Literatur zum Thema »Arbeitsrecht«

<<
<
 1 
2
3
4
5
...
>
>>

Arbeitsrecht: Kirchliches Arbeitsrecht im Wandel (Dissertation)

Kirchliches Arbeitsrecht im Wandel

Entwicklung und Perspektiven kirchlicher Loyalitätspflichten

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9809-6

Dem kirchlichen Arbeitsrecht obliegt es, einen verfassungsrechtlichen Zielkonflikt im Bereich des Individualarbeitsrechtes zu lösen, denn den Kirchen ist mit den Art. 137 Abs. 3 WRV i.V.m. Art. 140 GG ein Selbstbestimmungsrecht zugewiesen, welches sich entscheidend auf das Arbeitsleben ihrer ...

Arbeitsrecht, Europarecht, Kirchliche Arbeitnehmer, Kirchliche Dienstgemeinschaft, Kirchliches Arbeitsrecht, Loyalitätsanforderungen, Loyalitätspflichten, Verfassungsrecht

Trennlinie

Arbeitsrecht: Arbeitgeber­haftung für Schikane am Arbeitsplatz in Deutschland und Polen (Doktorarbeit)

Arbeitgeberhaftung für Schikane am Arbeitsplatz in Deutschland und Polen

Schriften­reihe zum inter­natio­nalen Einheits­recht und zur Rechts­vergleichung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9790-7

Schikane am Arbeitsplatz rückt unter dem Stichwort Mobbing zunehmend in den Blick der Allgemeinheit. Obwohl keine unionsrechtliche Verpflichtung besteht, Mobbing gesetzlich zu regeln, haben bereits zahlreiche EU-Mitgliedsstaaten, hierunter auch Polen im Jahr 2004, besondere ...

AGG, Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, Arbeitgeberhaftung, Arbeitgeberhaltung, Arbeitsplatz, Arbeitsrecht, Deutschland, Mobbing, Persönlichkeitsverletzung, Polen, Polnisches Recht, Schikane, Vorgesetzter

Trennlinie

In Kürze lieferbar

Arbeitsrecht: Ehrenamtliches Engagement aus arbeits­rechtlicher Sicht – Definition, Abgrenzung und Kernprobleme (Doktorarbeit)

Ehrenamtliches Engagement aus arbeitsrechtlicher Sicht – Definition, Abgrenzung und Kernprobleme

Studien zur Rechts­wissen­schaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10328-4

Nicht zuletzt infolge einiger unvorhergesehener Katastrophen- und Notsituationen in den letzten Jahren ist die Bereitschaft zur Übernahme und Ausübung von ehrenamtlichen Tätigkeiten in Deutschland merklich angestiegen. Die Ausübung eines Ehrenamts liegt derzeit also im allgemeinen Trend der ...

Abgrenzung, Arbeitsrecht, Arbeitsverhältnis, Definition, Ehrenamt, Ehrenamtliches Engagement, Ehrenamtliche Tätigkeit, Rechte und Pflichten, Sozialrecht, Steuerrecht, Steuerrechtliche Privilegierung

Trennlinie

Arbeitsrecht: Geringfügig Beschäftigte und Nettolohn­vereinbarungen (Doktorarbeit)

Geringfügig Beschäftigte und Nettolohnvereinbarungen

Grenzen tarifvertraglicher Differenzierungen

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9682-5

Der Autor untersucht schwerpunktmäßig die Zulässigkeit tarifvertraglicher Klauseln, die geringfügig Beschäftigten einen Nettostundenlohn zugestehen, der sich am Nettostundenlohn ihrer nicht geringfügig beschäftigten Kolleginnen und Kollegen orientiert. Dies führt aufgrund der regelmäßigen ...

Abwälzung der Sozialversicherungsbeiträge, Agenda 2010, Arbeitsmarktpolitik, Arbeitsrecht, Diskriminierungsverbot, Geringfügige Beschäftigung, Grundrechtsbindung der Tarifvertragsparteien, Mittelbare Geschlechterdiskriminierung, Nettolohnvereinbarungen, Rechtswissenschaft, Sozialrecht, Tarifautonomie, Tarifvertrag, Teilzeitarbeit, Teilzeitbeschäftigung

Trennlinie

Arbeitsrecht: Die Feststellungs­verfügung (Dissertation)

Die Feststellungsverfügung

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9811-9

Die Feststellungsverfügung dient der eilbedürftigen Feststellung in Rechtsgebieten, welchen nicht unmittelbar materielle Ansprüche zu Grunde liegen, da sie – mit anderem Schutzzweck – auf anderen dogmatischen Grundlagen als das Bürgerliche Gesetzbuch beruhen. Die Untersuchung setzt sich mit den ...

