Literatur: Arzthaftung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2  >>>

Die rechtliche Behandlung der Kaufuntersuchung beim Pferdekauf (Dissertation)

Die rechtliche Behandlung der Kaufuntersuchung beim Pferdekauf

Studien zum Zivilrecht

Spätestens seit der Neuordnung des Pferdekaufrechts im Jahre 2002 hat sich die medizinische Begutachtung als wichtiges Mittel zur Bestimmung des Gesundheitszustandes eines Pferdes vor dem Kauf erwiesen. In dieser aktuellen Abhandlung werden die rechtlichen Anforderungen an den Tierarzt wie auch [...]

Ankaufsuntersuchung, Chip, Drittschutz, Gewährleistung, Kaufuntersuchung, Pferdekauf, Pferderecht, Rechtswissenschaft, Röntgenleitfaden, Sachmangel, Tierarzthaftung

Trennlinie

Die Bedeutung von Wahrscheinlichkeitsaussagen für die Bestimmung des Standards individueller Behandlungen (Dissertation)

Die Bedeutung von Wahrscheinlichkeitsaussagen für die Bestimmung des Standards individueller Behandlungen

Zur haftungsrechtlichen Akzeptanz insbesondere am Beispiel der „number needed to treat (NNT)“-Argumente

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Dreh- und Angelpunkt des Arzthaftungsrechts ist der medizinisches Standard. Bis heute existiert jedoch kein geregeltes Verfahren zu seiner Bestimmung. Insbesondere ist das Rangverhältnis der anerkannten Standardelemente (wissenschaftliche Erkenntnis, ärztliche Erfahrung und Anerkennung in der [...]

Arzthaftungsrecht, Effektmaße, Evidenz-basierte Konsensus-Leitlinie, Evidenz-basierte Medizin (EbM), Gesundheitswissenschaft, Leitlinien, Leitlinienempfehlung, Medizin, Medizinischer Standard, Medizinrecht, Number Needed to Treat (NNT), Nutzenbewertung, Rechtswissenschaft, Standardgenerierung, Wahrscheinlichkeitsaussagen

Trennlinie

Hypothetische Kausalität und Schadensersatz (Doktorarbeit)

Hypothetische Kausalität und Schadensersatz

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Fälle sogenannter hypothetischer Kausalität beschäftigen Rechtswissenschaftler und Rechtsanwender seit jeher. Gemeint sind damit Konstellationen, in denen sich ein Schädiger darauf beruft, dass der von ihm verursachte Schaden auf Grundlage eines anderen Ereignisses ohnehin eingetreten wäre. [...]

Arzthaftung, Deliktsrecht, Europäisches Deliktsrecht, European Principles on Tort Law, Hypothetische Kausalität, Kausalität, Rechtswissenschaft, Schadensersatz, Schadensersatzrecht

Trennlinie

Die Steuerung der Arzneimittelverordnung des Vertragsarztes durch Therapiehinweise des Gemeinsamen Bundesausschusses (Forschungsarbeit)

Die Steuerung der Arzneimittelverordnung des Vertragsarztes durch Therapiehinweise des Gemeinsamen Bundesausschusses

Reichweite und Grenzen nach §92 Abs. 2 S. 7 SGB V

Brandenburgische Studien zum Öffentlichen Recht

Das richtige Verhältnis zwischen einer guten und angemessenen Versorgung mit Arzneimitteln und einer Finanzierbarkeit des Systems der gesetzlichen Krankenversicherung zu finden, ist die Daueraufgabe des Gesetzgebers. Ein verhältnismäßig junges Steuerungsinstrument sind die sogenannten [...]

Arzneimittelbewertung, Arzneimittelrichtlinie, Arzneimittelzulassung, Arzthaftungsrecht, Gesetzliche Krankenversicherung, Krankenkassen, Medizinrecht, Nutzenbewertung, Rechtswissenschaft, Richtlinien des GBA, Sozialrecht, Therapiefreiheit des Arztes, Therapiehinweise, Verfahrensordnung des GBA, Verordnung von Arzneimitteln, Wirtschaftlichkeitsgebot

Trennlinie

Die hypothetische Einwilligung als arztstrafrechtliches Haftungskorrektiv (Doktorarbeit)

Die hypothetische Einwilligung als arztstrafrechtliches Haftungskorrektiv

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Die juristisch anspruchsvolle und bisher noch weitgehend ungeklärte Thematik, die im Mittelpunkt dieser profunden Abhandlung steht, kennt fast jeder aus eigener Erfahrung: Vor einer Operation bittet der Arzt seinen Patienten zu einem Aufklärungsgespräch, in dem er ihm die Bedeutung und Tragweite [...]

