger Hans Urs von Balthasar (1905-1988) gilt international als einer der führenden christlichen Theologen des 20. Jahrhunderts. Prägend für seine Biographie und sein Denken war die Begegnung mit der Baseler Ärztin Adrienne (Kaegi-) von Speyr (1902-1967), in deren ...

Adrienne von Speyr, Apokalypse, Auferstehung, Geschichtsphilosophie, Geschichtstheologie, Gnosis, Hans Urs von Balthasar, Katholische Theologie, Psychologie

Trennlinie

Auferstehung: Große Vereinheitlichung (Forschungsarbeit)

Große Vereinheitlichung

Band 2: Die interdisziplinäre Suche nach Grundmustern der Wirklichkeit

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0195-9

Was ist eigentlich Wirklichkeit? Diese Frage wird in moderner Zeit häufiger gestellt als je zuvor. Was ist das Wesen von Raum, Zeit, Energie und Materie? Gibt es einen Geist? Erfolgt nach dem Tod eine Auferstehung des Menschen als Verwandlung seines Seins? Wie "wirklich" wirkt Gott in der ...

Auferstehung, Evolution, Neurophysiologie, Ontologie, Quantenmechanik, Relativitätstheorie, Schöpfung, Theologie, Trinität

Trennlinie

Auferstehung: Vor Ort Zur Erneuerung der Ostervigil 1951-1955 (Doktorarbeit)

Vor Ort Zur Erneuerung der Ostervigil 1951-1955

Liturgiereform in den Gemeinden der acht Diözesen der Feisinger Bischofskonferenz

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-812-4

Zu Beginn der 50er Jahre wurde in der Katholischen Kirche die Liturgie der Osternacht erneuert. Die einschneidendste Änderung war dabei die Verlegung der Feier vom unpassenden Karsamstagmorgen auf die Osternacht selbst. Dadurch wurde die im süddeutschen Raum besonders beliebte volkstümliche ...

Auferstehungsfeier, Bischofskonferenz, Liturgie, Liturgiereform, Ordo Sabbati Sancti, Osternacht, Ostervigil, Rezeption, Theologie

Trennlinie

Auferstehung: Begegnung mit dem göttlichen Du (Forschungsarbeit)

Begegnung mit dem göttlichen Du

Karl Heims Christologie im theologiegeschichtlichen Kontext

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 1992, ISBN 978-3-86064-094-4

Karl Heim darf als höchst origineller theologischer Denker gelten. Als Professor in Tübingen hatte er in den zwanziger und dreißiger Jahren unseres Jahrhunderts einen enormen Hörerfolg unter Angehörigen aller Fakultäten. Die vorliegende Arbeit versucht, der Faszination, die sein theologisches ...

Apologetik, Auferstehung, Erlösung, Eschatologie, Offenbarung, Theologiegeschichte, Versöhnung, Weltvollendung

Trennlinie
 

nach oben

Literatur "Auferstehung". Eine Auswahl unserer Bücher.