Actio, Anfechtbarkeit, Anspruch, Arbeitsrecht, Betriebsrat, Betriebsratswahlen, Feststellungsklage, Prozessrecht, Rechtsboden, Rechtsgeschichte, Savigny, Verfügungsanspruch, Verfügungsrecht, Vorwegnahme der Hauptsache, Windscheid

Trennlinie

Arbeitsrecht: Kollisionen zwischen allgemeinem und besonderem gesetzlichen Kündigungsschutz (Doktorarbeit)

Kollisionen zwischen allgemeinem und besonderem gesetzlichen Kündigungsschutz

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10062-7

Arbeitnehmer mit besonderem Kündigungsschutz nehmen nicht an der Sozialauswahl teil. Davon ausgehend befasst sich die Abhandlung zunächst mit dem manipulativen Einsatz von besonderem Kündigungsschutz im Hinblick auf auf das Kündigungsschutzgesetz (KSchG). Dabei tritt besonders das Teilzeit- und ...

Allgemeiner Kündigungsschutz, Arbeitsrecht, Besonderer Kündigungsschutz, Betriebliche Beauftragte, Kündigungsschutz, Kündigungsschutzgesetz, Missbräuchliche Kündigung, Sozialauswahl, Teilzeit- und Befristungsgesetz, TzBfG, § 15 TzBfG

Trennlinie

Arbeitsrecht: Risiko­adjustiertes Fixvergütungs­system im Anwendungsbereich der Instituts­vergütungs­verordnung sowie Pflichten und Möglichkeiten zur Umsetzung ihrer Vorgaben (Doktorarbeit)

Risikoadjustiertes Fixvergütungssystem im Anwendungsbereich der Institutsvergütungsverordnung sowie Pflichten und Möglichkeiten zur Umsetzung ihrer Vorgaben

Studien zur Rechts­wissen­schaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9878-2

Nach der letzten weltweiten Finanzmarktkrise – beginnend im Jahr 2007 – wurde der Finanzsektor in vielerlei Hinsicht massiv reguliert. Ein Teil der getroffenen Maßnahmen befasste sich mit den Vergütungssystemen der Banken. Damit sollte ihrer verfehlten Vergütungspolitik begegnet werden, die als ...

Anpassunsgmöglichkeiten, Arbeitsrecht, Bankaufsichtsrecht, Fixvergütungssystem, Institutsvergütungsverordnung, Interpretation Guide to the Ordinance on the Supervisory Requirements for Institutions, Remuneration Ordinance for Institutions, Remuneration Systems, Variables Vergütungssystem, Versicherungsvergütungsverordnung

Trennlinie

Arbeitsrecht: Die arbeits­vertragliche Bezugnahme auf Tarifverträge durch betriebliche Übung im Lichte der Vertragstheorie des Bundes­arbeitsgerichts (Dissertation)

Die arbeitsvertragliche Bezugnahme auf Tarifverträge durch betriebliche Übung im Lichte der Vertragstheorie des Bundesarbeitsgerichts

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9557-6

Arbeitsrecht, Arbeitsvertrag, Betriebliche Übung, Bundesarbeitsgericht, Rechtsgeschichtliche Auslegung, Tarifvertrag, Vertragstheorie

Trennlinie

Arbeitsrecht: Die Vererbung arbeits­rechtlicher Ansprüche beim Tod des Arbeitnehmers (Dissertation)

Die Vererbung arbeitsrechtlicher Ansprüche beim Tod des Arbeitnehmers

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9389-3

Die Untersuchung widmet sich vordringlich der Frage, welche arbeitsrechtlichen Ansprüche beim Tod des Arbeitnehmers auf die Rechtsnachfolger übergehen und welche eigenen Ansprüche von Erben und Dritten beim Tod eines Arbeitnehmers entstehen. Die Untersuchung geht darüber hinaus der Frage nach, ...

Abfindungsanspruch, Abgeltungsanspruch, Arbeitsrecht, Arbeitszeitrichtlinie, Ausschlussfrist, Erbrecht, Hinterbliebene, Höchstpersönliche Ansprüche, Höchstpersönlichkeit, Rechtsnachfolger, Tod des Arbeitnehmers, Urlaubsabgeltungsanspruch, Vereblichkeit

Trennlinie

Arbeitsrecht: Die Massenentlassung als Instrument der Krisenbewältigung im Unternehmen? (Doktorarbeit)

Die Massenentlassung als Instrument der Krisenbewältigung im Unternehmen?

Insolvenz­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9240-7

Der Rechtsmaterie der Massenentlassung, die sowohl individual- als auch kollektivrechtliche Aspekte aufwirft, kommt nach wie vor eine große Bedeutung zu, nicht zuletzt dadurch, dass mit EU-Parlament und Bundestag verschiedene Normgeber agieren und daraus unterschiedliche Rechtsprechung erwächst. ...

Arbeitnehmerschutz, Arbeitsrecht, Entlassung, Krise, Krisenbewältigung, Kündigung, Massenentlassung, Massenentlassungsrichtlinie, Restrukturierung, Sanierung, § 17 KSchG

Trennlinie
<<
<
 1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Literatur "Arbeitsrecht". Eine Auswahl unserer Bücher.