Literatur zum Thema »Arbeitsförderung«

 

Arbeitsförderung: Das präventive Eingreifen der Staatsaufsicht über Sozialversicherungsträger (Dissertation)

Das präventive Eingreifen der Staatsaufsicht über Sozialversicherungsträger

Steuerungsinstrumente unter Beurteilung zukunftsgerichtet-wertender Entscheidungen

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7349-9

Die Staatsaufsicht über Sozialversicherungsträger wird als notwendiges Korrelat der Selbstverwaltung in der Sozialversicherung angesehen. Geregelt hauptsächlich in den §§ 87 ff. SGB IV, versteht sie sich in erster Linie als nachträglich-korrektives Eingreifen bei Rechtsverstößen. Das zunehmende ...

Arbeitsförderung, Gesetzgebung, Haushaltsrecht, Krankenversicherung, Neues Steuerungsmodell, Prävention, Rentenversicherung, Selbstverwaltung, Sozialrecht, Sozialversicherung, Staatsaufsicht, Staatsrecht, Unfallversicherung, Verfassungsrecht

Trennlinie

Arbeitsförderung: Der gewerbliche private Arbeits­vermittlungs­vertrag (Forschungsarbeit)

Der gewerbliche private Arbeitsvermittlungsvertrag

Das Vertragsverhältnis zwischen dem gewerblichen privaten Arbeitsvermittler und dem Arbeitgeber im österreichischen und deutschen Recht

Studien zum Vertrags­recht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5523-5

Das Buch betrachtet das Vertragsverhältnis zwischen gewerblichen, privaten Arbeitsvermittlern und Arbeitgebern im österreichischen und deutschen Recht aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Ein rechtshistorischer Teil untersucht zunächst die Entstehung und Abschaffung der staatlichen ...

Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitsförderung, Arbeitskräfteüberlassung, Arbeitsmarktservice, Arbeitsrecht, Arbeitsvermittler, Arbeitsvermittlungsmonopol, Bundesanstalt für Arbeit, Maklergesetz, Maklerrecht, Personalberatung, Private Arbeitsvermittlung, Rechtswissenschaft, Sozialgesetzbuch III, Sozialrecht

Trennlinie

Arbeitsförderung: Die Personal-Service-Agentur (Doktorarbeit)

Die Personal-Service-Agentur

Herzstück der Hartz-Arbeitsmarktreform

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2260-2

Die Hartz-Kommission sah die Personal Service Agentur als Herzstück ihrer Vorschläge. Private Agenturen sollten Arbeitsförderung und Arbeitsvermittlung nicht nur flexibel und unbürokratisch erledigen, sondern auch noch Millionen an Lohnersatzkosten einsparen. All dies versprach die ...

Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitsförderung, Arbeitsrecht, Arbeitsvermittlung, Beihilferecht, Bundesagentur für Arbeit, Hartz IV, Leiharbeit, Personal-Service-Agentur, Rechtswissenschaft, Sozialrecht, Zeitarbeit

Trennlinie

Arbeitsförderung: Beschäftigungsförderung in Deutschland und das Europäische Beihilfeverbot (Dissertation)

Beschäftigungsförderung in Deutschland und das Europäische Beihilfeverbot

Studien zur Rechts­wissen­schaft

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1599-4

Arbeitsförderung wird in der BRD und anderen Mitgliedstaaten der EU zu einem großen Teil durch Gewährung finanzieller Anreize an Arbeitgeber betrieben. Dabei wächst das Bedürfnis nach Arbeitsförderung mit steigenden Arbeitslosenzahlen. Diese auf Verbesserung der Stellung der Arbeitnehmer gerichtete ...

Arbeitsbeschäftigungsmaßnahmen, Arbeitsförderung, Beihilfe, Eingliederungszuschuß, Europarecht, Hartz IV, Rechtswissenschaft, Sozialgesetzbuch, Sozialrecht

Trennlinie
 

nach oben

Literatur "Arbeitsförderung". Eine Auswahl unserer Bücher.