Literatur: Aristoteles

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

Fiktion und Glaubwürdigkeit: Boris Chersonskijs Semejnyj archiv (Forschungsarbeit)

Fiktion und Glaubwürdigkeit:
Boris Chersonskijs Semejnyj archiv

Grazer Studien zur Slawistik

Wahrheit oder Fiktion? Von klein auf lernen wir, zwischen ‚alltäglichen‘, ‚realitätsbezogenen‘ auf der einen und ‚künstlerischen‘, ‚spielerischen‘ Texten auf der anderen Seite zu unterscheiden. Doch was genau ist Fiktion und wie erkennt man fiktionale Texte? Das echte Verhältnis [...]

Aristoteles, Boris Chersonskij, Cicero, Fiktion, Fiktionalität, Fiktionssignale, Glaubwürdikeit, Literaturwissenschaft, Litraturtheorie, Lyrik, Rezeption, Russische Literatur, Semejnyj archiv, Slawistik

Trennlinie

Die Argumentation des Bundesgerichtshofs in Mietsachen (Dissertation)

Die Argumentation des Bundesgerichtshofs in Mietsachen

Eine rhetorische Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Topik für die Methodenlehre

Studien zur Rechtswissenschaft

Ist das Ende des Deduktionsmodells in der Rechtswissenschaft gekommen? Was ersetzt künftig den juristischen Syllogismus?

Diese und weitere Fragen werden in der Studie diskutiert und beantwortet. Dabei hinterfragt der Autor zunächst den Nutzen des Deduktionsprinzips und [...]

Aristoteles, Bundesgerichtshof, Deduktion, Enthymem, Methodenlehre, Mietrecht, Mietsache, Rechtswissenschaft, Rhetorik, Richterliche Argumentation, Syllogismus, Theodor Viehweg, Topik, Urteilsanalyse

Trennlinie

Arabismus und Apologetik (Forschungsarbeit)

Arabismus und Apologetik

Motive der Rezeption arabisch-islamischer Philosophie im Vorfeld des lateinischen Averroismus bis zu Albertus Magnus

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Die lateinisch-christliche Rezeption und Assimilation der arabisch-islamischen Philosophie im 12. und 13. Jahrhundert erreichte mit der Aristoteleskommentierung des Albertus Magnus einerseits und mit dem lateinischen Averroismus andererseits ihren Höhepunkt. Diesem Prozess lagen tiefere [...]

Albertus Magnus, Anima intellectiva, arabisch-islamische Philosophie, Arabismus, Aristotelesrezeption, Averroes, Geistseele, Ibn Rushd, Lateinischer Averroismus, Mittelalterliches Islambild, Monopsychismus, Petrus Venerabilis, philosophische Apologetik, Roger Bacon

Trennlinie

Emotionale Bildung (Tagungsband)

Emotionale Bildung

Die vergessene Seite der Bildungsdebatte

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Freiheit ist ein zentraler Wert unserer gegenwärtigen Gesellschaft. Dieser Freiheitsbegriff bezieht sich jedoch meist auf die äußere Freiheit, d.h. auf Rahmenbedingungen oder Strukturen, die Freiheit ermöglichen sollen. Dass Freiheit jedoch auch verwirklicht und ausgebildet werden muss, wird [...]

Ästhetik, Ästhetische Erziehung, Aristoteles, Ausbildung, Bildung, Bildungsdebatte, Chancengleichheit, Charakterbildung, Emotionale Bildung, Emotionsforschung, Friedrich Schiller, Frühkindliche Bildung, Herzensbildung, Humboldt

Trennlinie

Gewalt und Wirtschaft in antiken Gesellschaften (Tagungsband)

Gewalt und Wirtschaft in antiken Gesellschaften

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Auch wenn physische Gewalt ein ständig wachsendes Forschungsfeld innerhalb der Altertumswissenschaften ist, mangelt es bisher an einschlägigen Arbeiten zum Verhältnis zwischen Gewalt und Wirtschaft in antiken Gesellschaften. Die Beiträge in diesem Sammelband möchten in diese Lücke vorstoßen [...]

Ägypten, Alte Geschichte, Antike, Antike Gesellschaften, Aristoteles, Beute, Carsar, Germanen, Germanien, Gewalt, Griechenland, Griechische poleis, Homerische Epen, Klassenkonflikte, Krieg, Kriminalität, Messenische Kriege, Nordgallien, Räuber, Raub, Römisches Reich, Schulden, Sklaven, Tacitus, Tyrtaios, Wirtschaft, Wirtschaftsgeschichte

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.