Literatur: Anlegerschutz

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
>
>>

Die rechtlichen Beziehungen der Parteien einer gewinnbeteiligten Schwarmfinanzierung (Crowdinvesting) (Dissertation)

Die rechtlichen Beziehungen der Parteien einer gewinnbeteiligten Schwarmfinanzierung (Crowdinvesting)

Recht der Neuen Medien

Die Schwarmfinanzierung (Crowdfunding) hat als Finanzierungsmethode seit der massiven Verbreitung des Internets eine rasante Entwicklung erfahren. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass ein Kapitalbedarf über eine Vielzahl von Kapitalgebern mit (kleinen) individuellen Beträgen gedeckt und der Kontakt [...]

AGB, Alleinauftrag, Crowd, Crowdfunding, Crowdinvesting, Disclaimer, Genussrecht, Kleinanlegerschutzgesetz, Partiarisches Nachrangdarlehen, Rangrücktritt, Rechtswissenschaft, Schwarmfinanzierung, Stille Beteiligung, Zivilrecht

Trennlinie

Nachgelagerte Pflichten in der Anlageberatung (Dissertation)

Nachgelagerte Pflichten in der Anlageberatung

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Seit der Bond-Entscheidung des BGH im Jahr 1993 hat sich der Kapitalmarkt verändert. Aufgrund neuer und neuartiger Finanzprodukte sowie einer veränderten Anbieterlandschaft ist die Anlageentscheidung komplexer geworden und als Folge dessen die Menge an zu vermittelnden Informationen erheblich [...]

Anlageberatung, Anlegerleitbilder, Anlegerschutz, Bankrecht, Behavioral Finance, Bond-Rechtsprechung, Nachträgliche Pflichten, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Genussrecht und Anlegerschutz (Dissertation)

Genussrecht und Anlegerschutz

Genussrechte im deutschen Kapitalmarktaufsichtsrecht

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Der Autor untersucht die Einordnung von Genussrechten in das nationale Kapitalmarktaufsichtsrecht. Die Untersuchung setzt bei der gesellschaftsrechtlichen Typisierung von Genussrechten an und greift die zahlreichen, seit langem bestehenden Streitfragen in diesem Gebiet auf. Anschließend analysiert [...]

Aktienrecht, Anlegerschutz, Bankaufsichtsrecht, Bankrecht, Börsenrecht, Emissionsgeschäft, Genussrecht, Genussschein, Handelsrecht, Investmentrecht, Kapitalmarktaufsichtsrecht, Kapitalmarktrecht, Kapitalmarktsicherheit, Rechtswissenschaft, Vermögensanlagegesetz, Wertpapierhandel, Wertpapierrecht

Trennlinie

Kurzinformationsblätter als Mittel des informationsbasierten Privatanlegerschutzes (Doktorarbeit)

Kurzinformationsblätter als Mittel des informationsbasierten Privatanlegerschutzes

Eine juristische und ökonomische Untersuchung am Beispiel des Produktinformationsblattes nach § 31 Abs. 3a WpHG

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

[...]

Anlegerschutz, Informationsmodell, Kapitalmarktrecht, Kurzinformationsblätter, ökonomische Analyse des Rechts, Privatanleger, Privatanlegerschutz, Produktinformationsblatt, Rechtswissenschaft, Verhaltensökonomie, § 31 Abs. 3a WpHG

Trennlinie

Der Vergleich im Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz (Dissertation)

Der Vergleich im Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz

Reformansatz für ein de lege lata nicht tragfähiges Konzept

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Friedrich von Katte befasst sich mit dem Vergleich im Musterverfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG). Nach einleitender Darstellung der Grundlagen des Kollektiven Rechtsschutzes und des Mustervergleichs im Speziellen geht der Autor dazu über, Schwachstellen der [...]

Abgasskandal, Anlegerschutz, Class Action, Collective Proceeding, Genehmigungsvorbehalt, Gütliche Streitbeilegung, Kapitalanlage, Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz, KapMuG, Kollektiver Rechtsschutz, Massenschädigung, Massenverfahren, Quorenvorbehalt, Rechtswissenschaft, Vollstreckbarkeit, VW-Dieselaffäre, WCAM

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.