Arzthaftungsrecht, Arztstrafrecht, Aufklärungspflicht, Gesundheitswissenschaft, Heileingriff, Hypothetische Einwilligung, Körperverletzung, Lothar Kuhlen, Medizin, Medizinrecht, Medizinstrafrecht, Mutmaßliche Einwilligung, Objektive Zurechnung, Patientenautonomie, Rechtswissenschaft, Selbstbestimmungsrecht

Trennlinie

Haftungsfragen in der Telemedizin (Dissertation)

Haftungsfragen in der Telemedizin

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Die Telemedizin (wörtlich: Fernmedizin) wirft in ihrer konkreten Anwendung eine Fülle von Rechtsfragen auf, die durch das geltende Recht beantwortet werden können, teilweise aber die Entwicklung neuer Anforderungsmaßstäbe durch die Gerichte erfordern wird. Diese Rechts-fragen betreffen [...]

ärztliche Aufklärungspflicht, Arzthaftung, Facharztstandart, Medizintechnik, Organisationsverschulden, Rechtswissenschaft, Schadensrecht, Telemedizin

Trennlinie

Arzthaftung, Produkthaftung, Umwelthaftung (Forschungsarbeit)

Arzthaftung, Produkthaftung, Umwelthaftung

Kausalitätsbeweis und Pflichtverletzung

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Das hier angezeigte Buch behandelt den Kausalitätsbeweis in den Bereichen Arzthaftung, Produkthaftung und Umwelthaftung.

Fragen nach der Ursache eines Schadens und dessen Zurechenbarkeit stehen im Mittelpunkt der meisten Haftungsprozesse. Es ist unbestritten, dass einem [...]

Anwaltshaftung, Arzthaftungsrecht, Haftungsprozess, Haftungsrecht, Produkthaftungsrecht, Rechtswissenschaft, Schadensrecht, Umwelthaftungsrecht, Zivilprozessrecht

Trennlinie

Fahrlässigkeit und Vertrauen im Rahmen der arbeitsteiligen Medizin (Dissertation)

Fahrlässigkeit und Vertrauen im Rahmen der arbeitsteiligen Medizin

Vergleichende Betrachtungen zum materiellen Strafrecht und zur Verfahrenswirklichkeit in Deutschland und im anglo-amerikanischen Rechtskreis

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Carolin Wever findet Antworten auf die folgenden Fragen:

Kann ärztliches Fehlverhalten zu einer strafrechtlichen Verurteilung führen? Darf ein Arzt jederzeit auf das ordnungsgemäße Mitwirken eines anderen Arztes oder nichtärztlichen Mitarbeiters vertrauen? [...]

arbeitsteilige Medizin, Arzthaftung, Arztstrafrecht, defensive Medizin, Fahrlässigkeit, Gesundheitswissenschaft, Kunstfehler, Medizin, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Verknappung medizinischer Ressourcen und Arzthaftung (Dissertation)

Verknappung medizinischer Ressourcen und Arzthaftung

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Reformierung des deutschen Gesundheitswesens hat sich über Jahre zu einer stetigen Aufgabe und immer neuen Herausforderung für alle beteiligten Akteure entwickelt. Bei immer kürzeren Halbwertzeiten für Gesundheitsreformgesetze und offensichtlich immer neuen Ideen zur Kosteneinsparung ist [...]

Arzthaftung, Budgetierung, Rationierung medizinischer Leistungen, Rechtswissenschaft, Ressourcenknappheit, Vertragsarztrecht

Trennlinie

Gutachterkommission und Schlichtungsstellen für Arzthaftpflichten (Forschungsarbeit)

Gutachterkommission und Schlichtungsstellen für Arzthaftpflichten

Studien zur Rechtswissenschaft

Trotz oder gerade wegen des regen Interesses an den Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen für Arzthaftpflichtfragen sind Probleme zutage getreten, die zum Zeitpunkt ihrer Einrichtung noch nicht abzusehen waren und folglich auch keine Berücksichtigung in den diesen Verfahren (bis heute) [...]

ärztliches Berufsrecht, Arzthaftpflicht, Arzthaftung, außergerichtliche Streitbeilegung, Gutachterkommission, Rechtswissenschaft, Schlichtungsstelle, Verjährung, Versicherer

Trennlinie
<<
<
1
 2  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.